7-tägige geführte Dänemark-Radreise auf der Ostsee-Insel Bornholm, Radtouren mit kurzen Tagesetappen von zwei Standorten aus.
  
7-tägige geführte Dänemark-Radreise auf der Ostsee-Insel Bornholm, Radtouren mit kurzen Tagesetappen von zwei Standorten aus.
  
7-tägige geführte Dänemark-Radreise auf der Ostsee-Insel Bornholm, Radtouren mit kurzen Tagesetappen von zwei Standorten aus.
  
7-tägige geführte Dänemark-Radreise auf der Ostsee-Insel Bornholm, Radtouren mit kurzen Tagesetappen von zwei Standorten aus.
  
7-tägige geführte Dänemark-Radreise auf der Ostsee-Insel Bornholm, Radtouren mit kurzen Tagesetappen von zwei Standorten aus.
  

Start  >Radreise-bornholm

Geführte Dänemark-Radreise auf Bornholm

7-tägige Gruppen-Radreise in Dänemark auf der Insel Bornholm

Mitten in der Ostsee liegt die zu Dänemark gehörende Insel Bornholm. Mit dem Fahrrad erkunden Sie die 600 km² große Insel. Kleine Orte mit bunten Häusern, steile Klippen und die typischen Rundkirchen begleiten Sie auf Ihrer Dänemark-Radreise. Von den zwei Standorten der Reise, Rønne und Svaneke, fahren Sie mit dem Rad in den Norden und Süden der Insel Bornholm und haben auf den Radtouren viel Zeit, die Insel zu erkunden. Denn ein Radurlaub ist eine der schönsten Gelegenheiten, Dänemark zu entdecken.




Reisebeschreibung

Reiseverlauf Ihrer Dänemark-Radreise auf Bornholm

1. Tag: Anreise nach Bornholm
Individuelle Anreise nach Sassnitz, wo sich die Gruppe am Vormittag trifft. Gemeinsam machen Sie sich mit der Fähre auf den Weg in Ihren Radurlaub nach Dänemark. Nach drei Stunden erreichen Sie die knapp 600 km² große Insel Bornholm. In Rønne angekommen, erkunden Sie die Hauptstadt Bornholms bei einer Stadtführung. Anschließend beziehen Sie das strandnahe Hotel in Rønne, wo Sie die ersten drei Übernachtungen der Dänemark-Radreise verbringen werden.
2. Tag: Nylars und die Südküste (ca. 38 km)
Die erste Etappe der Dänemark-Radreise führt Sie nach Nylars, einer kleinen Ortschaft südlich von Rønne. Hier befindet sich eine der vier Rundkirchen Bornholms. Weitere Tagesziele der Radtour sind Åkirkeby, Pedersker und Bodrene. Hier an der Südküste gibt es viele Bademöglichkeiten am feinen Sandstrand, um sich nach der ersten Radtour-Etappe bei einem Bad im Meer zu erfrischen.
3. Tag: Festungsruine Hammershus (ca. 56 km)
Auf dem Weg in den Norden der Insel passieren Sie auf unserer Dänemark-Radreise heute die Orte Nyker und Olsker. Ihr Ziel ist die Festungsruine Hammershus, die eine der größten Burgkomplexe Skandinaviens ist. Bevor Sie entlang der Westküste nach Rønne zurück radeln, unternehmen Sie einen Spaziergang an der beeindruckenden Nordküste Bornholms.
4. Tag: Von Svaneke nach Rønne (ca. 48 km)
Heute wechseln Sie in Ihrem Dänemark-Radurlaub von der West- an die Ostküste Bornholms. Mit dem Fahrrad fahren Sie Richtung Osten und unternehmen eine ausgedehnte Wanderung durch das Ekkodalen, eines der schönsten Täler der Insel. Vom Vogelbeobachtungsturm können Sie nicht nur die zahlreichen Seevögel, sondern auch den Moorsee Bastemose sehen. Anschließend radeln Sie weiter nach Svaneke.
5. Tag: Südküste Bornholms und Dueodde (ca. 36 km)
Mit dem Fahrrad fahren Sie in Ihrem Dänemark-Radurlaub heute in den Süden der Insel Bornholm. Der Sand entlang der Ostsee ist so fein, dass man ihn früher in Sanduhren verwendete. Natürlich ist auch auf dieser Radtour-Etappe ausreichend Zeit für ein erfrischendes Bad. Unterwegs können Sie einen Stopp an der Schokoladenmanufaktur Snogebæk einlegen oder eine Windmühle mit Granitschleiferei besichtigen.
6. Tag: Der schönste Ort Bornholms (ca. 40 km)
Die Radreise in Dänemark führt Sie heute Richtung Norden in den angeblich "schönsten Ort Bornholms", Gudhjem. Der alte Fischerort besticht mit seiner idyllischen Lage und mediterranem Flair. Nach einer schönen Pause fahren Sie mit dem Rad weiter zu den Helligdoms-Klippen, deren Granitfelsen an der Küste bis zu 22 m tief abfallen. Nun ist es auch nicht mehr weit zur Østerlars Kirke, eine der für Bornholm typischen Rundkirchen. Am Nachmittag erreichen Sie wieder Svaneke.
7. Tag: Rückreise ab Dänemark
Am Morgen werden Sie vom Hotel zum Hafen gebracht, wo die Fähre nach Sassnitz ablegt. Nach der gemeinsamen Überfahrt endet Ihr Radurlaub in Dänemark am Bahnhof in Sassnitz. Individuelle Heimreise.

