Geführte Gruppenreise durch Nord-Skandinavien im Winter mit Direktflug ab Hannover.
  
Geführte Gruppenreise durch Nord-Skandinavien im Winter mit Direktflug ab Hannover.
  
Geführte Gruppenreise durch Nord-Skandinavien im Winter mit Direktflug ab Hannover.
  
Geführte Gruppenreise durch Nord-Skandinavien im Winter mit Direktflug ab Hannover.
  
Geführte Gruppenreise durch Nord-Skandinavien im Winter mit Direktflug ab Hannover.
  

Winterliche Rundreise im Land der Polarlichter

6-tägige Gruppenreise: Winter in Skandinavien & Polarlichter erleben

Erleben Sie Skandinavien im Winter: Diese Gruppenreise entführt Sie in die herrliche Winterlandschaft Schwedens und Norwegens. Den besonderen Charme des verschneiten Nordens erleben Sie u.a. auf der Fahrt enlang der zerklüfteten Fjordküste Norwegens. Vielleicht sehen Sie sogar die eindrucksvollen Polarlichter (auch Nordlichter genannt), die sich nur in den Wintermonaten zeigen. Werden die einsamen Winterlandschaften tagsüber in ein besonderes Licht getaucht, erleben Sie den Winter in seiner ganzen Pracht. Der Kontrast zwischen dem nördlichen Schweden und der Inselgruppe der Lofoten in Norwegen macht diese Winterreise in Skandinavien zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.




Reisebeschreibung

Reiseverlauf:


1. Tag: Anreise, Arvidsjaur - Rognan (ca. 285 km)

Individuelle Anreise nach Hannover zum Flughafen. Ihre Reise beginnt mit dem Direktflug nach Arvidsjaur. Dort angekommen empfängt Sie Ihr Reiseleiter, der Sie während der Winterreise in Skandinavien begleiten und mit vielen Informationen versorgen wird. Die erste Etappe führt Sie entlang des sogenannten Silberweges nach Arjeplog im schwedischen Lappland. Tauchen Sie in die Tiefe der endlosen Natur Lapplands ein. Kurz vor der norwegischen Grenze überqueren Sie den Polarkreis. Entlang des Saltfjellet-Svartisen Nationalparkes geht es nach Rognan, wo Sie die erste Nacht in einem am Wasser gelegenen Hotel verbringen.

2. Tag: Rognan - Evenes (ca. 465 km)

Entlang bergiger Landschaft und den typischen Fjorden Norwegens reisen Sie in Richtung Norden. In Bognes angekommen, setzen Sie mit der Fähre auf die Inselgruppe über und gelangen zu den wunderschönen Lofoten. Sie lernen den Ort Svolvær kennen, der beeindruckend auf mehreren kleinen Inseln verteilt und von Bergen und Wasser umrahmt ist. Die besondere Natur der Lofoten begeistert und inspiriert seit Jahrhunderten die Menschen. Besonders das farbenfrohe Stadtbild und die einmaligen Lichtverhältnisse machen einen Besuch unvergesslich. Von den Lofoten führt die Skandinavien-Winterreise weiter nach Evenes, wo Sie übernachten.

3. Tag: Evenes - Tromsö (ca. 260 km)

Von Evenes führt die Tour entlang der malerischen Küstenlandschaft Norwegens weiter in den Norden. Unterwegs können Sie bei einigen Stopps die einsame Winterlandschaft auf sich wirken lassen. Das Ziel dieser Etappe ist die Stadt Tromsö, welche auch das "Tor zum Eismeer" genannt wird. Als Metropole des Nordens bietet die Stadt ein reichhaltiges kulturelles Angebot und ist hervorragender Ausgangspunkt für viele Aktivitäten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit einen Ausflug mit dem Huskyschlitten zu unternehmen und dabei die verschneite Winterlandschaft zu genießen. Vielleicht erspähen Sie sogar die magischen Polarlichter. Kulturinteressierte können auch das indigene Volk, die Sámi, kennenlernen. Ein samischer Guide gibt Ihnen Einblicke in das Leben der nordischen Bewohner und gibt Ihnen die Möglichkeit samische Spezialitäten zu probieren und bei einem Ausflug mit dem Rentierschlitten die Landschaft kennenzulernen. Mit etwas Glück erleben Sie die Polarlichter hautnah. Sie übernachten in Tromsö.

4. Tag: Tromsö - Narvik (ca. 250 km)

Am vierten Tag führt Sie die Reise wieder gen Süden nach Narvik. Die Stadt liegt am Ofotfjord und ist ein bedeutender Hafen. Hier wird das Erz aus der Gegend um Kiruna verschifft. Im zweiten Weltkrieg besaß Narvik daher eine besonders hohe Bedeutung und war hartumkämpft. Heute erinnern das Kriegsmuseum und ein Denkmal an diese Zeit und geben Einblicke in die Geschichte der Stadt. Bei gutem Wetter ist eine Fahrt mit der Gondelbahn zum nahe gelegenen Berg empfehlenswert, von wo aus Sie eine herrliche Aussicht auf Narvik und den Ofotjord haben. Auch hier können Sie mit etwas Glück die Nordlichter erblicken. Sie übernachten in Narvik.

