13-tägige Expeditionsseereise nach Spitzbergen an Bord der MS Sea Endurance, die deutschsprachige Expeditionsleitung zeigt Ihnen die Arktis
  
13-tägige Expeditionsseereise nach Spitzbergen an Bord der MS Sea Endurance, die deutschsprachige Expeditionsleitung zeigt Ihnen die Arktis
  
13-tägige Expeditionsseereise nach Spitzbergen an Bord der MS Sea Endurance, die deutschsprachige Expeditionsleitung zeigt Ihnen die Arktis
  
13-tägige Expeditionsseereise nach Spitzbergen an Bord der MS Sea Endurance, die deutschsprachige Expeditionsleitung zeigt Ihnen die Arktis
  

Start  >Expedition-spitzbergen

Expeditionsseereise Umrundung Spitzbergens

13-tägige Arktis-Expedition: Kreuzfahrt "Spitzbergen total"

Sommer in Spitzbergen auf Kreuzfahrt erleben: Goldenes Licht verwandelt die Arktis in beeindruckende Landschaften. An Bord der Sea Endurance, einem der kleinsten Expeditionsschiffe der Welt, mit maximal 52 Passagieren, umrunden Sie auf dieser Spitzbergen-Kreuzfahrt die norwegische Inselgruppe und landen an sonst kaum erreichbaren Orten an. Eine Tour zur Packeiskante sowie gute Chancen, Wale zu beobachten, gehören zu den Besonderheiten dieser Kreuzfahrt nach Spitzbergen dazu.

 

Sichern Sie sich bei frühzeitiger Buchung bis zu 300 EUR Frühbucherrabatt pro Person. Sprechen Sie uns an!




Reisebeschreibung

Reiseverlauf der Spitzbergen-Kreuzfahrt

Tag 1: Anreise nach Oslo
Individuelle Anreise zum Flughafen. Flug nach Oslo. Übernachtung im Hotel in Oslo.
Tag 2: Anreise nach Spitzbergen
Flug von Oslo nach Longyearbyen. Herzlich Willkommen in der Arktis. Bevor Sie am nächsten tag Ihre Expeditionsreise an bord er MS Sea Endurance beginnen, verbringen Sie eine Nacht in Longyearbyen.
Tag 3: Willkommen an Bord
Den Vormittag verbringen Sie in Longyearbyen. Das Expeditionsteam erwartet Sie bereits zu einem Halbtagesausflug in die Umgebung. In Longyearbyen gehen Sie an Bord der MS Sea Endurance, auf welcher Sie die Spitzbergen-Kreuzfahrt genießen werden, und stechen am Nachmittag in See. Nach der Fahrt durch den Isfjord bringt Sie Ihr Expeditionsschiff Richtung Norden.
Eine genaue Route der Expeditionskreuzfahrt nach Spitzbergen gibt es nicht. Der Expeditionsleiter entscheidet zusammen mit dem Kapitän über die Fahrtroute. Der hier dargestellte Verlauf stellt ein Beispiel dar.
Tag 4: Ny Ålesund, Kongsbreen, Ossian Sarsfjellet
Ny Ålesund ist eine der nördlichsten Siedlungen der Welt. Von hier aus brachen Amundsen und Nobile zu ihrer Nordpol-Expedition auf. Für unsere Gäste wird die Reise deutlich angenehmer: Sie erleben die Spitzbergen-Kreuzfahrt auf einem Expeditionsschiff.
Tag 5: Fuglesongen - Raudafjorden
Der Nordwesten Spitzbergens war im 17. Jahrhundert die Hauptregion des Walfangs. Noch heute können Sie Gräber und Tranöfen aus dieser Zeit entdecken. Die kleine Insel Fuglesongen, zu deutsch etwa "das Lied der Vögel", verdankt ihren Namen der großen Vielzahl an Seevögeln.
Tag 6 und 7: Moffen, Lågøya, Sjuøyane - Packeiskante
Durch den Einfluss des Golfstromes, dessen nördliche Ausläufer auf Nordaustland treffen, sind ggf. einige kleine Buchten vom Eis befreit, sodass Ihr Expeditionsschiff nahezu unbesuchte Gegenden anlaufen kann. Die Inselgruppe Sjuøyane, zu deutsch "Sieben Inseln", liegt nördlich von Nordaustland und wird durch den Nordkappsund von der Insel getrennt. Wenn es die Eisverhältnisse zulassen, wird die MS Sea Endurance während Ihrer Spitzbergen-Kreuzfahrt bis zur Packeiskante fahren.
Tag 8: Hinlopenstraße
Die Hinlopenstraße trennt die Inseln Spitzbergens von Nordaustland. Die Meerenge ist aufgrund der starken Strömung und des häufig anzutreffenden Packeises berüchtigt.
Tag 9: Bråsvellbreen, Olagsstretet, Barentsøya
Der Bråsvell-Gletscher ist ein Teil des Austfonna. Über 170 km erstreckt sich an der Küste die Kante des Austfonna-Gletschers, dem flächenmäßig größten Gletscher Europas.
Tag 10: Freemansundet, Rindedalen, Kapp Lee
Der Freemansund trennt die Inseln Barentsøya und Edgeøya. Die Insel Edgeøya ist die drittgrößte Insel Svalbards. Südlich davon gelegen sind die "Tausend Inseln", kleine Klippen und Schären.
Tag 11: Hornsund
Heute unternehmen Sie im Rahmen der Seereise nach Spitzbergen einige Exkursionen am Hornsund. Der Fjord an der Südspitze Spitzbergens reicht 25 km ins Landesinnere und beeindruckt mit den hoch aufregenden vergletscherten Bergen.
Tag 12: Isfjord
Bevor Sie wieder Richtung Longyearbyen fahren, erkunden Sie heute den Isfjord. An der Küste wurden bereits häufig Belugawale beobachtet.
Tag 13: Longyearbyen
Am Morgen erreichen Sie den Ausgangspunkt Ihrer Reise, Longyearbyen. Von hier aus treten Sie die individuelle Heimreise von Ihrer Spitzbergen-Expedition an.


