8-tägige Finnland-Radreise im Schärengarten vor Turku, Radurlaub inkl. Mietfahrräder mit Tagesetappen von 15-55 km
  
8-tägige Finnland-Radreise im Schärengarten vor Turku, Radurlaub inkl. Mietfahrräder mit Tagesetappen von 15-55 km
  
8-tägige Finnland-Radreise im Schärengarten vor Turku, Radurlaub inkl. Mietfahrräder mit Tagesetappen von 15-55 km
  
8-tägige Finnland-Radreise im Schärengarten vor Turku, Radurlaub inkl. Mietfahrräder mit Tagesetappen von 15-55 km
  
8-tägige Finnland-Radreise im Schärengarten vor Turku, Radurlaub inkl. Mietfahrräder mit Tagesetappen von 15-55 km
  

Start  >Fahrradrundreise-finnland

Radreisen Finnland: Fahrradrundreise im finnischen Schärengarten

Radreisen durch Finnland ab Turku: 8 Tage Schären-Inseln

Auf unseren Finnland-Radreisen fahren Sie mit dem Fahrrad entlang der Schärenringstraße, welche die kleinen Inseln der Turkuer Schären verbindet. Auf dieser Radtour erwarten Sie etwa 30 bis 50 Brücken und Fähren entlang der Schärenstraße. In Ihrem Radurlaub werden die Tagesetappen von 15 bis 50 km immer wieder von kleinen Etappen mit Fähren unterbrochen. Erleben Sie eine wundervolle Finnland-Radreise in eine Welt der tausend Inseln.




Reisebeschreibung

Reiseverlauf Ihrer Finnland-Radreise

Tag 1: Anreise nach Turku
Individuelle Anreise zur Ihrer Finnland-Radreise nach Turku. Übernachtung im Radisson Blu Hotel, von hier aus ist es nicht weit bis ins Zentrum der Stadt, sodass Sie vor Beginn Ihrer Finnland-Radtour noch ausreichend Zeit haben, bei einem Spaziergang die Kulturhauptstadt 2011 zu erkunden.
Tag 2: Turku - Nauvo
Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie sich mit dem Bus auf den Weg nach Korppoo (Bus wird vor Ort gezahlt). Auf der Insel Nauvo werden Sie von Ihrem Gastgeber empfangen, der Sie zur ersten Unterkunft Ihres Radurlaubs bringt. Übernachtung und Abendessen im Gutshofhotel Västergrad.
Tag 3: Nauvo - Korppoo (ca. 20 km)
Am Morgen übernehmen Sie die Fahrräder und starten die erste Etappe Ihrer Finnland-Radtour nach Korppoo. Eine kleine Fähre bringt Sie mit den Fahrrädern auf die Nachbarinsel. Ihre Unterkunft, das Hotel Nestor, liegt ca. 6 km vom Ort Korppoo entfernt. Wenn Sie Ihre Rad-Etappe noch etwas verlängern möchten, ist das Naturzentrum Korpoström ein lohneneswertes Ziel. Übernachtung und Abendessen bei Korppoo.
Tag 4: Korppoo - Brändö (ca. 20 km)
Die heutige Etappe der Radreise durch Finnland teilt sich in zwei Strecken. Zunächst fahren Sie auf die Nachbarinsel Houtskär. Die Fähre bringt Sie samt Fahrrad von Roslax nach Brändö und lässt Ihnen auf der ca. 3-stündigen Radtour-Etappe Zeit zum Ausruhen. Weiter geht es mit einer kurzen Fähre nach Lappo. Sie übernachten in der ehemaligen Dorfschule, dem heutigen Pellas Gästehaus. Abendessen können Sie im Hafenrestaurant a la carte bestellen.
Tag 5: Brändö - Kustavi - Velkua (ca. 50 km)
Früh am Morgen fahren Sie mit der Fähre nach Brändö und weiter nach Kustavi. Kustavi, eine Insel im nördlichen Schärengarten, ist bekannt als Künstler- und Fischergemeinde. Der Yachthafen bietet sich für eine Pause an, in der Sie Töpfern beim Arbeiten zuschauen können. Über weitere kleine Fährverbindungen erreichen Sie Velkuanmaa. Heute übernachten Sie im Vaihela Gutshof. Übernachtung und Abendessen.
Tag 6: Velkua - Merimasku (ca. 20 km)
Die vorletzte Etappe Ihrer Fahrradreise durch Finnland steht an. Ihr heutiges Ziel ist Merimasku. Im Radurlaub lohnt sich auch ein Abstecher zum Gutshof Louhissaari, in dem der ehemalige Staatspräsident Mannerheim geboren wurde. Auch die Altstadt von Naantali mit vielen hübschen Cafes ist nicht weit entfernt und kann auf einem Abstecher besucht werden. Übernachtung im Taatisten Tila im Merimasku, einem Bauernhof mit langer Geschichte, der heute über stilvoll eingerichtete Zimmer verfügt.
Tag 7: Merimasku - Nauvo (ca. 40 km)
Mit dem Fahrrad reisen Sie zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Finnland-Radtour. Noch einmal erleben Sie im Radurlaub die Inselwelt Süd-Finnlands bei den Fährüberfahrten hautnah. Übernachtung und Abendessen im Gutshofhotel Västergård.
Tag 8: Rückreise
Nach dem Frühstück endet Ihre Finnland-Radreise. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Finnland noch etwas oder treten die individuelle Heimreise an.


