Skandinavientrips gewinnt den 1. Preis beim Scandinavian Travel Award mit einer innovativen Auto-Rundreise im E-Auto durch Dänemark.





Scandinavian Travel Award 2019: Innovative Dänemark-Rundreise im Elektro-Auto ausgezeichnet

„The Winnner is… skandinavientrips“, so präsentiert Jörn Backhaus vom Nordeuropa Magazin Nordis" die neue Reise durch Dänemark. Dänemark-Rundreise im E-Auto - Urlaub in der Zukunft gewinnt damit den ersten Platz in der Kategorie „Veranstalterprodukt“. Ausgeschrieben wird der Scandinavien Travel Award vom Nordis-Magazin, der Messe Essen sowie der schwedischen Werbeagentur Mandel und Nordic Marketing.

Die Dänemark-Reise verbindet dänische Tradition, ein Fahrgefühl aus der Zukunft und trendige Städte zu einer abwechslungsreichen und unvergesslichen Reise durch das Nachbarland. Skandinavientrips ist einer der ersten Reiseveranstalter überhaupt, der Reisen mit dem Miet-Elektroauto anbietet. 2019 werden erstmals vier Rundreisen mit dem E-Auto nach Skandinavien angeboten, wovon zwei nach Norwegen und zwei nach Dänemark führen. Elektromobilität ist derzeit in aller Munde. Unsere skandinavischen Nachbarn folgen der zukunftsweisenden umweltschonenden Technologie und sind hierbei weltweit führend.


Die 8-tägige Rundreise beginnt in Hamburg, wo das Miet-Elektroauto im Empfang genommen wird. Von dort aus starten die Reisenden in Richtung Ribe, wobei hier der längste Streckenabschnitt mit ca. 265 Reisekilometern zurück gelegt wird. Die Reiseetappen sind so angelegt, dass die Tagesziele ohne Zwischenladung erreicht werden können.


Die Reise steckt voller vielfältiger Kontraste: Das Autofahren der Zukunft trifft zum einen auf jahrhundertealte Wikingerstädte wie Ribe oder Roskilde oder das Mittelalter-Zentrum in Nyköbing. Darüber hinaus lernen die Reisenden sowohl die raue, dänische Westküste als auch die lieblichere Ostküste kennen. Und in Kopenhagen finden Stadtflanierer zahlreiche Straßencafés, Restaurants und
Designerläden.