Mittsommer in Schweden feiern: 4 Tage in Sommarhagen inmitten schwedischer Natur
  
Mittsommer in Schweden feiern: 4 Tage in Sommarhagen inmitten schwedischer Natur
  
Mittsommer in Schweden feiern: 4 Tage in Sommarhagen inmitten schwedischer Natur
  
Mittsommer in Schweden feiern: 4 Tage in Sommarhagen inmitten schwedischer Natur
  
Mittsommer in Schweden feiern: 4 Tage in Sommarhagen inmitten schwedischer Natur
  

Start  >Mittsommer-schweden

Mittsommer in Schweden auf Sommarhagen

4 Tage zu Mittsommer in Schweden

Inmitten wunderschöner Seen und bezaubernder Wälder, nur zweieinhalb Stunden von Stockholm entfernt, finden Sie diese ehemalige Pfarrei aus dem späten 16. Jahrhundert, die mit viel Liebe zu einem Hotel umgebaut wurde. Sommarhagen liegt in Süd-Schweden direkt zwischen Wäldern und Wiesen, etwas nördlich des wunderschönen und klaren Sommen-Sees. In dieser typisch schwedischen Umgebung nehmen Sie an einer der traditionellen und wichtigsten schwedischen Feierlichkeiten des Jahres teil – der Mittsommerfeier!




Reisebeschreibung

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Sommarhagen
Ankunft in Sommarhagen und Bezug des Zimmers; Abendessen auf der Sommerveranda; evtl. unternehmen Sie noch einen Spaziergang im abendlichen Garten der ehemaligen Pfarrei.
2. Tag: Mittsommer 
Sie erwachen am längsten Tag des Jahres! Das Licht verschwindet nie ganz in diesen Tagen, auch am sehr frühen Morgen ist es schon taghell. Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück schlendern Sie von Sommarhagen aus ins Dorf und nehmen dort an der Dekoration des Mittsommer-Baums teil. Am Nachmittag erwartet Sie in Sommarhagen ein typisch schwedisches „Smörgåsbord“. Probieren Sie all die schwedischen Spezialitäten und lassen es sich schmecken! Anschließend begeben sie sich wieder ins Dorf und tanzen mit den Menschen dort um den Mittsommer-Baum! Am Abend werfen wir den Grill an, Sie bedienen sich an den Köstlichkeiten und genießen auf der Veranda den Sonnenuntergang über dem See – auch jetzt wird es nicht völlig dunkel! Vielleicht pflücken Sie im Garten ein paar Blumen und legen diese unter ihr Kopfkissen – dann träumen Sie, gemäß der schwedischen Tradition, von Ihrem oder Ihrer Zukünftigen!
3. Tag: Kanutour
Aufwachen in der Stille der schwedischen Natur. Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihren Picknickkorb, dann gehen Sie einige wenige Kilometer bis zu einem klaren See inmitten des Waldes. Hier wartet schon Ihr Kanu auf Sie! Sie paddeln auf dem ruhigen Gewässer, machen einen Stopp auf einer der Inseln und versuchen vielleicht Ihr Glück beim Angeln?! Sie können aber auch einfach nur am Ufer Ihr Picknick verzehren. Karten und andere Informationen erhalten Sie (auf Englisch). Ihr Abendessen nehmen Sie wieder in Sommarhagen ein, während die Sonne hinter den Bäumen versinkt.
4. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück und einigen wundervollen Tagen verlassen Sie Sommarhagen. Individuelle Heimreise oder Fortsetzung Ihrer Schwedenreise.

Unterkunft und Verpflegung

Das Hotel Sommarhagen liegt inmitten der südschwedischen Wildnis ist der Region Östergötland. Um 1600 wurde die ehemalige Pfarrei erbaut, die in den letzten jahren liebevoll renoviert wurde. Insgesamt stehen 35 Betten und 15 Zimmern zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Bad mit Dusche und WC ausgestattet. 
Bekannt ist Sommarhagen für seine gute Küche. Lassen Sie sich mit hausgemachten Speisen aus lokalen Produkten verwöhnen. Getränke zu den Mahlzeiten werden vor Ort gezahlt. Wer möchte, kann ein Bad im Outdoor Hot Tub nehmen (pro Buchung 170 EUR, zusätzlich Relax-Abteilung ab 21 Uhr zur Alleinbenutzung).


Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Aufpreis Einzelzimmer: +380 EUR
  • Gern sind wir bei der Organisation der Anreise behilflich.

Reiseleistungen

An-/Abreise: Eigenanreise nach Sommarhagen
  • 3 Übernachtungen im großen DZ mit Du/WC
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 1x Smörgåsbord
  • 1x Grillabend
  • 1x Picknick
  • 2x 2-gängiges Abendessen
  • Kanu, Paddelweste, Paddel, dazu Karten der Region mit eingezeichneten Routen, Tourbeschreibung auf Englisch

Reisezeit und Preise

Teilnehmer: min. 2 max. 4 Personen

Veranstalter: Club Aktiv

Weitere Informationen

Fakten Schweden

Fläche: 450.000 km²
Einwohner: 9,6 Mio.
Hauptstadt: Stockholm, 868.000 Einwohner
Staatsform: Parlamentarische Monarchie. Der König (zur Zeit Carl XVI. Gustav) hat nur repräsentative und zeremonielle Aufgaben. Die politische Macht haben der Reichstag und der Staatsminister. Mit einem Sitzanteil von 40% ist der schwedische Reichstag das Parlament mit der weltweit höchsten Frauenquote.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Schweden ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bitte bei der schwedischen Botschaft in Berlin nach den genauen Einreisebestimmungen.

Geld & Geldwechsel
Da Schweden der Europäischen Gemeinschaft angehört, aber noch nicht den Euro akzeptiert, sollten Sie während der Anreise Geld tauschen (dies ist oft auf der Fähre möglich). Ansonsten ist es meist am günstigsten in Schweden Geld am Bankautomaten abzuheben. Die schwedische Währung ist die schwedische Krone (SEK).
1 Krone = 100 Öre.
Beim Einkaufen wird der Betrag meist zu einem glatten Betrag auf- oder abgerundet.
Zur Zeit gilt folgender Umtauschkurs (Stand März 2014):
1 Euro = ca. 8,9 SEK
100 SEK = 11,20 EUR
In Skandinavien sind Kreditkarten weit verbreitet, fast überall werden American Express, Mastercard/ Eurocard & Visa akzeptiert.

Klima
Das Klima in Schweden ist bemerkenswert angenehm, da es zum Teil sehr positiv vom Golfstrom beeinflusst wird. Sogar in Höhe des Polarkreises kann es aufgrund der langen und intensiven Sonneneinstrahlung ausgesprochen warm werden. In Höhe Luleå, am Bottnischen Meer hat sich an der Küste für Badefreunde sogar der Name "schwedische Riviera" niedergelassen. Von Ende Mai bis Mitte Juli geht die Sonne nördlich des Polarkreises nicht unter. Dies ist auch in den südlichen Teilen des Landes während der Sommermonate deutlich zu sehen.

Reiseführer & Bildbände
Baedeker: Schweden Reiseführer
Mairs Geographischer Verlag: Schweden
Michelin: Skandinavia, Schweden
Polyglott: Schweden Apa Guide

Sprache
Neben der schwedischen Landessprache ist die deutsche Sprache oftmals auch bekannt, sodass Sie sich auch in Deutsch verständigen können. Die englische Sprache wird überall verstanden.

Zeit
In Schweden gilt die Mitteleuropäische Zeit, d.h. es gibt keine Zeitverschiebung.

Zollvorschriften
Reisenden aus EU-Ländern ist die Einfuhr besteuerter Waren für den eigenen Bedarf oder zu Weitergabe als Geschenk in unbegrenzter Menge erlaubt mit Ausnahme von Alkohol- und Tabakwaren. Seit dem 01. Januar 2003 gelten neue Zollbestimmungen bei der Einreise nach Schweden: Alkohol: Von Reisenden, die das 20. Lebensjahr vollendet haben: 5 Liter Spirituosen (über 22 Vol %) und 6 Liter Starkwein (über 15 Vol %) sowie 52 Liter Wein und 64 Liter Bier (über 3,5 Vol %)Tabakwaren: Von Reisenden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben: 400 Zigaretten oder 200 Zigarillos oder 100 Zigarren oder 550 gr. RauchtabakWeiterhin genehmigungspflichtig ist die Einfuhr von Waffen und Munition. Auch für die Einfuhr von Haustieren gelten besondere Bestimmungen.