8-tägige Busrundreise durch Lappland inkl. Direktflug ab Deutschland
  
8-tägige Busrundreise durch Lappland inkl. Direktflug ab Deutschland
  
8-tägige Busrundreise durch Lappland inkl. Direktflug ab Deutschland
  
8-tägige Busrundreise durch Lappland inkl. Direktflug ab Deutschland
  
8-tägige Busrundreise durch Lappland inkl. Direktflug ab Deutschland
  

Busrundreise durch Schwedisch Lappland

8-tägige Hotel-Rundreise durch das magische Lappland

Die Busrundreise zeigt Ihnen das wilde, unberührte Lappland. Sie durchfahren einsame Gebiete, erleben Küste und Fjäll sowie einmalige Landschaften. Berge und Seen, Wälder und baumlose Hochebenen liegen auf Ihrer Route. Schwedens Norden ist vielfältig. Bei einem Tagesausflug nach Norwegen reisen Sie ins Land des Svartisen-Gletschers. Und überall können Ihnen Rentiere oder Elche begegnen.




Reisebeschreibung

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Nord-Schweden, ca. 130 km
Individuelle Anreise zum Flughafen nach Düsseldorf. Von hier aus fliegen Sie nach Umeå am Bottnischen Meerbusen. Ihre Reiseleitung, die Ihnen während der Rundreise viel über Lappland berichten wird, erwartet Sie bereits. Transfer zum Hotel in Lycksele. Hier, direkt am Umeälven-Fluss werden Sie die kommenden zwei Nächte verbringen.
2. Tag: Tagesausflug ab Lycksele
Am Vormittag besuchen Sie Lycksele. Hier befindet sich der größte Tierpark Nordeuropas mit einheimischen Tieren. Unter anderem begenden Ihnen hier Moschusochsen, Elche, Rentiere, Vielfraße und Wölfe. Mit dem Bus fahren Sie anschließend nach Kristineberg, einer Bergbausiedlung unweit von Lycksele. 90m unter der Erde befindet sich die unterirdische Kirche "Sankt Anna", die Sie besuchen können. Rückfahrt und Übernachtung in Lycksele.
3. Tag: Lycksele-Tärnaby, ca. 230 km
Von Lycksele führt die Weiterreise in westlicher Richtung durch Zentrallappland über Storuman bis in die Gebirgswelten Schwedisch Lapplands. In Storuman besuchen Sie einen Aussichtspunkt mit schönem Ausblick über das Fjällgebiet. Bei guter Sicht entdecken Sie von hier aus die norwegische Gebirgskette. Mit eindrucksvollen Bildern gelangen Sie anschließend nach Tärnaby im schwedischen Hochgebirge. Ganz in der Nähe, in Hemavan endet der berühmte "Kungsleden-Wanderweg". Tärnaby ist im Winter ein wichtiges Alpin-Skizentrum mit großen Liftanlagen und im Sommer ein Eldorado für Wandertouren. Übernachtung in Tärnaby.
4. Tag: Tagesausflug nach Norwegen zum Svartisen-Gletscher oder Wanderung auf dem Kungsleden
Heute bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Sie können am optionalen Ausflug zum Svartisen-Gletscher in Norwegen teilnehmen. Der Ausflug erfordert gutes Schuwerk, da etwa 3 km vom Bootsanleger zur Gletscherzunge über Gebirgspfade zurückgelegt werden. Mit einer Fläche von ca. 370 km² gilt der Svartisen als zweitgrößter Gletscher Norwegens. Die Landschaft ringsum ist geprägt von Bergen mit tiefen Schluchten, Wasserfällen und großen Seen. Lassen Sie sich verzaubern.
Kann aufgrund der Wetterbedingungen der Ausflug zum Svartisen nicht durchgeführt werden, ist eine Wanderung auf dem Kungsleden (optional) möglich. Ab Hemavan folgen Sie dem berühmten Kungsleden durch die Fjälllandschaft. Die Wanderung ist nahezu für Jedermann gut zu schaffen (ca. 9 km). Ergänzend dazu kann auch ein Teilstück mit dem Sessellift zurückgelegt werden.
Rückfahrt und Übernachtung in Tärnaby.
5. Tag: Vilhemina-Tärnaby, ca. 200 km
Sie verlassen die Bergregion und fahren über Storuman nach Vilhelmina. Ganz in der Nähe des Hotels befindet sich ein sehr schönes Kirchhüttendorf. Etwa 30 alte Gebäude sind Zeitzeugen und werden auch heute noch bewirtschaftet. Ein kleines Heimatmuseum erzählt von der Kultur der Sami. In den Geschäften können Sie das hochwertige Kunsthandwerk, das ein schönes Souvenir darstellt, erwerben. Übernachtung in Vilhelmina.
6. Tag: Tagesausflug ab Vilhelmina, ca. 460 km
Beim heutigen Tagesausflug erleben Sie ein Stück Wildnis in Europa. Sie durchfahren nahezu unberührte Regionen in Lappland. Zunächst erreichen Sie Saxnäs am "Heiligen See der Sami". Genießen Sie den Ausblick über die Landschaft und halten die Augen nach Adlern am Himmel offen. In Fatmomakke erleben Sie Sami-Kultur. Aus weiten Teilen des Landes reisten die Sami zu Treffen und Kirchenfesten an. Da die Entfernung oft mehr als eine Tagesreise entfernt war, wurden in Fatmomakke Kåtas gebaut. Noch heute sind etwa 100 dieser Holz-Zelte vorhanden und in Gebrauch. Die Fahrt führt Sie anschließend ins Hochplateau, wo Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Rentiere sehen werden. Der Rückweg nach Vilhelmina zeigt Ihnen die landschaftliche Vielfalt des Nordens. Entlang der norwegischen Grenze fahren Sie auf der höchstgelegenen Straßen Schwedens. Übernachtung in Vilhelmina.
7. Tag: Umeå-Vilhelmina, ca. 235 km
Nach dem Frühstück reisen Sie mit dem Bus durch große Waldgebiete und vorbei an Seen. Unterwegs besuchen Sie eine der bedeutensten wasserbetriebenen Anlagen des Nordens mit einer schönen Wassermühle, Dreschmaschinen, Sägen und andere Gerätschaften aus dem 19. Jh. In Bjurholm können Sie auf der Elchfarm "Älgens Hus" dem König der Wälder begegnen. Ziel des Tages ist der Ort Umeå, "die Stadt der Birken".
8. Tag: Umeå und Rückreise
Nach einem letzten Frühstück im Hotel erfahren Sie mehr über Kultur und Geschichte von Umeå, die Europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2014. Vielleicht fallen Ihnen die großen Herrenhäuser an breiten Straßen auf - sie sind dem Wiederaufbau der Stadt nach einem Brand im Jahr 1888 geschuldet, der fast ganz Umeå zerstörte. Anschließend bringt Sie der Bus zum Flughafen. Rückflug von Umeå nach Düsseldorf und individuelle Heimreise.  

