13-tägige Kreuzfahrt nach Norwegen auf der Sie die Inselgruppe Lofoten und das Nordkap in der langen Helligkeit des norwegischen Sommers erleben
  
13-tägige Kreuzfahrt nach Norwegen auf der Sie die Inselgruppe Lofoten und das Nordkap in der langen Helligkeit des norwegischen Sommers erleben
  
13-tägige Kreuzfahrt nach Norwegen auf der Sie die Inselgruppe Lofoten und das Nordkap in der langen Helligkeit des norwegischen Sommers erleben
  
13-tägige Kreuzfahrt nach Norwegen auf der Sie die Inselgruppe Lofoten und das Nordkap in der langen Helligkeit des norwegischen Sommers erleben
  
13-tägige Kreuzfahrt nach Norwegen auf der Sie die Inselgruppe Lofoten und das Nordkap in der langen Helligkeit des norwegischen Sommers erleben
  

Start  >Kreuzfahrt-nordkap

Auf den Spuren der Postschiffe - Nordkap und Norwegen satt

Norwegen-Kreuzfahrt mit der MS Albatros zum Nordkap

Erleben Sie Norwegen und das Nordkap im Schein der langen Helligkeit des norwegischen Sommers. Für die Norwegen-Kreuzfahrt beginnt und endet in Bremerhaven. In 13 Tagen reisen Sie an Bord der MS Albatros entlang der norwegischen Küste und erleben Norwegen auf den Spuren der Postschiffe. 




Reisebeschreibung

Reiseverlauf

Tag 1: Einschiffung in Bremerhaven
Individuelle Anreise nach Bremerhaven. Um 19 Uhr legt die MS Albatros ab und verlässt Deutschland in Richtung Norwegen.
Tag 2: Tag auf See
Den ersten Tag Ihrer Kreuzfahrt verbringen Sie auf See. Entspannen Sie an Bord und erkunden Ihr Kreuzfahrtschiff.
Tag 3: Oslo
Bereits am Morgen erreicht die MS Albatros die norwegische Hauptstadt Oslo. Bis zum Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die kleine norwegische Metropole auf eigene Faust oder auf einem geführten Landgang zu erkunden. Am Nachmittag verlässt die MS Albatros den Hafen - lassen Sie sich die Ausfahrt durch den Oslofjord nicht entgehen.
Tag 4: Stavanger
Entlang der norwegischen Küste reisen weiter in Richtung Norden. Am Mittag legen Sie in Stavanger an. Am diesem Wochenende findet hier das maritime Großsegler-Event "Cutty Sark" statt. Auf einen Stadtrundgang können Sie u.a. die Altstadt Stavangers mit ihren vielen weißen Holzhäusern besichtigen.
Tag 5: Bergen
Den Tag verbringen Sie in Bergen, der Hauptstadt des Fjordlandes". Viele Landausflüge zeigen Ihnen die schöne Lage der Stadt - umgeben von sieben Bergen. Einen davon, den Fløien, erreichen Sie mit der bekannten Fløy-Bahn und haben einen herrlichen Blick auf die Stadt und das Meer.
Tag 6: Geiranger und Ålesund
An Bord der MS Albatros erreichen Sie Fjordnorwegen. Am frühen Morgen liegt die MS Albatros bereits im Geirangerfjord. Das Schiff liegt hier auf Reede, d.h. Sie werden mit kleinen Booten an Land gebracht. Ab Geiranger haben Sie u.a. die Möglichkeit zu einer Überlandtour nach Ålesund. Lassen Sie sich die einmalige Aussicht über den Fjord nicht entgehen. Wer an Bord bleibt, durchfährt mit der MS Albatros den Stor- und Geirangerfjord. Am Abend bleibt Zeit für einen Stadtrundgang durch Alesund, bekannt als Jugendstil-Stadt.
Tag 7: Tag auf See und Svartisen-Gletscher
Der heutige Tag ist ein Seetag. Neben den vielfältigen Aktivitäten und Programmen an Bord, erwartet Sie heute noch ein besonderes Erlebnis: die Überquerung des nördlichen Polarkreises. Auf einer kleinen Schäre markiert ein Globus den besonderen Ort. Nahe an der norwegischen Küste fahren Sie zum Holandsfjord. Mit Tenderbooten geht es an Land, wo Sie verschiedene Spaziergänge am Fuße des Svartisen-Gletschers unternehmen können.
Tag 8: Lofoten
Die MS Albatros erreicht die Inselgruppe der Lofoten. Am Morgen werden Sie in Svolvær ausgetendert und haben Gelegenheit die Lofoten-Hauptstadt kennen zu lernen. Bei einem geführten Landausflug besuchen Sie die Orte Svolvær und Henningsvær oder das Lofoten-Museum. Je nach Wetterbedingungen und Lotsenentscheidung passieren Sie am Abend die Meerenge Raftsund und fahren zum Trollfjord.
Tag 9: Vesterålen, Honningsvåg und Nordkap
Sie lassen die Lofoten hinter sich und erreichen die Inselgruppe Vesterålen. Von Bord aus können Sie unzählige Seevögel beobachten.
Am Nachmittag macht sich die MS Albatros auf den Weg zum Nordkap. Gegen 16 Uhr legen Sie in Honningsvåg an und können von hier aus am Ausflug zum Nordkap teilnehmen. Die ca. einstündige Busfahrt bringt Sie durch die nördlichste Region Norwegens, die Finnmark, zum Nordkap-Plateau. Ein besonderes Erlebnis in der langen Helligkeit des norwegischen Sommers. Bis zum 29.7. scheint die Mitternachtssonne am Nordkap. Wenn Sie diesen markanten Ort bereisen, geht die Sonne schon seit eingien Tagen wieder unter. Sie verschwindet kurz unter dem Horizont um nur wenig später wieder aufzugehen.
Tag 10: Alta und Øksfjord
Ihre Kreuzfahrt verläuft nun in südlicher Richtung. Sie erreichen Alta, die größte Stadt der Provinz Finnmark, am Vormittag und haben einige Stunden Aufenthalt um die Stadt zu erleben. Am Abend erreichen Sie den kleinen Ort Øksfjord, der imposant von Bergen eingerahmt am Wasser liegt. Bei gutem Wetter können Sie den Svartisen-Gletscher am Horizont sehen.
Tag 11: Erholung auf See
Den heutigen Tag Ihrer Kreuzfahrt verbringen Sie noch einmal auf See. Lassen Sie die vergangenen Tag Revue passieren und die vielen Eindrücke auf sich wirken. Ein zweites Mal passieren Sie heute den Polarkreis, dieses Mal in südlicher Richtung.
Tag 12: Kristiansund