Unterkunft und Verpflegung während der Spitzbergen-Kreuzfahrten

Sie erleben die Expeditionskreuzfahrt rings um Spitzbergen an Bord der MS Sea Endurance (vorher MS Quest). Das Expeditionsschiff verfügt über 26 Außenkabinen und bietet bis zu 52 Passagieren Platz. Mit einem Tiefgang vom 3,5 m ist es der MS Sea Endurance möglich, kleine Buchten und Fjorde anzufahren, die für größere Kreuzfahrtschiffe nicht zugänglich sind. Das Schiff verfügt über die Eisklasse A1B. Für Sicherheit während der Spitzbergen-Kreuzfahrten sorgt ein besonders stabiler Rumpf.
Sie wohnen während der Expeditionskreuzfahrt in einer Kabine mit Fenster, Badezimmer mit Dusche/WC und Staumöglichkeiten für Kleidung.
Der Grundpreis der Reise bezieht sich auf die Unterbringung in 2-Bett Außenkabinen. Andere Kabinenkategorien unter "Zubuchbare Leistungen".
Alle Mahlzeiten während der Seereise sowie Kaffee und Tee sind im Reisepreis inklusive.
Spitzbergen Kreuzfahrt - Decksplan MS Quest


Zubuchbare Leistungen für diese Expeditionsreise

(Preise pro Person)
  • 2-Bett Außenkabine zur Einzelnutzung: +5160 EUR
  • 2-Bett Superior-Außenkabine: +340 EUR
  • Doppelbett-Außenkabine: +340 EUR
  • Doppelbett Superior-Kabine: +650 EUR
  • Eignerkabine: +1150 EUR
  • 'atmosfair' Spende für klimabewusstes Fliegen: +35 EUR
  • Informationen Bahnanreise mit RIT zum Flughafen innerhalb Deutschlands
  • Reiseversicherung


Nicht im Reisepreis enthalten: An- und Abreise zum Flughafen, persönliche Ausgaben (z.B. für Satelitentelefon), Bordshop und Trinkgelder

Reiseleistungen

An-/Abreise: Flug bis/ab Longyearbyen
  • An-/Abreise nach/von Longyearbyen mit SAS (o.ä.)
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück in Longyearbyen
  • 2x Übernachtung inkl. Frühstück in Oslo
  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstück in Oslo
  • Halbtagesausflug in Longyearbyen
  • Mittagsimbiss in Longyearbyen
  • Besuch des Svalbard Museums in Longyearbyen
  • alle notwendingen Transfers vor Ort
  • Expeditionsreise mit 10 Nächten an Bord der MS Sea Endurance
  • CO2-Ausgleich der Spitzbergen-Kreuzfahrt
  • alle Zodiac-Rundfahrten und Exkursionen lt. Tagesprogramm
  • alle Mahlzeiten sowie Kaffee & Tee an Bord der MS Sea Endurance
  • Deutschsprachige Expeditionsleitung und Vorträge
  • umfangreiches Informationspaket
  • Expeditionstagebuch nach der Reise

Reisezeit und Preise

TerminePreise 
20.07.2018 - 02.08.20188460 EURJetzt buchen

Veranstalter: PolarQuest AB

Reise Informationen

Routenverlauf der Spitzbergen-Umrundung: Reiseverlauf Umrundung Spitzbergen

Weitere Informationen

Wikipedia „Spitzbergen“