Expeditionsseereise mit Hurtigruten: Umrundung Spitzbergens in 10 Tagen und ggf. Überquerung des 80. Breitengrades.
  
Expeditionsseereise mit Hurtigruten: Umrundung Spitzbergens in 10 Tagen und ggf. Überquerung des 80. Breitengrades.
  
Expeditionsseereise mit Hurtigruten: Umrundung Spitzbergens in 10 Tagen und ggf. Überquerung des 80. Breitengrades.
  
Expeditionsseereise mit Hurtigruten: Umrundung Spitzbergens in 10 Tagen und ggf. Überquerung des 80. Breitengrades.
  
Expeditionsseereise mit Hurtigruten: Umrundung Spitzbergens in 10 Tagen und ggf. Überquerung des 80. Breitengrades.
  

Start  >Hurtigruten-expeditionskreuzfahrt

Expeditions-Kreuzfahrt nach Spitzbergen mit Hurtigruten

Abenteuer Spitzbergen-Kreuzfahrt: Ins Land der Eisbären

Von Longyearbyen aus entdecken Sie in 10 Tagen Spitzbergen auf einer Kreuzfahrt. Die Umrundung an Bord der MS Fram führt Sie vorbei an Gletschern und Fjorden, Vogelkolonien und Robben. Mit etwas Glück entdecken Sie auf Spitzbergen-Kreuzfahrten den König der Arktis auf dem Eis. Ein besonderes Erlebnis verspricht auch die Überquerung des 80. Breitengrades, die bei guten Wetterverhältnissen stattfindet. Von hier aus ist der Nordpol nur noch 600 Seemeilen entfernt. Die Mitternachtssonne sorgt für lange Helligkeit und wundervolle Farbspiele während Ihrer Expeditionskreuzfahrt nach Spitzbergen.




Reisebeschreibung

Reiseverlauf Spitzbergen-Kreuzfahrt

Tag 1: Longyearbyen
Individuelle Anreise mit dem Rail & Fly Bahnticket zum Flughafen. Flug (via Oslo) nach Longyearbyen auf Spitzbergen. Nach der Ankunft in Longyearbyen werden Sie zum Hotel gebracht. Übernachtung im Hotel.
Tag 2: Longyearbyen
Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie Longyearbyen bei einer Stadtrundfahrt kennen. Am Pier erwartet Sie bereits die MS Fram. Herzlich Willkommen an Bord zu Ihrer Spitzbergen-Kreuzfahrt! Das Hurtigruten-Schiff nimmt nun Kurs nach Norden.
Tag 3 bis 5: Kongsfjord und Nordwest-Spitzbergen
Der Kongsfjord, umgeben von spitzen Berggipfeln, sorgt für einen eindrucksvollen Start der Seereise. Diesen spitzen Berggipfeln verdankt die Inselgruppe auch ihren Namen. Die Entdecker Spitzbergens um Willem Barents erreichten 1596 diese Region und folgten bei der Namensgebung ihrem ersten Eindruck. Zudem ist der Kongsfjord auch Heimat unzähliger Seevögel. 
Bei einer Anlandung nimmt Sie das Expeditionsteam mit zu einer Gletscherwanderung. Die verschiedenen Farben des Eises werden Sie begeistern. 
Ihr Hurtigruten-Schiff bahnt sich während der Spitzbergen-Kreuzfahrten den Weg durch die Fjorde an der Westküste Spitzbergens bis nach Ny Ålesund. Dies ist die nördlichste, ganzjährig bewohnte Siedlung der Welt und war Ausgangspunkt für die Polarexpeditionen von Roald Amundsen und Umberto Nobile. Hier, bei 78 Grad Nord, befindet sich auch das nördlichste Postamt der Welt.
Der Norden ist sehr abwechslungsreich - es erwarten Sie auf der Spitzbergen-Kreuzfahrt Sandsteingebirge, Überreste von Vulkanen sowie die nördlichsten heißen Quellen. Auf der Fahrt entlang des Monaco-Gletschers haben Sie vielleicht Glück und entdecken einen Eisbären, der auf den Inseln nach Nestern der Eiderenten sucht. Auch das Kalben des Gletschers ist ab und an zu sehen.
Tag 6 bis 8: Naturreservate entlang der Ostküste Spitzbergens
Zwischen der Insel Nordaustland und Spitzbergen befindet sich eine der größten Vogelkolonien Spitzbergens. An den säulenförmig bis zu 350 m aufragenden Felsen finden viele Seevögel ideale Nistplätze. Von Bord können Sie beispielsweise Dickschnabellummen beobachten. 
Das Klima an der Ostküste wird nun etwas rauer und kalte Meeresströmungen sorgen für gute Chancen, während der Spitzbergen-Kreuzfahrt Eisbären in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.
Die drittgrößte Insel Spitzbergens ist Edgeøya. Die 5030 km² große Insel ist unbewohnt, dennoch finden sich hier noch Überreste ehemaliger Siedler. Durch den Storfjord fahren Sie weiter Richtung Süden und können dabei die Ostküste Spitzbergens mit den zahlreichen Gletschern und Bergen bestaunen.
Sie passieren das Sørkapp Spitzbergens und reisen wieder gen Norden. Einige Berge entlang des Hornsunds sind außergewöhnlich geformt. Zum Beispiel sieht der Bautaen, zu deutsch Obelisk, aus, wie ein riesiges Wikingerschwert.
Tag 9: Isfjord
Am Morgen durchfahren Sie das größte Fjordsystem Spitzbergens - den Isfjord. Die gewaltige Täler, von riesigen Gletschern gebildet, sind die Heimat der Svalbard-Rentiere. Nach einer letzten Anlandung am Nachmittag lassen Sie die Schiffsreise langsam ausklingen. Das Eis-Barbecue findet in einmaliger Umgebung Spitzbergens statt.
Tag 10: Longyearbyen
Die MS Fram erreicht den Ausgangspunkt Ihrer Seereise. Sie fliegen zurück nach Deutschland und treten die individuelle Heimreise an.