Nachdem Sie viel Natur, atemberaubende Landschaften und die Einsamkeit Nord-Norwegens erlebt haben, erreichen Sie nun dichter besiedelte Gebiete entlang der Küste. Am Vormittag können Sie die Stadt Kristiansund auf eigene Faust erkunden oder an einem geführten Ausflug zum Klippfischmuseum mit Panoramafahrt teilnehmen.
Tag 13: Tag auf See
Den letzten Tag der Norwegen-Kreuzfahrt verbringen Sie auf See. Genießen Sie noch einmal die Annehmlichkeiten der MS Albatros.
Tag 14: Ankunft in Bremerhaven
Nach einer erlebnisreichen Kreuzfahrt und vielen zurückgelegten Seemeilen, kommen Sie am Morgen in Bremerhaven an. Individuelle Heimreise.

Unterkunft und Verpflegung

Der Grundpreis der Kreuzfahrt bezieht sich auf die Unterbringung in 2-Bett-Kabinen außen auf dem Neptun-, Saturn- oder Orion-Deck. Gegen Aufpreis können andere Kabinen-Kategorien gebucht werden.
Alle Kabinen sind komfortabel ausgestattet. Sie verfügen über TV, Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe und Fön. Alle Bäder sind mit Badewanne oder Dusche ausgestattet.
An Bord der MS Albatros finden Sie zwei Restaurants: "Möwe" und "Pelikan". Die Mahlzeiten nehmen alle Gäste während einer Tischzeit ein, für die gesamte Reise speisen Sie an reservierten Tischen. Wenn Sie Schonkost oder vegetarische Kost bevorzugen, geben Sie dies bitte bei der Buchung an.

 

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Aufpreis 2-Bett-Kabine innen, Neptun-, Saturn- oder Orion-Deck (C2): +0 EUR
  • Aufpreis 2-Bett-Kabine außen mit Bullaugen, Neptun-Deck (J2): ab +700 EUR
  • Aufpreis 2-Bett-Kabine außen mit Bullaugen, Saturn-Deck (K2): ab +800 EUR
  • Aufpreis 2-Bett-Kabine außen, Orion-Deck (M2): ab +1100 EUR
  • Aufpreis 2-Bett-Kabine außen, Promenaden-Deck (O2): ab +1400 EUR
  • Aufpreis 2-Bett-Superior-Kabine außen, Lido-Deck (P2): ab +1500 EUR
  • Aufpreis 2-Bett-Superior-Kabine außen, Jupiter-Deck (R2): ab +1900 EUR
  • Einzelbelegung: ab +1100 EUR
  • Bahnanreise mit RIT nach/von Bremerhaven: ab +65 EUR
  • Reiseversicherung
  Nicht inklusive sind: An- und Abreise zum Ein-/Ausschiffungshafen; Ausflugsprogramme.

Reiseleistungen

An- und Abreise: ab/bis Bremerhaven
  • Norwegen-Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Boule-Platzes und Golfgreen
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

Reisezeit und Preise

TerminePreise 
25.07.2018 - 07.08.20181999 EURJetzt buchen

Veranstalter: Phoenix Reisen

Reise Informationen

MS Albatros
Die MS Albatros wird als ungezwungen und leger beschrieben, ein fröhliches, abwechslungsreiches Reisen ist wichtiger als Etikette. Maximal 830 Passagiere reisen an Bord des klassischen Ozeanliners. In den zwei schicken Restaurants "Möwe" und "Pelikan" speisen Sie an reservierten Tischen. Am Abend sorgen Gala-Veranstaltungen und Show-Programme für gute Unterhaltung. Die Spa- und Wellness-Landschaft laden zum Entspannen ein.

