Kajaktour für erfahrene Paddler in der Inselwelt der Vesterålen in Nord-Norwegen
  
Kajaktour für erfahrene Paddler in der Inselwelt der Vesterålen in Nord-Norwegen
  
Kajaktour für erfahrene Paddler in der Inselwelt der Vesterålen in Nord-Norwegen
  
Kajaktour für erfahrene Paddler in der Inselwelt der Vesterålen in Nord-Norwegen
  
Kajaktour für erfahrene Paddler in der Inselwelt der Vesterålen in Nord-Norwegen
  

Paddeltour auf den Vesterålen - Mittsommer im Seekajak

Paddeln auf den Vesterålen: 16-tägige Seekajaktour mit Mitternachtssonne nördlich der Lofoten

Entdecken Sie die weitgehend unbekannte Inselgruppe der Vesterålen beim Paddeln im Seekajak! Unberührte Natur, Inseln mit karibisch anmutenden Sandstränden, Robben, Seevögel - ein Eldorado für echtes Kajak-Abenteuer im Norden Norwegens. Nach der Anreise per Flug nach Tromsø erkunden Sie auf dieser Paddeltour in gemächlichem Tempo die Inselgruppe ca. 300 km nördlich des Polarkreises. Es ist eine Insel-Entdeckungs-Tour für erfahrende Paddler, die Lust darauf haben, ein Stück wunderbar-wildes Norwegen kennen zu lernen.



Reisebeschreibung

Geplanter Reiseverlauf*


1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Hamburg zum Flughafen, mittags Flug via Bergen nach Tromsø.

2. Tag: Hurtigruten-Passage und Ankunft auf den Vesterålen

Kurz nach Mitternacht Einchecken an Bord des Hurtigruten-Schiffes in Tromsø. Wir verbringen die Nacht an Bord, Möglichkeiten sich auszustrecken und zu ruhen gibt es beispielsweise im Panorama-Salon. Gegen 11 Uhr erreichen wir Risøyhamn. Es folgt der Transfer zum Campingplatz. Am Nachmittag bleibt Zeit für den Einkauf, die Sicherheitseinweisung und einen ersten Kajakausflug. Übernachtung auf Campingplatz.

3.-13. Tag: Seekajak-Gepäcktour

Die Kajaktour auf den Vesterålen führt zunächst in Richtung Westen bis hinaus aufs offene Meer, durch die Inselwelt rund um Skogsøya, nach Nyksund, einem verfallenen und wieder neu errichteten Fischerdorf. Dort bietet sich ein Pausentag mit Wanderung an. In Stø besteht die Möglichkeit, an einer geführten Walsafari teilzunehmen. Die Seekajaktour endet in Risøyhamn, wo wir vielleicht noch einen weiteren Pausentag einlegen können. Unterwegs übernachten wir in freier Natur und ab und an auf Campingplätzen. Grundsätzlich wird die Tagesplanung flexibel gehalten und vor Ort an Wetterverhältnisse und Gruppenwunsch angepasst. Die vorletzte Übernachtung Ihrer Paddeltour auf den Vesterålen verbringen Sie in einer Campinghütte im Mehrbettzimmer.

15. Tag: Rückreise nach Tromsø

Von Risøyhamn/Finnses reisen wir an Bord des Hurtigruten-Schiffes nach Tromsø. Am Nachmittag bleibt Zeit Tromsø zu erkunden, denn die Übernachtung erfolgt in Tromsø im zentral gelegenen Hotel.

16. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück im Hotel fliegen wir via Bergen zurück nach Deutschland. Nach der Ankunft in Hamburg individuelle Heimreise. * Der Tourenverlauf kann sich aufgrund von Witterung und Interesse der Gruppe vor Ort ändern.


Unterkunft und Verpflegung während der Paddeltour auf den Vesterålen

Während der Kajaktour auf den Vesterålen übernachten wir in 2-Personen-Zelten auf Campingplätzen, aber meist in der freien Natur. Auf der Rückreise verbringen wir eine Übernachtung in einer Campinghütte im Mehrbettzimmer sowie eine Übernachtung im Hotel in Tromsø. Hier Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück.
Unterwegs kochen wir selbst. Kochausrüstung und Benzinkocher werden gestellt. Für den gemeinsamen Einkauf der Lebensmittel bilden wir eine Gemeinschaftskasse (ca. 12 EUR pro Person pro Tag).  


Anforderungen

Für diese Paddeltour um die Vesterålen ist Paddelerfahrung erforderlich. Sie eignet sich nicht für AnfängerInnen.
Für die Reise sind etwa 13 Paddeltage eingeplant, wobei dies je nach Wind- und Wetterlage sowie Gruppenzusammensetzung abweichen kann. Gepaddelt wird zwischen 3 und 6 Stunden täglich. Die Gesamtlänge der Kajaktour liegt bei etwa 220 km.