Unterkunft und Verpflegung

An Bord der MS Fram können Sie zwischen verschiedenen Kabinen-Kategorien wählen. Der Grundpreis der Spitzbergen-Kreuzfahrt bezieht sich auf die Unterbringung in Innenkabinen der Kategorie I. Die MS Fram verfügt über 128 Kabinen und bietet bis zu 318 Passagieren Platz. Die Vollverpflegung am Bord ist inklusive. In Longyearbyen übernachten Sie im Spitsbergen Hotel (oder vergleichbarem), Frühstück und Mittagessen sind enthalten.
Decksplan MS Fram


Über Spitzbergen/Svalbard

Spitzbergen ist eine Inselgruppe im Nordatlantik. Die größten Inseln sind Spitzbergen, Nordostland, Barentsøya, Edgeøya und Prinz-Karl-Vorland. Ganz Svalbard, wie die Inselgruppe im Norwegischen heißt, gehört zu Norwegen. Der Hauptort ist Longyearbyen. Insgesamt leben etwa 2500 Menschen auf Spitzbergen.

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Kabinen-Kategorie I: +0 EUR
  • Aufpreis Kabinen-Kategorie FJ: ab +621 EUR
  • Aufpreis Kabinen-Kategorie N: ab +1285 EUR
  • Aufpreis Kabinen-Kategorie U: ab +2195 EUR
  • Aufpreis Kabinen-Kategorie F: ab +3347 EUR
  • Aufpreis Kabinen-Kategorie M: ab +4321 EUR
  • Aufpreis Kabinen-Kategorie MG: ab +6927 EUR
  • Einzelbelegung Kabinen-Kategorie I: ab +3103 EUR
  • Einzelbelegung Kabinen-Kategorie FJ: ab +4034 EUR
  • Einzelbelegung Kabinen-Kategorie N: ab +5031 EUR
  • Einzelbelegung Kabinen-Kategorie U: ab +6394 EUR
  • Einzelbelegung Kabinen-Kategorie F: ab +8123 EUR
  • Einzelbelegung Kabinen-Kategorie M: ab +14730 EUR
  • Einzelbelegung Kabinen-Kategorie MG: ab +19944 EUR
  • 'atmosfair' Spende für klimabewusstes Fliegen: +35 EUR
  • Reiseversicherung

Reiseleistungen

An-/Abreise: Flug ab/bis Deutschland nach Longyearbyen
  • Linienflug zu Ihrer Spitzbergen-Kreuzfahrt nach Longyearbyen und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Rail & Fly Bahnticket 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück in Longyearbyen
  • Transfers in Longyearbyen
  • Hurtigruten-Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tee und Kaffee an Bord
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • kostenloser Gummistiefel-Verleih
  • Anlandungen mit Polarcirkel-Booten und Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam

Reisezeit und Preise

Veranstalter: Hurtigruten GmbH

Reise Informationen

Geplanter Reiseverlauf der Expeditions-Seereise
Geplanter Reiseverlauf der Spitzbergen-Umrundung

Weitere Informationen

Wikipedia „Spitzbergen“

Best Partner Hurtigruten

Best Partner

Best Partner werden jedes Jahr von Hurtigruten für exzellente Beratung und gute Verkaufserfolge ausgezeichnet.
Wir sind 2010, 2011, 2012, 2013 und 2017 von Hurtigruten als „Best Partner" ausgezeichnet worden!