Unterkunft und Verpflegung

Während der Busrundreise übernachten Sie in landestypischen Hotels der guten Mittelklasse. Sie wohnen im Doppelzimmer mit Bad/Dusche/WC. Das Frühstück ist inklusive..


Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Einzelzimmer: +210 EUR
  • Halbpension: +210 EUR
  • Ausflug zum Svartisen-Gletscher (mind. 10 Personen): +59 EUR
  • Ausflug zum Kungsleden-Wanderweg (mind. 10 Personen): +39 EUR
  • atmosfair-Spende für klimabewusstes Fliegen: +22 EUR
  • RIT-Ticket für die Anreise zum Flughafen innerhalb Deutschlands

Reiseleistungen

An- und Abreise: ab/bis Düsseldorf
  • Direktflug ab/bis Düsseldorf nach Umeå inklusive Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • 7x Übernachtung in ausgesuchten Mittelklassehotels, im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Frühstücksbuffet
  • Ausflug- und Besichtigungsprogramm gemäß Programmbeschreibung im Komfortbus
  • Deutschsprachiger Fahrer und Reiseleitung ab/bis Flughafen Umeå
  • Eintritte: Elchfarm Bjurholm, Unterirdische Kirche Kristineberg, Tierpark Lycksele, Wassermühlen Torvsjö
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24 Stunden Notruf Service

