4-tägige Reise nach Oslo zum Biathlon Weltcup inkl. Flug, Hotelübernachtung und Frühstück sowie Tickets für zwei Biathlon-Wettkampftage
  
4-tägige Reise nach Oslo zum Biathlon Weltcup inkl. Flug, Hotelübernachtung und Frühstück sowie Tickets für zwei Biathlon-Wettkampftage
  
4-tägige Reise nach Oslo zum Biathlon Weltcup inkl. Flug, Hotelübernachtung und Frühstück sowie Tickets für zwei Biathlon-Wettkampftage
  
4-tägige Reise nach Oslo zum Biathlon Weltcup inkl. Flug, Hotelübernachtung und Frühstück sowie Tickets für zwei Biathlon-Wettkampftage
  
4-tägige Reise nach Oslo zum Biathlon Weltcup inkl. Flug, Hotelübernachtung und Frühstück sowie Tickets für zwei Biathlon-Wettkampftage
  

Start  >Biathlon-wm-intensiv

Biathlon Weltcup in Oslo - Finale am Holmenkollen

Reise zum Biathlon Weltcup 2017 in Oslo

Im kommenden März findet in Oslo erneut der Biathlon Weltcup statt. In der Arena am Holmenkollen werden die spannenden Wettbewerbe ausgetragen. An zwei Tagen sehen Sie die Biathlon-Wettkämpfe von der Hauptribüne Nord aus und erleben den Biathlon-Weltcup ganz intensiv. Das zentral gelegene Hotel Radisson Blu Scandinavia liegt in der Innenstadt von Oslo, sodass auch Stadtbesichtigungen möglich sind. Willkommen zum Weltcup am Holmenkollen.  




Reisebeschreibung

Reiseverlauf

17.03.17: Anreise nach Oslo
Individuelle Anreise zum Flughafen nach Berlin-Schönefeld/Hamburg/München. Direktflug nach Oslo. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit um einen ersten Eindruck der norwegischen Hauptstadt zu gewinnen und spazieren die Karl-Johans-Gate hinunter. Sie kommen am Theater, der Uni und dem Storting vorbei und erreichen am Ende der Prachtstraße das königliche Schloss. Auch das Hafenviertel Aker Brygge ist einen Besuch wert.
18.03.17 und 19.03.17: Biathlon Weltcup
Die beiden kommenden Tage stehen ganz im Zeichen des Biathlons. Nach dem Frühstück im Hotel können Sie sich auf den Weg zum Holmenkollen machen.
Voraussichtlich finden dann folgende Biathlon-Wettbewerbe statt:
Wettkampf am Samstag: Verfolgung Damen 12:45 Uhr; Verfolgung Herren 15 Uhr 
Wettkampf am Sonntag: Massenstart Damen 13 Uhr; Massenstart Herren 16:30 Uhr
Einer der Höhepunkte des Biathlon Weltcups ist sicher der Massenstart der Damen mit 12,5 km Länge sowie der 15 km lange Massenstart der Herren. Beide Wettkämpfe finden am Sonntag statt.
20.03.17: Rückreise nach Deutschland
Nach einem aufregenden Biathlon-Weltcup frühstücken Sie ein letztes Mal im Hotel. Rückflug nach Deutschland. Nach Ankunft in Berlin-Schönefeld/Hamburg/München individuelle Heimreise.

Unterkunft und Verpflegung

Während der Reise übernachten Sieim Thon Hotel Opera in Oslo. Frühstück ist im Reisepreis enthalten. Das Hotel liegt in der Nähe des Königspalastes und der Karl Johans Gate unmittelbar gegenüber der Osloer Oper. Zu Fuß erreichen Sie die Haltestelle, von der aus Sie per Bahn zügig zur Biathlon-Arena gelangen.

Zubuchbare Leistungen

(pro Person)
  • Einzelzimmerzuschlag: +124 EUR
  • RIT-Ticket für die Anreise zum Flughafen innerhalb Deutschlands

Reiseleistungen

An-/ Abreise: ab/bis Berlin-Schönefeld/Hamburg/München
  • Direktflug mit Norwegian ab Berlin-Schönefeld/Hamburg/München (Buchungsklasse T), inkl. Flughafensteuern und -gebühren, 1 Gepäckstück, 1 Handgepäckstück
  • 3x Übernachtung inkl. Frühstück im Doppelzimmer im Thon Hotel Opera in Oslo
  • Eintrittskarten zu 2 Biathlon-Wettkampftagen (Sa, So), Sitzplätze auf der Haupttribüne NORD

Reisezeit und Preise

Veranstalter: FJORDTRA Reisebüro GmbH

Reise Informationen

Abweichend zu den regulären AGBs gelten für diese Reise: Anzahlung 30%, Restzahlung fällig am 15.01.2017. Im Falle einer Stornierung gelten die folgenden Entschädigungssätze:
bei Stornierung bis zum 30.11.2016: 10%, bis zum 15.01.2017: 30%, bis zum 15.02.2017: 60%, bei späterer Stornierung: 90%.