Neben guten Paddelkenntnissen stellt vor allem das Draußen sein mentale Herausforderungen an die TeilnehmerInnen. Auf den Vesterålen erlebt man polare Natur hautnah: Einfach draußen sein ohne viel Komfort, dafür Baden im Meer, gemeinschaftliches Kochen und Zelten in freier Natur. Teamgeist, Flexibilität, Ausdauer und körperliche Fitness sind daher ebenfalls mitzubringen.
Trockenanzüge sind aus Sicherheitsgründen vorgeschrieben, diese können auch ausgeliehen werden.

Standardmäßig wird in Doppelkajaks gepaddelt. Gegen Aufpreis und bei guter Kondition, selbstständiger Wiedereinstieg wird vorausgesetzt, sind auch Solokajaks buchbar. Das vollständige Gepäck wird in den Kajaks mitgeführt, ein Begleitfahrzeug ist nicht dabei.


Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)  

Vor Ort zu zahlen:

  • Walsafari in Stø
  • Eintrittsgelder (Hurtigrutenmuseum in Stokmarknes, Museum in Alsvåg usw.)


Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen:

nein

Reiseleistungen

An-/ Abreise: Eigenanreise bis/ab Hamburg
  • Flug Hamburg-Tromsö und zurück
    inkl. 20 kg Gepäck + 1 Handgepäck
  • Klimaneutraler Flug mit atmosfair
  • Deckspassage Hurtigruten Tromsø-Risøyhamn und zurück bzw. Finnsnes-Tromsø
  • 2-Personen-Zelte, Campingplatzentgelte
  • 1x Übernachtung in Campinghütte im Mehrbettzimmer, 1x Übernachtung im Hotel in Tromsø im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Komplette Kochausrüstung inkl. Kocher, Kochbenzin, Töpfe
  • Komplette Boots- und Tourenausrüstung: Doppelseekajaks, Paddelweste, Spritzdecke, Paddel, wasserdichter Packsack
  • Sicherheitseinweisung
  • Kajakerfahrene, deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Reisezeit und Preise

Teilnehmer: min. 5 max. 8 Personen

Veranstalter: WIR.Reisen eG

Wir brauchen Ihre Zustimmung! Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Reise Informationen

Das sollte im Gepäck für die Paddeltour nicht fehlen:
  • Schlafsack bis ca. 0°C
  • ggf. Inlett
  • Schlafmatte (Isomatte)
  • Kopfbedeckung; Sonnencreme (ab Lichtschutzfaktor 18), Sonnenbrille
  • regenfeste Kleidung mit dichtem Armabschluß
  • Kleidung zum Wechseln
  • Funktionswäsche (keine!!! Baumwollunterwäsche, T-Shirts o.ä., da sie schlecht trocknen und Feuchtigkeit aufsaugen)
  • Trockenanzug (kann bei Bedarf geliehen werden)
  • Schuhe, die nass werden dürfen (alte Turnschuhe, Trekkingsandalen)
  • evtl. Neopren-Handschuhe, bewährt haben sich auch synthetische Radhandschuhe
  • ggf. Brillenband und wasserdichte Dokumentenbox
  • gültiger Personalausweis
  • Wanderschuhe
  • Sitzmatte
  • Trinkflasche
  • Fotoapparat, wasserdicht verpackt
  • persönliche Medikamente
Die persönlichen Gegenstände werden in wasserdichten Packsäcken verstaut. Rucksäcke und überzähliges Gepäck können im Fahrzeug bleiben. Eine ausführliche Packliste fügen wir den Reiseunterlagen bei.

Über die Inseln der Vesterålen

Die Inselgruppe der Vesterålen (auch: Vesteralen [vesterˈoːlen]) liegt etwa 300 km nördlich des Polarkreises und schließt sich direkt an die bekannteren Lofoten an. Die sehr abwechslungsreiche Landschaft mit schroffen Gebirgsformationen, kleinen Inseln, einsamen weißen Sandstränden, beschaulichen Örtchen und verlassenen Fischerdörfern hat ein vergleichsweise mildes Klima. Dank des Golfstroms liegen die Temperaturen auf den Vesterålen meist zwischen 12 und 20°C. Im Sommer geht die Sonne bis Ende Juli überhaupt nicht mehr unter - eine elektrisierende Erfahrung.

Weitere Informationen

Solokajak

Die Buchung von Solokajaks empfehlen wir Ihnen nur, wenn Sie über genügend Paddelerfahrung und eine ausdauernde Kondition verfügen. Fahren im Solokajak erfordert deutlich mehr Kraft und Konzentration, insbesondere, wenn mal in Wellen gefahren wird.

Mehr Sicherheit für Ihre Reise in Corona-Zeiten

Mehr Sicherheit für Ihre Reise nach Skandinavien

Sie möchten gern nach Skandinavien reisen, aber die Reiseplanung erscheint Ihnen momentan zu unsicher? Dafür haben wir volles Verständnis.

