Golf-Kurzurlaub auf Bornholm mit 3, 4, oder 7 Übernachtungen auf Bornholm. Verschiedene Golfplätze finden Sie im Umkreis von 7 km um das Hotel Friheden.
  
Golf-Kurzurlaub auf Bornholm mit 3, 4, oder 7 Übernachtungen auf Bornholm. Verschiedene Golfplätze finden Sie im Umkreis von 7 km um das Hotel Friheden.
  
Golf-Kurzurlaub auf Bornholm mit 3, 4, oder 7 Übernachtungen auf Bornholm. Verschiedene Golfplätze finden Sie im Umkreis von 7 km um das Hotel Friheden.
  
Golf-Kurzurlaub auf Bornholm mit 3, 4, oder 7 Übernachtungen auf Bornholm. Verschiedene Golfplätze finden Sie im Umkreis von 7 km um das Hotel Friheden.
  
Golf-Kurzurlaub auf Bornholm mit 3, 4, oder 7 Übernachtungen auf Bornholm. Verschiedene Golfplätze finden Sie im Umkreis von 7 km um das Hotel Friheden.
  

Start  >Kurzurlaub-bornholm-golf

Golf-Kurzurlaub Bornholm - Klippen, Golfen und Erholung

Individueller Golf-Kurzurlaub auf der Sonneninsel Bornholm

Die kleine Insel Bornholm ist nicht nur Dänemarks östlichste Gemeinde und Insel, sondern auch die "Sonneninsel" des Landes - hier gibt es mehr Sonnenstunden als im Rest des Königreiches. Besuchern bieten sich lange Strände mit feinem Sand und kleine Fischerorte zum Entspannen und Erholen. Genießen Sie die Ruhe und frische Ostsee-Luft auf Bornholm. Bornholm ist übrigens auch ein Muss für Golfspieler und bietet ideale Vorraussetzungen für einen Golf-Kurzurlaub in Dänemark. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie schon zu den geübten Golfspielern zählen oder gerade erst mit dem Golfsport anfangen: Golfen im Kurzurlaub auf Bornholm bietet jede Menge Abwechslung: Die dänische Ostsee-Insel verfügt über vier Golfplätze mit je 18 Löchern, welche allesamt bequem mit dem Auto in einer halben Stunde zu erreichen sind.




Reisebeschreibung

Reiseverlauf: Golf-Kurzurlaub auf Bornholm

Tag 1: Anreise nach Bornholm
Individuelle Anreise nach Sassnitz. Mit der Fähre setzen Sie nach Bornholm über. Ihr Hotel liegt im Norden der Insel etwa 100 m vom Strand entfernt. Bis zum Ort Allinge sind es etwa 2 km.
Tag 2 und 3: Aufenthalt auf Bornholm
Ihren Aufenthalt auf Bornholm gestalten Sie nach Ihren Wünschen. Die dänische Ostsee-Insel bietet ideale Bedingungen für einen Golf-Kurzurlaub. Im Umkreis von 7 km um Ihr Hotel finden Sie verschiedene 9- und 18-Loch-Golfplätze. Neben Golf spielen bietet sich die dänische Insel zum Rad fahren und Wandern an. Entdecken Sie auch die vielen Sehenswürdigkeiten der Ostsee-Insel: Besichtigen Sie die Bautasteine im Louisenlund, schauen Glasbläsern in ihren Werkstätten über die Schulter oder besuchen Sie die Ruine Hammershus, die die älteste Burgruine Skandinaviens ist. Auch die vier weißgetünchten Rundkirchen sollten Sie gesehen haben. Die Wehrkirchen aus dem 12. Jahrhundert besitzen festungsartige Außenmauern und boten in früheren Zeiten Schutz vor Seeräubern.
Zudem sollten Sie im Golf-Kurzurlaub auf Bornholm einen Ausflug an den Strand von Dueodde im Süden Bornholms unternehmen. Hier finden Sie einen der feinsten Sände der Ostsee. Früher verwendete man ihn sogar in Sanduhren.
Tag 4: Rückreise oder Verlängerung vor Ort
Wenn Sie sich für die kurze Variante entscheiden, heißt es heute Abschied nehmen. Mit der Fähre geht es zurück nach Sassnitz. Individuelle Heimreise.