Weitere Informationen

Fakten Norwegen

Fläche: 385.199 km², wovon ca. 61.000 km² auf Spitzbergen entfallen
Die Entfernung Luftlinie vom Nordkap nach Lindesnes beträgt 1.752 km. Die Küstenlinie des Festlands ist ca. 21.437 km lang. An der breitesten Stelle ist das Land 430 km breit, an der schmalsten 6,3 km.
Einwohner: 5,06 Mio.
Hauptstadt: Oslo, 623.000 Einwohner
Staatsform: Norwegen ist eine konstitutionelle Monarchie. König Harald V. bestieg den Thron am 21.2.1991 als Nachfolger seines Vaters Olav V. Das Parlament (storting) besteht aus einer Kammer mit 165 Abgeordneten, wobei die dünn besiedelten nördlichen Bezirke im Verhältnis zu ihrer Stimmenzahl stärker repräsentiert sind als der dichter besiedelte Süden.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Norwegen ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bitte bei der norwegischen Botschaft.

Geldtausch
Die norwegische Währung sind norwegische Kronen (NOK). 1 Krone=100 Öre. Beim Einkaufen wird der Betrag meist zu einem glatten Betrag auf- oder abgerundet.  
Zur Zeit gilt folgender Umtauschkurs (Stand März 2014):
1 Euro = 8,3 NOK  
100 NOK = 12,05 Euro
Meist ist es günstiger, im Reiseland Devisen zu tauschen. Die erste Gelegenheit, Bargeld oder mit EC-Karte, besteht an Bord der Fähre. Der Kurs ist akzeptabel, es entfällt die übliche Wechselgebühr.
Am Bankautomat können Sie Geld abheben. Euroschecks werden in Norwegen  nicht akzeptiert, Kreditkarten (VISA, Eurocard) sind weit verbreitet.

Klima
Angesichts der großen Entfernungen (von Oslo bis zum Nordkap sind es knapp 1500 km Luftlinie) sind allgemeingültige Aussagen zum Wetter schwierig. Im Mai treiben oft noch Eisschollen auf den nördlichen Flüssen, neben der Nordkapstraße kann noch Schnee liegen. Der Herbst beginnt in Lappland Ende August, die Touren sind bis Mitte September sicher fahrbar. Erfahrungswerte zeigen, dass Ende Juli/Anfang August oft recht stabile, schöne Wetterverhältnisse herrschen. Das Klima Norwegens ist wärmer als gemeinhin angenommen. Durch den Einfluss des Golfstroms sind auch die Küsten im Winter eisfrei.
Zuverlässige Wettervorhersagen finden Sie unter www.yr.no

Reiseliteratur
„Reiseführer Norwegen“, Baedeker
Ebba D. Drolshagen, „Gebrauchsanweisung für Norwegen“
Anne Holt „Der norwegische Gast“

Sprache/Verständigung
In Norwegen gibt es drei offizielle Sprachen: Das bokmål leitet sich mehr aus dem Dänischen ab und wird vornehmlich in den Städten gesprochen. Auf dem Land hören Sie oft nynorsk, das sich an das Altnorwegisch anlehnt und als Gegensprache zum bokmål im vorletzten Jahrhundert entstand. Samii ist die offiziell anerkannte Sprache der Samen (“Lappen”) in Lappland. Daneben gibt es noch unzählige Dialekte, die es dem ungeübten Ohr manchmal schwer machen, Norwegisch zu verstehen. Dann hilft oft Englisch weiter, das die meisten Norweger verstehen (auch, weil englischsprachige Filme nicht synchronisiert werden). Und wenn Norweger Deutsch sprechen, werden sie darauf drängen, sich mit Ihnen auf Deutsch zu unterhalten.

Zeit
Eine Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Norwegen gibt es nicht, es gilt die MEZ bzw. MESZ.

Zollbestimmungen
Für Skandinavien benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Pass. Zollfrei mitnehmen können Sie (pro Erwachsenem):
a) 1l hochprozentigen Alkohol (bis 60%) und 1,5 l Wein (bis 22%) und 2l Bier
b) 3l Wein und 2l Bier
c) 5l Bier dazu jeweils 1 Stange Zigaretten.
Informationen im Internet: www.norwegen.no/travel/zoll/

Wikipedia „Oslo“