5. Tag: Narvik - Jokkmokk (ca. 390 km)

Auf den Spuren des Eisenerzes gelangen Sie zur nördlichsten Stadt Schwedens - nach Kiruna. Die Stadt besitzt eine der größten Eisenerzgruben der Welt. Aufgrund der unglaublichen Ausmaße des Bergwerks wird die Stadt in den nächsten Jahren um einige Kilometer versetzt, da die Stabilität des Bodes unter dem jetzigen Stadtzentrum langfristig nicht mehr ausreicht. Neben dem Erzabbau spielt der Tourismus aufgrund der Lage in Mitten Lapplands eine wichtige Rolle für die Stadt. Neben der wunderschönen Holzkirche ist in der Nähe der Stadt auch das weltberühmten Eishotel, welches alljährlich neu aufgebaut wird, zu bewundern. Bei einer Tour lernen Sie alle Besonderheiten dieses imposanten Bauwerks mitsamt künstlerischen Skulpturen kennen. Der Tag endet in Jokkmokk, der kulturellen Hauptstadt der schwedischen Sami.

6. Tag: Jokkmokk - Arvidsjaur (ca. 150 km)

Am Morgen geht es wieder Richtung Süden nach Arvidsjaur. Sie verlassen den nördlichen Polarkreis und treten Ihre Rückreise an. Rückflug von Arvidsjaur nach Hannover.


Unterkunft und Verpflegung

Während der Rundreise durch das winterliche Skandinavien übernachten Sie in Mittelkassehotel im Doppelzimmer mit Du/WC. Das Frühstücksbuffet ist im Reisepreis enthalten.
Folgende Unterkünfte sind für die Rundreise vorgesehen (Änderungen vorbehalten):
  • Hotel Rognan, Rognan
  • Sure Hotel Harstad-Narvik Airport
  • Quality Hotel Saga, Tromsö
  • Quality Grand Hotel, Narvik
  • Hotel Jokkmokk, Jokkmokk


Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Aufpreis Einzelzimmer: ab +200 EUR
  • Ausflug: Husky-Abenteuer "Aurora Borealis"
    Erleben Sie die verschneite Winterlandschaft auf traditionelle Art und Weise. Sie werden zum Huskykennel gebracht, wo bereits die Hundeschlittenführer auf Sie warten. Sie werden mit einem Thermo-Overall ausgestattet, damit Sie vor der Kälte geschützt sind und somit den Ausflug voll genießen können. Sie sind dabei, wenn die Huskies vor den Schlitten gespannt werden. Sie gleiten dann mit Ihrem Musher (Hundeschlittenführer) in die Wildnis. Die Fahrt dauert je nach Wetterbedingungen zwischen 45 und 60 Minuten. Anschließend können Sie sich auf ein warmes Abendessen freuen.
    Dauer inkl. Transfer: ca. 4 Stunden
    +199 EUR
  • Ausflug: Samische Kultur inkl. Rentierschlitten-Fahrt
    Tauchen Sie bei diesem Ausflug in die samische Kultur ein. Der Ausflug startet mit dem Transfer durch die imposante Umgebung Tromsös zu Ihrem samischen Gastgeber. Hier erfahren Sie die Besonderheiten der samischen Kultur und erhalten einen Einblick in die lange Historie der Samen. Sie lauschen dem traditionellen Gesang der Samen, dem Joik. Zum Abschluss machen Sie eine Fahrt mit dem Rentierschlitten, dem traditionellen Fortbewegungsmittel. Mit etwas Glück können Sie die grünschimmernden Polarlichter bewundern.
    Dauer inkl. Transfer: ca. 4-5 Stunden
    +179 EUR


Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen:

nein

Reiseleistungen

An- und Abreise: Flug von Hannover nach Arvidsjaur in Schweden und zurück
  • Flugreise ab/bis Hannover nach Arvidsjaur inklusive Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck, Bordservice
  • Rundreise im Komfort gemäß Programmbeschreibung
  • 5x Übernachtung in Mittelklassehotels (landestypisch) im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • 5x Skandinavisches Frühstücksbuffet
  • Eintritt ins ICE-Hotel
  • Polarkreis-Zertifikat
  • Fährüberfahrt von Bognes nach Lödingen sowie sämtliche Straßen- und Brückenzölle
  • Qualifizierte Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Arvidsjaur
  • 24h Notruf-Service
  • Ausführliche Reiseunterlagen
(Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer, Belegung mit zwei Erwachsenen)

Reisezeit und Preise

TerminePreis p.P. 
24.01.2020 - 29.01.20201.399,00 EURJetzt buchen
14.02.2020 - 19.02.20201.499,00 EURJetzt buchen
21.02.2020 - 26.02.20201.499,00 EURJetzt buchen
06.03.2020 - 11.03.20201.599,00 EURJetzt buchen

Teilnehmer: min. 10 max. 18 Personen

Veranstalter: Zonista GmbH





Wir nutzen Cookies, um das Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über die Nutzung von Cookies erfahren.