Wie man viel von Skandinavien in kurzer Zeit kennenlernt:
Eine Reise – drei skandinavische Länder – dutzende Sehenswürdigkeiten

Wollten Sie schon immer Skandinavien kennenlernen? Mit dem eigenen Pkw auf einer Rundreise Dänemark, Norwegen und/oder Schweden erkunden? Die drei skandinavischen Länder haben so viel zu bieten. Ein Besuch lohnt sich immer. Nicht umsonst sind diese drei Länder die beliebtesten Reiseziele der Deutschen in Nordeuropa.





Die glücklichsten Einwohner

Skandinavien ist Freude und Entspannung pur. Ein Beweis dafür ist der World Happiness Report, der zum wiederholten Mal die skandinavischen Länder als die glücklichsten erklärte.
In Dänemark prägt das Lebensgefühl Hygge das ganze Land. Die gemütliche Lebensart wirkt ansteckend, wodurch man den Urlaub in bester Atmosphäre erleben kann.
In Schweden genießt man die Fika, eine Kaffee- bzw. Teepause mit leichtem Essen, Gebäck oder Kuchen. Dieses soziale Ritual wird gleich mehrmals täglich zelebriert und unterstützt das ausgeglichene Gemüt.
Die durch Erdöl und -gas reich gewordenen Norweger sind besonders naturverbunden und haben ein ausgeprägtes Verhältnis zur Umwelt. Das Engagement in Sachen Elektroautos ist ein Beispiel dafür. Das Jedermannsrecht, wie auch in Schweden, beschreibt den Umgang mit der Natur und erlaubt das Zelten in den meisten Gebieten.

Ereignisreiche Geschichte

Alle drei Länder haben eine lange verbundene Geschichte. Gerade die Zeit der Wikinger ist ein bekanntes Beispiel, welches die Region um Nord- und Ostsee stark geprägt hat. In verschiedenen Städten in Dänemark, Norwegen und Schweden kann alles über die damaligen Herrscher der Meere erfahren werden. Bedeutsame Fundstücke und authentische Demonstrationen des Lebens dieser beeindruckenden Zeit, entführen Sie in die Epoche von vor 1000 Jahren. Im Wikingercenter in Ribe werden Sie sogar selbst zum Wikinger und können aktiv z.B. das Bogenschießen erlernen.
Doch die kulturellen Schätze der Wikingerzeit sind nicht die einzigen nennenswerten  Sehenswürdigkeiten. Viele weitere Höhepunkte finden Sie in dieser Gegend. Diverse unterschiedliche UNESCO-Welterbestätten sind beispielsweise um die Nord- und Ostsee verteilt - vom schönen Wattenmeer, zu gewaltigen Runensteinen, über architektonische Meisterwerke bis hin zu 3000 Jahre alte Felsgravuren und spektakulären Steilküsten. Eine große Fülle kultureller und natürlicher Sehenswürdigkeiten ist zu erkunden.

Vielfalt der Regionen

Die wunderschönen Landschaften und besonders der Kontrast zwischen der weiten flachen dänischen Landschaft und dem bergigen, grünen und wasserreichen Landesinnern Norwegens, bieten eine große Vielfalt in verhältnismäßig geringer Entfernung. Die unterschiedlichen Küstengebiete der Nord- und Ostsee ergänzen diese Pracht - endlos lange Strände auf der einen Seite und zerklüftete Küsten mit einer Vielzahl kleiner, grüner, felsiger Inseln auf der anderen Seite.

Eine Reise - drei Länder

Mit dem eigenen Auto können Sie den Norden Europas wunderbar erreichen. Sei es mit Familie, Freunden oder der oder dem Liebsten. Die Fähren verbinden die Länder untereinander und bringen Sie schnell über die Nord- oder Ostsee. Somit steht einem skandinavischen Urlaub nichts im Wege. Lernen Sie Dänemark, Norwegen und Schweden auf einer passenden Reise kennen.

Wie wäre es mit der neusten 12-tägigen Rundreise aus unserem Angebot:
die „Skandinavische Drei-Länder-Tour“
Alle Informationen über die Reise finden Sie hier:
Skandinavische Drei-Länder-Tour - Vielfalt, Welterbe und Wikinger

Gern informieren wir Sie auch per Email oder telefonisch:
/ 0441 8000 7838