Unterkunft und Verpflegung während Ihrer Radreise in Dänemark

Während der Radreise in Dänemark übernachten Sie in guten Mittelklasse-Hotels. Die zwei Standorte der Dänemark-Radtour sind Rønne und Svaneke. In Rønne werden Sie voraussichtlich im Green Solution House übernachten. Auf dem Balkon oder der Terrasse Ihres Zimmers können Sie die Abende gemütlich ausklingen lassen. In Svaneke ist das Hotel Siemens Gard für Ihren Radurlaub vorgesehen. Der alte Kaufmannshof liegt direkt am Hafen.
Wenn Sie allein reisen, können Sie ein halbes Doppelzimmer buchen oder gegen Aufpreis ein Einzelzimmer.

Radtour-Anforderungen

Die Radtour in Dänemark auf der Insel Bornholm führt durch flaches, aber hügeliges Gelände, wobei wir auf befestigten oder asphaltierten Wegen radeln. Oft fahren Sie in Küstennähe, aber auch durch Wälder, die uns von dem Wind schützen. Die Tagesetappen der Radtour in Dänemark liegen bei etwa 40 km und sind somit auch für Anfänger geeignet.

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Einzelzimmerzuschlag: +215 EUR
  • Verleih Reiserad 8-Gang: inkl.
  • Verleih Reiserad 24-Gang: +50 EUR
  • Verleih Elektrorad 8-Gang mit Rücktritt: +170 EUR
  • Zusatzübernachtung in Sassnitz im DZ: ab +55 EUR
  • Zusatzübernachtung in Sassnitz im EZ: ab +70 EUR
  • Bahnfahrt mit RIT innerhalb Deutschlands
  • Reiseversicherung

Reiseleistungen

An-/Abreise: ab/bis Sassnitz
  • Fährfahrt Sassnitz - Rønne und zurück
  • sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi sowie Gepäcktransport auf der Dänemark-Radreise
  • 6 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels
  • 6x umfangreiches Frühstück
  • 6x dreigängige Abendmenüs
  • anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Tourenrad und technischer Service für Ihre Dänemark-Radtour
  • praktische Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • sämtliche Eintritte und Führungen
  • qualifizierte, ortskundige Reiseleitung per Rad sowie zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs

Reisezeit und Preise

TerminePreise 
08.07.2018 - 14.07.20181425 EURJetzt buchen
29.07.2018 - 04.08.20181425 EURJetzt buchen
19.08.2018 - 25.08.20181425 EURJetzt buchen

Teilnehmer: min. 8 max. 18 Personen

maps

Weitere Informationen

Wikipedia „Bornholm“

Fakten Dänemark

Fläche: Kernland 43.000 km², zugehöriges Grönland 2,2 Mio km², zugehörige Färöer 1.400 km²
Zum Staatsgebiet gehören mehr als 1400 Inseln. 443 Inseln sind benannt und wiederum 72 von ihnen sind bewohnt.
Einwohner: 5,6 Mio.
Hauptstadt: Kopenhagen, 560.000  Einwohner
Staatsform: Seit 1948 ist Dänemark parlamentarisch-demokratische Monarchie. Staatsoberhaupt ist zur Zeit Margrethe II. Sie nimmt jedoch nur repräsentative Aufgaben wahr.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Dänemark ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bei der dänischen Botschaft in Berlin nach den genauen Einreisebestimmungen.

Geldwechsel, Zahlungsmittel
Dänemark gehört noch nicht zur Euro-Zone. Zahlungsmittel ist die Dänische Krone.
100 Kronen (100 Øre) = ca. 13,40 Eur
Mit der EC-Karte kann an Geldautomaten rund um die Uhr Geld abgehoben werden, dabei werden Wechselgebühren erhoben. Kreditkarten sind weit verbreitet und werden in den meisten Hotels, Restaurants oder Geschäften akzeptiert.

Klima
In Dänemark herrscht Meeresklima. Dies zeigt sich in mäßig warmen Sommern (ca. 22 Grad im Juli) und milden Wintermonaten (0,7 Grad im Februar). Durch den meist vorherrschenden Westwind ändert sich das Wetter oftmals sehr schnell.
Von Mai bis August sind die Nächte sehr lang (Sonnenaufgang am 1.7. ca. 4:30 Uhr, Sonnenuntergang 22 Uhr).

Reiseführer und Bildbände
Dumont Bildatlas Dänemark
Dänemark - Eine Nachbarschaftskunde
Oh, dieses Dänisch! Eine heitere und unterhaltsame Betrachtung zur Sprache unserer Nachbarn

Sprache
Die Amtssprache Dänemarks ist Dänisch. Auf den Färöer wird Färöisch gesprochen und in Grönland Grönländisch. Die wichtigste Fremdsprache ist Englisch, aber ca. 90 Prozent der Schüler lernen Deutsch als zweite Fremdsprache, sodass die Verständigung kaum Probleme bereitet.
Dänisch gehört zu den skandinavischen Sprachen. Ebenso wie Isländisch, Norwegisch und Schwedisch ist es ein Zweig der indogermanischen Sprache.
Die Aussprache unterscheidet sich deutlich vom Schriftbild der dänischen Sprache ab. Oft werden Silben und Wörter verschluckt oder durch eine Vielzahl von Dialekten beeinflusst.

Zeit
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) mit europäischer Sommerzeit (kein Zeitunterschied).

Zollbestimmungen
Für die Einfuhr von Waren nach Dänemark gibt es keine festen Obergrenzen. Touristen aus einem EU-Land dürfen alles nach Dänemark einführen, was zum persönlichen Gebrauch bestimmt ist. Hierzu gibt es Richtwerte, welche Mengen als persönlicher Gebrauch angesehen werden, beispielsweise 10 Liter hochprozentiger Alkohol, 800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren und 1 Kg Tabak.