Pressemeldungen von Skandinavientrips

Wichtiger Hinweis zu Beginn: Die Verwendung der Fotos

Wir stellen Ihnen hochwertige Fotos für unsere Pressemeldungen zur Verfügung. Diese dürfen NUR in Verbindung mit unserer Pressemeldung unter Angabe des Namens des Fotografgen verwendet werden. Alle Fotos unterliegen dem copyright, Zuwiderhandlungen können entsprechende Honorarforderungen nach sich ziehen.





22.02.19

E-Auto-Reise gewinnt Scandinavian Travel Award

Erster Preis ging an den Anbieter „skandinavientrips.de“

Nachhaltige und ökologische Reisen sind gefragt. Aus diesem Grund verlieh die Jury des „Scandinavian Travel Award“ auf der diesjährigen Messe „Reisen & Camping" in Essen der innovativen Reise „Dänemark-Rundreise im E-Auto - Urlaub in der Zukunft“ den ersten Platz. Angeboten wird die Reise von „skandinavientrips.de“ aus Oldenburg, einem Reiseanbieter, der seit 1996 Reisen nach Skandinavien organisiert.

„The Winnner is… skandinavientrips“, so präsentiert Jörn Backhaus vom Nordis Nordeuropamagazin, das den Preis zusammen mit der Messe Essen vergibt, die neue Reise durch Dänemark. Die Reise verbindet dänische Tradition, ein Fahrgefühl aus der Zukunft und trendige Städte zu einer abwechslungsreichen und unvergesslichen Reise durch das Nachbarland. „Wer meint, Dänemarkurlaub ist Ferienhaus und Sandstrand wird überrascht sein, wie viele Facetten unser nördlicher Nachbar zu bieten hat“, so Karoline Mayland-Quellhorst von skandinavientrips. „Die ältesteste Stadt Dänemarks, Ribe, steht ebenso auf dem Programm wie die Skulpturenstadt Holstebro oder Odense, bekannt durch den Dichter Hans Christian Andersen und die dänische Hauptstadt Kopenhagen“, so Mayland-Quellhorst weiter.

Gestartet wird die Reise im Elektroauto in Hamburg. Auf etwa 1200 Kilometern geht es zunächst nach Ribe, einem beschaulichen Städtchen, einst wichtigster Hafen Dänemarks. Die nächste Station ist Holstebro. Keine Stadt der Welt in dieser Größe (ca. 35.000 Einwohner) besitzt mehr Skulpturen in ihrer Fußgängerzone. Die bekannteste Figur „Maren“ stammt von Alberto Giacometti. Ein weiterer Halt ist Aarhus, 2017 europäische Kulturhauptstadt. Neben dem sehenswerten Freilicht-Museum „Die alte Stadt“ (Den gamle By) ist das ARoS-Kunstmuseum mit seinem schillernden Panorama-Regenbogen-Gang ein absolutes Highlight. Märchenhaft präsentiert sich Odense, Heimat des über dänische Grenzen hinaus bekannten Erzählers Hans Christian Andersen. Weiter östlich kommt Kopenhagen in Sicht. Die quirlige Hauptstadt des dänischen Königreiches vereint eine stolze Vergangenheit und eine ökologische, moderne Zukunft auf menschliche Weise. Spätestens hier, in einem Straßencafé sitzend, wird jedem Besucher bewusst, warum die Dänen die glücklichsten Menschen Europas sind. Unbeschwert und beschwingt wirbelt das alltägliche Leben durch die Straßen Kopenhagens.
Auf dem Rückweg ist noch ein Zwischenstop in Nyköbing geplant. Im Mittelalter-Zentrum wird die 1000-jährige Geschichte Dänemarks zu neuem Leben erweckt. Natürlich dürfen die Wikinger dabei nicht fehlen. In Rødby wartet dann die Hybrid-Fähre von Scandlines (90% weniger Schadstoffe als herkömmliche Fährschiffe) zur letzten Etappe nach Hamburg, wo der Elektro-Mietwagen wieder beim Vermieter abgegeben wird.

Die Reise findet von Mai bis Oktober täglich statt. Preis inklusive Elektro-Mietwagen: ab 1245 EUR. Übernachtet wird in Mittelklassehotels im Doppelzimmer.