Unterkunft und Verpflegung während unserer Finnland-Radreisen

Während der Finnland-Radreisen im finnischen Schärengarten übernachten Sie in guten Mittelklassehotels oder Gutshäusern. Frühstück sowie Abendessen (außer auf Lappo) sind im Reisepreis inbegriffen.


Anforderungen

Für diese Finnland-Radreise sind keine besonderen Voraussetzungen nötig. Die Tagesetappen der Radtour liegen zwischen 15 und 55 km, oft unterbrochen von Fährüberfahrten, sodass Sie gut zu schaffen sind. Ihr Gepäck führen Sie in den bereitgestellten Satteltaschen mit. Weiteres Gepäck können Sie auch in Nauvo zurücklassen.

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Einzelzimmer: +300 EUR
  • Flug ab/bis Turku: auf Anfrage
  • Zusatznacht im Radisson Blu Turku inkl. Frühstück: ab +65 EUR
  • Zusatznacht in Lappo, Pellas Gasthaus inkl. Frühstück: ab +75 EUR
  • Zusatznacht in Nauvo, Gutshof Västergård inkl. Frühstück: ab +65 EUR
  • Reiseversicherung

Kosten für den Bus Richtung Korppoo werden selbst vor Ort gezahlt.
Die Fähre von Hanka nach Nauvo kostet 10 EUR pro Ticket. Die Tickets kaufen Sie vor Ort.

Reiseleistungen

An-/Abreise: Eigenanreise bis/ab Turku
  • 7x Übernachtung im DZ, jeweils mit Dusche/WC
  • 7x Frühstück, 6x Abendessen
  • Karten- und Tourinformationen
  • 21-Gang Leihfahrräder mit Helm und Satteltaschen
  • 24-h-Reiseservicenummer und Ansprechpartner vor Ort bei technischen Problemen

Reisezeit und Preise

Veranstalter: fintouring gmbh

maps

Weitere Informationen

Fakten Finnland

Fläche: 338.432 km²
Einwohner: 5,4 Mio.
Hauptstadt: Helsinki, 604.380 Einwohner
Staatsform: Parlamentarische Republik. Der Präsident wird für 6 Jahre gewählt. Reichstag mit einer Kammer, 200 für je vier Jahre gewählte Abgeordnete.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland, Österreich und der Schweiz genügt zur Einreise nach Finnland ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bei der finnischen Botschaft in Berlin nach den genauen Einreisebestimmungen.

Geldwechsel, Zahlungsmittel
Finnland war das erste Land Europas, dass den Euro eingeführt hat (hier gehen ja die Uhren eine Stunde vor). Gängige Kreditkarten werden meist akzeptiert.

Klima
Das Klima in Finnland kann man als kühl aber beständig bezeichnen.
Im Winter sind Temperaturen bis -30°C möglich, aber eher selten. Nachtfrost gibt es teilweise bis in den Sommer hinein. Während dieser Zeit sind Durchschnittstemperaturen bis 20°C zu erwarten, wobei auch die Wassertemperaturen aufgrund geringer Wassertiefen bis auf diese Werte klettern können. Die Monate Mai und Juni gelten als sehr trocken, während August und September am meisten Regen bringen.
Im Sommer (Ende Mai bis Mitte September) herrscht eine Durchschnittstemperatur von 13 bis17 °C.
Zuverlässige Wettervorhersagen finden Sie unter: fmi.fi

Reiseführer und Bildbände
Reise durch Finnland (Max Galli/Ernst-Otto Luthardt), Bildband
Finnen von Sinnen (Wolfram Eilenberge, Verlag Blanvalet)
Langenscheidts Sprachführer Finnisch
 
Sprache
Finnisch klingt für unsere Ohren fremd. Das Finnische gehört zu den finno-ugrischen Sprachen, welche eine der beiden Unterfamilien des Uralischen darstellen und ist daher entfernt mit dem Ungarischen und eng mit dem Estnischen verwandt. Die englische Sprache wird aber meist verstanden.
Sprachführer: z. B. Finnisch E-Wörterbuch, Yksi, kaksi, kolmem (Finnisch für Deutschsprachige in zwei Teilen).

Zeit
In Finnland gilt die Osteuropäische Zeit (OEZ), d.h. es gibt von Deutschland aus eine Zeitverschiebung von +1 Stunde.

Zollbestimmungen
Für die Einfuhr von Alkohol und Tabak sind die Bestimmungen seit dem EU-Beitritt deutlich gelockert worden. Allerdings gilt für Alkohol ein Mindestalter von 20 Jahren, Tabak mind. 18 Jahren.
Ausführliche Informationen:  http://www.tulli.fi/en/finnish_customs/publications/index.jsp (Englisch)

Wikipedia „Finnland“