Reisezeit und Preise

TerminePreise p.P. 
28.06.2018 - 05.07.20181.399,00 EURJetzt buchen
05.07.2018 - 12.07.20181.399,00 EURJetzt buchen

Teilnehmer: min. 6 max. 15 Personen

Veranstalter: Zonista GmbH

Weitere Informationen

Fakten Schweden

Fläche: 450.000 km²
Einwohner: 9,6 Mio.
Hauptstadt: Stockholm, 868.000 Einwohner
Staatsform: Parlamentarische Monarchie. Der König (zur Zeit Carl XVI. Gustav) hat nur repräsentative und zeremonielle Aufgaben. Die politische Macht haben der Reichstag und der Staatsminister. Mit einem Sitzanteil von 40% ist der schwedische Reichstag das Parlament mit der weltweit höchsten Frauenquote.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Schweden ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bitte bei der schwedischen Botschaft in Berlin nach den genauen Einreisebestimmungen.

Geld & Geldwechsel
Da Schweden der Europäischen Gemeinschaft angehört, aber noch nicht den Euro akzeptiert, sollten Sie während der Anreise Geld tauschen (dies ist oft auf der Fähre möglich). Ansonsten ist es meist am günstigsten in Schweden Geld am Bankautomaten abzuheben. Die schwedische Währung ist die schwedische Krone (SEK).
1 Krone = 100 Öre.
Beim Einkaufen wird der Betrag meist zu einem glatten Betrag auf- oder abgerundet.
Zur Zeit gilt folgender Umtauschkurs (Stand März 2014):
1 Euro = ca. 8,9 SEK
100 SEK = 11,20 EUR
In Skandinavien sind Kreditkarten weit verbreitet, fast überall werden American Express, Mastercard/ Eurocard & Visa akzeptiert.

Klima
Das Klima in Schweden ist bemerkenswert angenehm, da es zum Teil sehr positiv vom Golfstrom beeinflusst wird. Sogar in Höhe des Polarkreises kann es aufgrund der langen und intensiven Sonneneinstrahlung ausgesprochen warm werden. In Höhe Luleå, am Bottnischen Meer hat sich an der Küste für Badefreunde sogar der Name "schwedische Riviera" niedergelassen. Von Ende Mai bis Mitte Juli geht die Sonne nördlich des Polarkreises nicht unter. Dies ist auch in den südlichen Teilen des Landes während der Sommermonate deutlich zu sehen.

Reiseführer & Bildbände
Baedeker: Schweden Reiseführer
Mairs Geographischer Verlag: Schweden
Michelin: Skandinavia, Schweden
Polyglott: Schweden Apa Guide

Sprache
Neben der schwedischen Landessprache ist die deutsche Sprache oftmals auch bekannt, sodass Sie sich auch in Deutsch verständigen können. Die englische Sprache wird überall verstanden.

Zeit
In Schweden gilt die Mitteleuropäische Zeit, d.h. es gibt keine Zeitverschiebung.

Zollvorschriften
Reisenden aus EU-Ländern ist die Einfuhr besteuerter Waren für den eigenen Bedarf oder zu Weitergabe als Geschenk in unbegrenzter Menge erlaubt mit Ausnahme von Alkohol- und Tabakwaren. Seit dem 01. Januar 2003 gelten neue Zollbestimmungen bei der Einreise nach Schweden: Alkohol: Von Reisenden, die das 20. Lebensjahr vollendet haben: 5 Liter Spirituosen (über 22 Vol %) und 6 Liter Starkwein (über 15 Vol %) sowie 52 Liter Wein und 64 Liter Bier (über 3,5 Vol %)Tabakwaren: Von Reisenden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben: 400 Zigaretten oder 200 Zigarillos oder 100 Zigarren oder 550 gr. RauchtabakWeiterhin genehmigungspflichtig ist die Einfuhr von Waffen und Munition. Auch für die Einfuhr von Haustieren gelten besondere Bestimmungen.

Wikipedia "Schweden"