groenland  >aktivurlaub  >


Die größte Insel der Erde, bestehend aus 3 Milliarden Jahren alten Gesteinen und größtenteils von Eismassen bedeckt, ist ein ganz besonderes Reiseziel für Naturfreunde, Aktivurlauber und Wintersportler.

Grönland-Aktivurlaub

 

Ein Grönland-Aktivurlaub bietet unvergessliche Erlebnisse im Land der Mitternachtssonne. Geologisch zählt diese faszinierende Eisinsel zum arktischen Nordamerika. Dieser außergewöhnliche Teil unserer Erde ist ein Traumland für Expeditionskreuzfahrten und Aktivurlauber.



Seekajaktour Südgrönland - Eisberge und Einsamkeit

Geführte Seekajaktour im Fjordgebiet Südgrölands. Eine Expedition für erfahrene Paddler.
Reisezeit: Juli 2018
Preis: ab 3498 EUR

» Zur Reise


Aktivurlaub in Grönland: Outdoor-Abenteuer auf der Eisinsel

 

Viele Menschen haben dieses außergewöhnliche Reiseziel noch gar nicht verinnerlicht. Erfahren Sie mit uns, wie schön ein Aktiv- oder ein Erlebnisurlaub in Grönland sein kann. Die Urlaubsfacetten Grönlands sind unerreicht und einzig. Im Vergleich zu anderen außergewöhnlichen Reisezielen bietet Grönland neben einer bunten Kultur und Vielfalt atemberaubende Naturschauspiele, die Sie verzaubern werden. Eine Grönland-Aktivreise ist die Krönung aller arktischen Urlaubsträume. Für Abenteurer und Aktiv-Urlauber ist eine Reise nach Grönland ein absolutes Muss. Für den Ankömmling tut sich eine herrliche Natur auf, die ihres Gleichen sucht. Auf Grönland-Reisen erwarten Sie gigantische Gletscher, die tosend ins Meer kalben, malerische Eisfjorde, seltene Tiere wie Walrosse, Robben, Eisbären oder Wale. Im Grönland-Urlaub im Winter bietet sich zudem die Möglichkeit, die fantastischen Polarlichter am Himmel zu beobachten. Grönland-Reisen bieten somit pure Faszination, wohin sich das Auge wendet. Das aktive Erlebnis lockt immer mehr Urlauber nach Grönland. Im Aktivurlaub auf Grönland kommen Jung und Alt auf ihre Kosten. Wer eine gesunde körperliche Fitness mitbringt und diese mit einer gehörigen Abenteuerlust kombinieren möchte, kann auf einer mehrtägigen Hundeschlittentour über hohe Gletscher und vereiste Fjorde die menschenleere Landschaft Grönlands genießen. Die etwas bodenständigere Variante einer Grönland-Aktivreise sind Schneewanderungen oder mehrtägige Kajakfahrten in Ostgrönland. Die Übernachtung auf diesen Reisen erfolgt in Zelten in der freien Natur. Sie möchten die Nacht lieber im Hotel verbringen? Keine Sorge: Glasklare Seen und Bäche lassen den Wunsch nach einer Dusche von ganz alleine verstummen. Auch für Wanderer bietet die vielfältig grönländische Landschaft einmalige Erlebnisse. Mit viel Glück treffen sie während Ihrer Touren auf Robben, Eisbären oder Wale. Ein wahres Highlight birgt die Wanderung zum Knud-Rasmussen-Gletscher, welche auch an einigen imposanten Wasserfällen vorbeiführt. Je nach Wetterlage, Lust und Laune ist für Grönland-Aktivurlauber nichts unmöglich. Die unfassbar schöne Natur gibt den aktiv Reisenden den Rhythmus vor. Erkunden und Genießen heißt das Motto auf unseren Grönland-Touren. Der Kreis des Genießens eines Aktivurlaubs auf Grönland schließt sich mit dem Erlebnis der Polarlichter mit ihren farbig leuchtenden Schleiern, die hauptsächlich im Herbst und Winter zu bewundern sind.

 

Grönland-Aktivreisen beim Spezial-Reiseveranstalter buchen

 

Bei Fragen zu unseren Grönland-Reisen stehen wir Ihnen natürlich gern telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Oder besuchen Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch in unserem Skandinavien-Reisebüro in Oldenburg. Wir freuen uns auf Ihre Konaktaufnahme!