Wir schauen mit Zuversicht in die Zukunft und wollen das Reisen nach Skandinavien weiterhin möglich machen. Gerade in Skandinavien ist es ein Leichtes sich an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Die nordischen Länder bieten viel Raum, um den nötigen Abstand einhalten zu können, so schöne Natur und Kultur, um die Seele baumeln zu lassen und auf andere Gedanken zu kommen und doch auch so viel Sicherheit, um den Urlaub in vollen Zügen genießen zu können. Deshalb möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen zu unseren Reisen in den Norden in Zeiten der Corona-Pandemie geben.

Unser Versprechen: Mit Sicherheit besondere Erlebnisse

1. Unsere Geld-zurück-Garantie

bei Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes für Pauschalreisen

Wenn zu Ihrem Reisetermin eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts aufgrund der Einschätzung des Robert-Koch-Institutes (RKI) für das von Ihnen gewählte Reiseziel vorliegt, können Sie Ihre Skandinavienreise kostenlos stornieren und erhalten Ihre geleisteten Zahlungen komplett zurück.
Oder Sie buchen die Pauschalreise kostenfrei um und lassen Ihre Zahlungen als Guthaben für einen späteren Reisetermin bei skandinavientrips stehen.

r+v

2. Ihre Sicherheit - Ihre Zahlung ist versichert

Mit Ihrer Reisebestätigung erhalten Sie deshalb einen Reisepreissicherungsschein, mit dem Ihr Reisepreis für den Fall einer Insolvenz unsererseits versichert ist. Damit weisen wir Ihnen nach, dass Ihre bei uns eingegangenen An- und Restzahlungen für unsere Pauschalreisen bei der R+V versichert sind.

3. Gut zu wissen

Das EU-Pauschalreiserecht bietet Ihnen als Reisegast einen sehr umfassenden Schutz. Bei der Reiseplanung und unterwegs haben Sie den Vorteil, dass wir Ihr alleiniger Ansprechpartner sind. Wenn Sie die Reise jedoch stornieren möchten oder müssen, ohne dass eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt, gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Übringens: Bis 46 Tage vor Reisebeginn betragen die Rücktrittskosten nur 10% des Reise-Grundpreises.

Ihr zusätzlicher Covid-19 Reiseschutz

Bereits seit vielen Jahren arbeiten wir mit der ERGO-Versicherung zusammen und bieten Ihnen verschiedene Versicherungspakete für Ihre Reise an. So versichert können Sie wirklich sorgenfrei Ihren Urlaub genießen.
NEU! Zusätzlich können Sie nach Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Rundum-sorglos-Paketes eine "Ergänzungs-Versicherung Covid-19“ abschließen. Diese greift auch dann, wenn Sie an Covid-19 erkranken. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

4. Mit Abstand am besten reisen

Die Sicherheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen steht für uns an erster Stelle. Bereits im Sommer hat sich gezeigt, dass unsere Partner vor Ort durchdachte und und an die Gegebenheiten angepasste Hygiene- und Abstandskonzepte umsetzen konnten. So ist ein entspannter Reiseablauf in Skandinavien möglich.
Unser Konzept eines nachhaltigen Tourismus bedeutet für Sie auch, dass Sie naturnah und fern der Touristenmassen Urlaub machen. Überhaupt bietet Skandinavien viel Platz und Weite um sich eigene Wege zu suchen. Unsere Partner und MitarbeiterInnen vor Ort sind vorbereitet und heißen Sie herzlich willkommen.

5. Gut beraten

In den letzten Monaten haben wir unsere Kunden regelmäßig über die aktuellen Einreisebestimmungen informiert. Auch zukünftig ist es unser Ziel, Sie so zu informieren und zu beraten, dass Sie sich sicher fühlen und mit einem guten Gefühl Ihren Urlaub planen. Dazu gehörte es auch Reisen umzuarbeiten und ggf. nach alternativen Reisemöglichkeiten zu schauen, sodass Ihr Urlaub stattfinden kann.

Seit fast 25 Jahren ist skandinavientrips der Spezialist für Skandinavienreisen. Wir kennen unsere Reiseziele persönlich und fühlen uns einem nachhaltigen Tourismus verpflichtet. Mehr dazu finden Sie in unserem Leitbild.

Gern beraten wir Sie und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns zu unseren Bürozeiten:
montags bis freitags von 10 bis 13 und von 14:30 bis 18 Uhr
telefonisch und per Email an: info@skandinavientrips.de.
Für ein persönliches Gespräch bitten wir um Vereinbarung eines Beratungstermins.

Stets aktuelle Informationen zu Skandinavienreisen finden Sie auf unserem Blog: www.skandinavientrips.de/reiseblog/coronavirus

 

Hier finden Sie außerdem Informationen für Reisende in die jeweiligen skandinavischen Länder:

Finnland

Dänemark

Island

Norwegen

Schweden

 





Wir nutzen Cookies, um das Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über die Nutzung von Cookies erfahren.