Weitere Informationen

Internet: www.skandinavientrips.de/daenemark-e-auto-rundreise

Weitere Elektroauto-Rundreisen unter www.skandinavientrips.de/e-auto

Fotos

 Mobil im ElektroautoKunst in HolstebroStraßencafe KopenhagenPreisverleihung Essen

  Bildmaße: 18x13cm,  
  Bildgröße: 3,9 MB, jpg
  Foto: Martin Müller

Bildmaße: 18x13cm,
Bildgröße: 2,9 MB, jpg
Foto: Lutz Müller

  Bildmaße: 18x13cm,
  Bildgröße: 5,5 MB, jpg
  Foto: Martin Müller

  Bildmaße: 16x18cm,
  Bildgröße: 3,7 MB, jpg
  Foto: Martin Müller


Kontakt

skandinavientrips.de
Karoline Mayland-Quellhorst
Donnerschweer Str. 33
D-26123 Oldenburg

+49(0)441/8000 78 38
presse@skandinavientrips.de


Zum Unternehmen

„skandinavientrips.de“ ist mit dem Nachhaltigkeitssiegel von TourCert zertifiziert. Seit gut 20 Jahren werden Reisen nach Skandinavien angeboten. Skandinavientrips wurde für innovative Ideen bereits mehrfach mit dem Scandinavien Travel Award ausgezeichnet. Seit 2017 ist „skandinavientrips.de“ eine Marke der WIR.Reisen eG.

05.02.19

Morgen ist jetzt - Mit dem Elektroauto nach Skandinavien

Erstmalig vier Rundreisen durch Dänemark und Norwegen im Elektroauto


Nicht allein die grandiose atemberaubende Landschaft zieht lautlos vorbei. Auch das Elektroauto bewegt sich fast lautlos und dabei absolut umweltfreundlich – ohne Abgase – durch die farbenfrohe Natur.

Das Reisebüro „skandinavientrips“ aus Oldenburg bietet als einer der ersten Reiseveranstalter überhaupt Reisen mit dem Elektroauto an. Für 2019 werden vier Rundreisen nach Dänemark und Südnorwegen vorgestellt.

„Unsere skandinavischen Nachbarn sind in Sachen Elektromobilität weltweit führend. Fast jeder vierte norwegische Neuwagen war im vergangenen Jahr ein Elektroauto“, so Lutz Müller, Produktmanager bei skandinavientrips. „Dieses umweltfreundliche Autofahren wird das Autofahren der Zukunft sein und wir möchten unsere Kunden ein Stück weit daran teilhaben. Zumal es eine gute Gelegenheit ist, einmal das Reisen im E-Auto zu testen.“ Als Reiseveranstalter, der sich seit 1996 für nachhaltigen Tourismus einsetzt, wird damit ein weiteres Zeichen in Sachen Klima- und Umweltschutz gesetzt.

Die Rundreisen überraschen mit einer fantastischen Vielfalt an Entdeckungen. Auf dem Land erwarten den Besucher stille, kleine gemütliche Ortschaften, an den Küsten oft einsame, kilometerlange Sandstrände. Großstädte wie Kopenhagen oder Oslo dagegen sprühen vor Lebensfreude und warten mit ihrem quirligen Treiben auf Städtebummler. Die „Vergessenen Riesen“ vor den Toren Kopenhagens warten auf Besucher und Besucherinnen. Dagegen besticht eine Fahrt auf dem norwegischen Telemarkkanal mit nostalgischem Charme.

Elektromobilität wird in Skandinavien von staatlicher Seite aus gefördert: In Norwegen dürfen Elektroautos oft kostenlos parken oder die Busspur benutzen, Besitzer von E-Autos zahlen dort auch weniger Kfz-Steuern. Die norwegische als auch dänische Infrastruktur öffentlicher und privater Ladestationen ist vor Ort bestens ausgebaut. Der Strom stammt häufig aus umweltfreundlich gewonnener Wasserkraft. Die Reiseetappen sind so angelegt, dass die Tagesziele oft ohne Zwischenladung erreicht werden können. Die Länge der Reisen beträgt zwischen vier und zwölf Tagen.

Im Reisepreis inbegriffen ist das Miet-Elektroauto ab Hamburg, die Fährüberfahrten mit umweltfreundlichen Fähren von Fjord Line und Scandlines sowie der Reise entsprechende Freikilometer.

