Auf der Suche nach neuen Reisezielen in Skandinavien

  

Wie entstehen die Reiseangebote von skandinavientrips?
Ein Blick hinter die Kulissen.


Auf unserer Website finden Sie eine Vielzahl von Autorundreisen in Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und Island. Da wir seit mehr als 20 Jahren Rundreisen planen und buchen, ist eine beachtliche Auswahl zusammengekommen. Aber wie entstehen diese Reisen und Routen eigentlich?




Autoreisen durch Skandinavien und ihre Geschichte


Altmodisch: Mit Zettel und Stift

Viele unserer Rundreisen entstehen am Schreibtisch. So zum Beispiel die Rundreise „Unterwegs auf norwegischen Landschaftsrouten“. 2005 wählt die Norwegische Straßenverwaltung (Statens vegvesen) 18 Strecken aus, die zu Norwegischen Landschaftsrouten (nasjonale turistveger) ausgebaut werden sollen. Es handelt sich dabei um Strecken, mit besonderer landschaftlicher Schönheit, am Meer entlang, durch das Reich der Fjorde und die Welt der Berge. Architektonisch interessante Bauwerke, spektakuläre Aussichtspunkte und die Einbindung von Kunstprojekten, machen die Routen zu Strecken auf denen „der Weg das Ziel ist“. Und somit zu einer wunderbaren Grundlage für eine Rundreise durch Norwegen: Der Reiseverlauf wurde daher so zusammengestellt, dass möglichst viele der Landschaftsrouten auf einer Reise durch Südnorwegen befahren werden können. Wichtig dabei: Es soll ausreichend Zeit bleiben die Strecken zu erleben, die Aussicht zu genießen und die stetige Veränderung der Landschaft aufzunehmen. Somit sind die täglichen Etappen kurz und lassen ausreichend Zeit für eine individuelle Gestaltung der Reise vor Ort. Die An- und Abreise wird dann passend zum Start- und Endpunkt der Reise ergänzt.

Vor Ort: Einfach überzeugend

Unsere Kollegin Sandra, selbst begeisterte Dänemark-Urlauberin, kam von einer Infotour mit folgender Reiseidee im Gepäck zurück: Eine Kurzreise auf die Insel Fünen.
Während der Infotour, diese werden von Regionen und Ländern organisiert um Land und Leute, die Region, Aktivitäten und Unterkünfte vor Ort kennen zu lernen, wurde Sandra neugierig auf Dänemarks drittgrößte Insel. Einige Hotels und Ortschaften besuchte sie selbst, erlebte das besondere Flair der Insel und besuchte Sehenswürdigkeiten.
Was sie sah gefiel ihr! Von der Schönheit und Vielfältigkeit der Region überzeugt, verpackte Sie interessante Orte zu einer Rundreise und verband diese mit Empfehlungen der KollegInnen vor Ort zu einer Kurzreise nach Fünen. Sind auch Sie auf den Geschmack gekommen?

 

Gemeinsam: Partner für die skandinavische Westentasche

Unsere Rundreise „Pkw-Rundreise Finnland - Ferien an der Seenplatte“ entstand mit finnischer Expertise. Patricia lernte auf vielen Reisen Finnland kennen und lieben. Da der Norden Finnlands bereits ein beliebtes Reiseziel ist, lag die Idee nahe eine neue Rundreise in den Süden des Landes anzubieten. Unsere Pkw-Rundreisen nach Finnland beginnen und enden i.d.R. mit der Fährüberfahrt von Travemünde nach Helsinki und zurück. Somit standen Ausgangs- und Endpunkt der Reise schnell fest. Die Anreise mit der Fähre bedeutet für uns Urlaub von Anfang an: Während die Fähre langsam in Richtung Finnland gleitet, können Sie an Bord bereits richtig ausspannen. Für die Rundreise selbst erarbeitete Patricia einen Vorschlag, den Sie mit Ihrer finnischen Freundin Liisa, die auch einige Jahre beim finnischen Fremdenverkehrsamt gearbeitet hatte, abstimmte. Zu Beginn stand die Überlegung „Was interessiert unsere Kunden?“. Zusammen wurden nun Städte ausgewählt, die viel Sehenswertes - Natur, Kultur, Geschichte - bieten. Auch hier sollten die Fahrstrecken nicht zu weit sein, um Interessantes im Süden Finnlands entdecken zu können. Dabei war die Ortskenntnis von Liisa natürlich besonders hilfreich.

Aus Träumen: Wunschreisen werden wahr

Aber auch aufgrund von Kundenwünschen entstehen neue Reisepakete: Ein Beispiel dafür ist die „Pkw-Rundreise: Skandinavische Hauptstädte“. Immer wieder erhielten wir Anfragen für eine Reise, die den Aufenthalt in mehreren skandinavischen Hauptstädten beinhaltet. So wurden Kopenhagen, Stockholm und Oslo zu einer neuen Rundreise kombiniert. Da diese so viel Sehenswertes für Reisende bereithalten, sind jeweils mehrere Übernachtungen in den einzelnen Metropolen vorgesehen. Für die Etappen von einer zur anderen Hauptstadt wurden Zwischenübernachtungen eingebaut, die sowohl lohnenswerte Orte für einen Besuch sind, aber auch die Fahrstrecken gut verteilen. Start- und Endpunkt der Reise bestimmen sich bei dieser Reise nach der Erreichbarkeit mit der Fähre und der Reisedauer, sodass die bequeme Anreise mit dem eigenen Auto möglich ist.

Individuell: Ihre ganz eigene Reise

Darüber hinaus haben wir in den letzten Jahren viele individuelle Reisen nach Kundenwunsch zusammengestellt. Manchmal werden dabei unsere bestehenden Reisevorschläge nur um einige Etappen gekürzt, verändert oder erweitert. Manchmal werden es aber auch komplett neue Routen erarbeitet, die anhand Ihrer persönlichen Interessen, Wünsche und Bucket-List entstehen. Ihre Reiseideen erreichen uns telefonisch, sodass wir die Route an Telefon gestalten, als Mail mit einem Vorschlag der eigenen Reiseidee oder natürlich auch im persönlichen Beratungsgespräch in unserem Reisebüro in Oldenburg.

Am PC: Der Reisekonfigurator

Ab sofort entstehen Ihre persönlichen und ganz eigenen Reiserouten aber auch mit unserem Reisekonfigurator. Dafür haben wir lohnenswerte Reiseziele mit einer kurzen Beschreibung in einer Karte dargestellt. Fügen Sie einfach Ihre Wunschorte aus der Karte zum Reiseverlauf hinzu und erstellen so Ihre eigene Rundreise. Welche Orte stehen auf Ihrer Bucket-List? Worauf legen Sie bei Ihrer Rundreise Wert? Nach welchen Kriterien wählen Sie Ihre Übernachtungsorte aus? Gern können Sie uns dies über das Nachrichtenfeld mitteilen. Senden Sie das Formular nun ab und erhalten ein persönliches Angebot von uns. Wir wünschen viel Spaß bei der Reiseplanung!


Zum Reisekonfigurator





Wir nutzen Cookies, um das Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über die Nutzung von Cookies erfahren.