Unterkunft und Verpflegung

Sie verbringen Ihren Golf-Kurzurlaub auf Bornholm im Hotel Friheden. Sie wohnen in einem der 48 komfortablen Doppelzimmer mit ca. 28 m² teilweise mit Meerblick. Alle Zimmer sind mit Bad/Dusche, WC, Fußbodenheizung und Telefon, Radio, TV ausgestattet. Zudem finden Sie eine Küchenecke mit Kühlschrank und Kochplatten. Alle Zimmer verfügen über Balkon oder Terrasse mit Gartenmöbeln.
Das Frühstück ist im Reisepreis inklusive. Im hoteleigenen Restaurant können Sie abends ein 2-Gänge-Menü genießen.
Im Hotel finden Sie ein Restaurant, eine Bar, ein Café sowie Hallenbad mit Sauna und Sonnenterrasse, welches Sie kostenfrei nutzen können.
Der Grundpreis der Reise bezieht sich auf die Kurzreise mit 3 Übernachtungen. Je nach Wunsch können Sie die Reise auf bis zu 7 Übernachtungen verlängern.

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • 3 Übernachtungen: +0 EUR
  • 4 Übernachtungen: ab +60 EUR
  • 7 Übernachtungen: ab +235 EUR
  • Übernachtung im Zimmer mit Meerblick: ab +35 EUR
  • Haustier: ab +30 EUR pro Woche (Zahlung vor Ort)
  • Abendessen (2-Gänge-Menu): +33 EUR je Mahlzeit (Zahlung vor Ort)

Reiseleistungen

An- und Abreise: Eigenanreise bis/ab Sassnitz
  • Fähre Sassnitz- Rønne und zurück
  • Pkw-Mitnahme bis 1,95 m Höhe
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • kostenloser Zutritt in Hallenbad, Sauna

Reisezeit und Preise

Veranstalter: Nortravel

maps

Weitere Informationen

Wikipedia „Bornholm“

Fakten Dänemark

Fläche: Kernland 43.000 km², zugehöriges Grönland 2,2 Mio km², zugehörige Färöer 1.400 km²
Zum Staatsgebiet gehören mehr als 1400 Inseln. 443 Inseln sind benannt und wiederum 72 von ihnen sind bewohnt.
Einwohner: 5,6 Mio.
Hauptstadt: Kopenhagen, 560.000  Einwohner
Staatsform: Seit 1948 ist Dänemark parlamentarisch-demokratische Monarchie. Staatsoberhaupt ist zur Zeit Margrethe II. Sie nimmt jedoch nur repräsentative Aufgaben wahr.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Dänemark ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bei der dänischen Botschaft in Berlin nach den genauen Einreisebestimmungen.

Geldwechsel, Zahlungsmittel
Dänemark gehört noch nicht zur Euro-Zone. Zahlungsmittel ist die Dänische Krone.
100 Kronen (100 Øre) = ca. 13,40 Eur
Mit der EC-Karte kann an Geldautomaten rund um die Uhr Geld abgehoben werden, dabei werden Wechselgebühren erhoben. Kreditkarten sind weit verbreitet und werden in den meisten Hotels, Restaurants oder Geschäften akzeptiert.

Klima
In Dänemark herrscht Meeresklima. Dies zeigt sich in mäßig warmen Sommern (ca. 22 Grad im Juli) und milden Wintermonaten (0,7 Grad im Februar). Durch den meist vorherrschenden Westwind ändert sich das Wetter oftmals sehr schnell.
Von Mai bis August sind die Nächte sehr lang (Sonnenaufgang am 1.7. ca. 4:30 Uhr, Sonnenuntergang 22 Uhr).

Reiseführer und Bildbände
Dumont Bildatlas Dänemark
Dänemark - Eine Nachbarschaftskunde
Oh, dieses Dänisch! Eine heitere und unterhaltsame Betrachtung zur Sprache unserer Nachbarn

Sprache
Die Amtssprache Dänemarks ist Dänisch. Auf den Färöer wird Färöisch gesprochen und in Grönland Grönländisch. Die wichtigste Fremdsprache ist Englisch, aber ca. 90 Prozent der Schüler lernen Deutsch als zweite Fremdsprache, sodass die Verständigung kaum Probleme bereitet.
Dänisch gehört zu den skandinavischen Sprachen. Ebenso wie Isländisch, Norwegisch und Schwedisch ist es ein Zweig der indogermanischen Sprache.
Die Aussprache unterscheidet sich deutlich vom Schriftbild der dänischen Sprache ab. Oft werden Silben und Wörter verschluckt oder durch eine Vielzahl von Dialekten beeinflusst.

Zeit
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) mit europäischer Sommerzeit (kein Zeitunterschied).

Zollbestimmungen
Für die Einfuhr von Waren nach Dänemark gibt es keine festen Obergrenzen. Touristen aus einem EU-Land dürfen alles nach Dänemark einführen, was zum persönlichen Gebrauch bestimmt ist. Hierzu gibt es Richtwerte, welche Mengen als persönlicher Gebrauch angesehen werden, beispielsweise 10 Liter hochprozentiger Alkohol, 800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren und 1 Kg Tabak.