Decksplan MS Albatros

Größe 28000 BRZ
Länge 205 m
Breite 25 m
Tiefgang 7,55 m
Decks 10
Passagiere 830


Reiseverlauf der Kreuzfahrt zum Nordkap an Bord der MS Albatros


Kreuzfahrt zum Nordkap mit MS Albatros

Weitere Informationen

Fakten Norwegen

Fläche: 385.199 km², wovon ca. 61.000 km² auf Spitzbergen entfallen
Die Entfernung Luftlinie vom Nordkap nach Lindesnes beträgt 1.752 km. Die Küstenlinie des Festlands ist ca. 21.437 km lang. An der breitesten Stelle ist das Land 430 km breit, an der schmalsten 6,3 km.
Einwohner: 5,06 Mio.
Hauptstadt: Oslo, 623.000 Einwohner
Staatsform: Norwegen ist eine konstitutionelle Monarchie. König Harald V. bestieg den Thron am 21.2.1991 als Nachfolger seines Vaters Olav V. Das Parlament (storting) besteht aus einer Kammer mit 165 Abgeordneten, wobei die dünn besiedelten nördlichen Bezirke im Verhältnis zu ihrer Stimmenzahl stärker repräsentiert sind als der dichter besiedelte Süden.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Norwegen ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bitte bei der norwegischen Botschaft.

Geldtausch
Die norwegische Währung sind norwegische Kronen (NOK). 1 Krone=100 Öre. Beim Einkaufen wird der Betrag meist zu einem glatten Betrag auf- oder abgerundet.  
Zur Zeit gilt folgender Umtauschkurs (Stand März 2014):
1 Euro = 8,3 NOK  
100 NOK = 12,05 Euro
Meist ist es günstiger, im Reiseland Devisen zu tauschen. Die erste Gelegenheit, Bargeld oder mit EC-Karte, besteht an Bord der Fähre. Der Kurs ist akzeptabel, es entfällt die übliche Wechselgebühr.
Am Bankautomat können Sie Geld abheben. Euroschecks werden in Norwegen  nicht akzeptiert, Kreditkarten (VISA, Eurocard) sind weit verbreitet.

Klima
Angesichts der großen Entfernungen (von Oslo bis zum Nordkap sind es knapp 1500 km Luftlinie) sind allgemeingültige Aussagen zum Wetter schwierig. Im Mai treiben oft noch Eisschollen auf den nördlichen Flüssen, neben der Nordkapstraße kann noch Schnee liegen. Der Herbst beginnt in Lappland Ende August, die Touren sind bis Mitte September sicher fahrbar. Erfahrungswerte zeigen, dass Ende Juli/Anfang August oft recht stabile, schöne Wetterverhältnisse herrschen. Das Klima Norwegens ist wärmer als gemeinhin angenommen. Durch den Einfluss des Golfstroms sind auch die Küsten im Winter eisfrei.
Zuverlässige Wettervorhersagen finden Sie unter www.yr.no

Reiseliteratur
„Reiseführer Norwegen“, Baedeker
Ebba D. Drolshagen, „Gebrauchsanweisung für Norwegen“
Anne Holt „Der norwegische Gast“

Sprache/Verständigung
In Norwegen gibt es drei offizielle Sprachen: Das bokmål leitet sich mehr aus dem Dänischen ab und wird vornehmlich in den Städten gesprochen. Auf dem Land hören Sie oft nynorsk, das sich an das Altnorwegisch anlehnt und als Gegensprache zum bokmål im vorletzten Jahrhundert entstand. Samii ist die offiziell anerkannte Sprache der Samen (“Lappen”) in Lappland. Daneben gibt es noch unzählige Dialekte, die es dem ungeübten Ohr manchmal schwer machen, Norwegisch zu verstehen. Dann hilft oft Englisch weiter, das die meisten Norweger verstehen (auch, weil englischsprachige Filme nicht synchronisiert werden). Und wenn Norweger Deutsch sprechen, werden sie darauf drängen, sich mit Ihnen auf Deutsch zu unterhalten.

Zeit
Eine Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Norwegen gibt es nicht, es gilt die MEZ bzw. MESZ.

Zollbestimmungen
Für Skandinavien benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Pass. Zollfrei mitnehmen können Sie (pro Erwachsenem):
a) 1l hochprozentigen Alkohol (bis 60%) und 1,5 l Wein (bis 22%) und 2l Bier
b) 3l Wein und 2l Bier
c) 5l Bier dazu jeweils 1 Stange Zigaretten.
Informationen im Internet: www.norwegen.no/travel/zoll/

Wikipedia „Norwegen“