Weitere Informationen

Direktlink
4-Tage-Kurzreise Kopenhagen
8-Tage Dänemark Rundreise
6-Tage-Kurztrip Norwegen
12-Tage Rundereise Südnorwegen
Weitere Informationen
www.skandinavientrips.de/e-auto/

Fotos

Im E-Auto in NorwegenVergessener Riese bei KopenhagenStrom tanken in Norwegen

  Bildmaße: 18x13cm,  
  Bildgröße: 4,5 MB, jpg
  Foto: Martin Müller

Bildmaße: 13x7,5cm,
Bildgröße: 0,5 MB, jpg
Foto: VisitDenmark

  Bildmaße: 18x13cm,
  Bildgröße: 5,5 MB, jpg
  Foto: Martin Müller

 

Pressekontakt

skandinavientrips
Karoline Mayland-Quellhorst
Donnerschweer Str. 33
26123 Oldenburg
Tel.: 0441/80007838

Zum Unternehmen

Seit 1996 bietet das Team von skandinavientrips Reisen in Skandinavien an.
Seine Spezialität ist das Spezielle. Individuelle Rundreisen und ausgefallene Reiseideen zeichnen das Team von skandinavientrips von jeher aus. Der Reiseveranstalter wurde mehrfach ausgezeichnet. U.a. mit der Goldenen Palme der Zeitschrift Geo-Saison, als bester Veranstalter beim Scandinavian Travel Award oder mit der besten Reise bei der Zeitung Sonntag Aktuell. Seit 2013 ist der Veranstalter mit dem CSR-Siegel für nachhaltiges Reisen zertifiziert.

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können sie ihn unter abbestellen@skandinavientrips.de abbestellen.


Ältere Pressemeldungen

20.12.18

Skandinavien an einem Tag erleben

Skandinavienexperten informieren Besucher am Samstag, 26.01.2019 auf dem 9. Oldenburger Skandinavientag über spannende Reiseziele im hohen Norden

Am 26. Januar 2019 findet das Skandinavien-Highlight im Rahmen der Caravan Freizeit Reisen CFR zum neunten Mal in der Weser-Ems-Halle statt. Veranstalter präsentieren ihre Reisen nach Skandinavien, darunter auch Reedereien wie „Hurtigruten“ oder „Fjord Line“. Letztere verfügt weltweit über die ersten und größten Kreuzfahrt-Fähren, die mit umweltfreundlichem Erdgas betrieben werden.

Erstmals Skandinavienreisen im E-Auto
Das Reisebüro skandinavientrips“ aus Oldenburg, das den „Skandinavientag“ ins Leben gerufen hat und organisiert, stellt als einer der ersten Reiseanbieter überhaupt Reisen mit dem Elektroauto durch Norwegen und Dänemark vor.

„Der Skandinavientag ist etwas ganz Besonderes. Reisen nach Skandinavien liegen derzeit voll im Trend, und wir möchten die Vielfalt unserer nordischen Nachbarländer einem breiten Publikum zugänglich machen“, so Kerstin Schellenberg, Sales Managerin bei „skandinavientrips“. Auch 2019 konnten wieder bedeutende Reiseveranstalter für den Skandinavientag gewonnen werden. Zu den Ausstellern zählen Fähren und Ferienhausanbieter, aber auch die Reederei Hurtigruten weist auf ihre Reiseangebote hin.

Stimmungsvolle Vorträge
Außerdem wird es wieder ein spannendes Vortragsprogramm geben. Hier können sich Besucher u.a. über Reisen nach Island, Schiffsreisen mit Hurtigruten, Nordlichter oder Fähren nach Skandinavien informieren.

Zusätzlich zum Skandinavientag werden zwei skandinavische Filme am 27. Januar 2019 in Kooperation mit dem Casablanca-Kino gezeigt.
Der Oldenburger Skandinavientag findet ausschließlich am Samstag, den 26. Januar statt, der Eintritt ist im Besuch der CFR eingeschlossen.


Weitere Informationen unter www.skandinavientag-ol.de.

Fotos

Messepräsentation E-AutoLadestation auf dem Land

Wasserfälle am Straßenrand

  Bildmaße: 18x13cm,  
  Bildgröße: 2,2 MB, jpg
  Fotografin: Kerstin Schellenberg

  Bildmaße: 18x13cm,  
  Bildgröße: 1,3 MB, jpg
  Fotograf: Martin Müller
  Bildmaße: 18x13cm,  
  Bildgröße: 4,8 MB, jpg
  Fotograf: Martin Müller

 

Pressekontakt

skandinavientrips
Karoline Mayland-Quellhorst
Donnerschweer Str. 33
26123 Oldenburg
Tel.: 0441/80007838

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können sie ihn unter presse@skandinavientrips.de abbestellen.