Pkw-Rundreise Südnorwegen - Zwischen Fjord und Fjell



12-tägige Pkw-Rundreise im eigenen Auto durch Norwegens vielfältige Landschaften

Norwegen ist das ideale Ziel für Pkw-Rundreisen im eigenen Auto. Fjordnorwegen ist für viele der Inbegriff Norwegens: Mit weit ins Landesinnere reichenden Fjordarmen, verstreuten Inseln im Meer, kleinen Fähren, die die Orte am Ufer miteinander verbinden und Wasserfällen die von himmelhohen Fjordwänden herunterrauschen, beeindruckt die Region die Urlauber. Doch auch Fjellnorwegen hat Reisenden einiges zu bieten: Die Nationalparks Jotunheimen und Breheimen liegen auf der Route ihrer Pkw-Rundreise durch Süd-Norwegen und laden zu kleinen Wanderungen ein. Kultur und traditionsreiche Küche erleben Sie in Lillehammer, grandiose Landschaften in Beitostølen und unterwegs das liebliche Gudbrandsdal. Willkommen zwischen Fjord und Fjell. Diese Autoreise hat für jeden Geschmack etwas Passendes zu bieten!


Veranstalter: WIR.Reisen eG

Kartenansicht
von
11.06.2024
bis
19.09.2024
Preise
p.P. ab
1715 €
Das ist inklusive

An-/Abreise: ab/bis Hirtshals
  • Fährüberfahrt Hirtshals-Stavanger inkl. Pkw bis 1,95m Höhe und 5m Länge
  • 1x Übernachtung in 2-Bett-Außenkabine an Bord
  • 1x Frühstücksbuffet an Bord
  • 10x Übernachtung im Doppelzimmer mit Du/WC in guten Mittelklassehotels
  • 10x Frühstücksbuffet im Hotel
  • Fährüberfahrt Kristiansand-Hirtshals inkl. Pkw bis 1,95m Höhe und 5m Länge
  • Kompensation der CO2-Emissionen der Autofahrt mit atmosfair
  • ausführliche Reiseunterlagen
 
Termine und Preise

11. Jun - 19. Sep 24
Reisedauer 12 Tage



Alle Termine anzeigen

TerminPreis p.P. 
 2024 Juni
 11.06.24 - 22.06.24 1740 €BUCHEN
 12.06.24 - 23.06.24 1740 €BUCHEN
 13.06.24 - 24.06.24 1740 €BUCHEN
 14.06.24 - 25.06.24 1740 €BUCHEN
 15.06.24 - 26.06.24 1740 €BUCHEN
 16.06.24 - 27.06.24 1740 €BUCHEN
 17.06.24 - 28.06.24 1740 €BUCHEN
 18.06.24 - 29.06.24 1740 €BUCHEN
 19.06.24 - 30.06.24 1740 €BUCHEN
 20.06.24 - 01.07.24 1740 €BUCHEN
 21.06.24 - 02.07.24 1785 €BUCHEN
 22.06.24 - 03.07.24 1785 €BUCHEN
 23.06.24 - 04.07.24 1785 €BUCHEN
 24.06.24 - 05.07.24 1785 €BUCHEN
 25.06.24 - 06.07.24 1785 €BUCHEN
 26.06.24 - 07.07.24 1785 €BUCHEN
 27.06.24 - 08.07.24 1785 €BUCHEN
 28.06.24 - 09.07.24 1785 €BUCHEN
 29.06.24 - 10.07.24 1785 €BUCHEN
 30.06.24 - 11.07.24 1785 €BUCHEN
 2024 Juli
 01.07.24 - 12.07.24 1785 €BUCHEN
 02.07.24 - 13.07.24 1785 €BUCHEN
 03.07.24 - 14.07.24 1785 €BUCHEN
 04.07.24 - 15.07.24 1785 €BUCHEN
 05.07.24 - 16.07.24 1785 €BUCHEN
 06.07.24 - 17.07.24 1785 €BUCHEN
 07.07.24 - 18.07.24 1785 €BUCHEN
 08.07.24 - 19.07.24 1785 €BUCHEN
 09.07.24 - 20.07.24 1785 €BUCHEN
 10.07.24 - 21.07.24 1785 €BUCHEN
 11.07.24 - 22.07.24 1785 €BUCHEN
 12.07.24 - 23.07.24 1785 €BUCHEN
 13.07.24 - 24.07.24 1785 €BUCHEN
 14.07.24 - 25.07.24 1785 €BUCHEN
 15.07.24 - 26.07.24 1785 €BUCHEN
 16.07.24 - 27.07.24 1785 €BUCHEN
 17.07.24 - 28.07.24 1785 €BUCHEN
 18.07.24 - 29.07.24 1785 €BUCHEN
 19.07.24 - 30.07.24 1785 €BUCHEN
 20.07.24 - 31.07.24 1785 €BUCHEN
 21.07.24 - 01.08.24 1785 €BUCHEN
 22.07.24 - 02.08.24 1785 €BUCHEN
 23.07.24 - 03.08.24 1785 €BUCHEN
 24.07.24 - 04.08.24 1785 €BUCHEN
 25.07.24 - 05.08.24 1785 €BUCHEN
 26.07.24 - 06.08.24 1785 €BUCHEN
 27.07.24 - 07.08.24 1785 €BUCHEN
 28.07.24 - 08.08.24 1785 €BUCHEN
 29.07.24 - 09.08.24 1785 €BUCHEN
 30.07.24 - 10.08.24 1785 €BUCHEN
 31.07.24 - 11.08.24 1785 €BUCHEN
 2024 August
 01.08.24 - 12.08.24 1765 €BUCHEN
 02.08.24 - 13.08.24 1765 €BUCHEN
 03.08.24 - 14.08.24 1765 €BUCHEN
 04.08.24 - 15.08.24 1765 €BUCHEN
 05.08.24 - 16.08.24 1765 €BUCHEN
 06.08.24 - 17.08.24 1765 €BUCHEN
 07.08.24 - 18.08.24 1765 €BUCHEN
 08.08.24 - 19.08.24 1765 €BUCHEN
 09.08.24 - 20.08.24 1765 €BUCHEN
 10.08.24 - 21.08.24 1765 €BUCHEN
 11.08.24 - 22.08.24 1765 €BUCHEN
 12.08.24 - 23.08.24 1715 €BUCHEN
 13.08.24 - 24.08.24 1715 €BUCHEN
 14.08.24 - 25.08.24 1715 €BUCHEN
 15.08.24 - 26.08.24 1715 €BUCHEN
 16.08.24 - 27.08.24 1715 €BUCHEN
 17.08.24 - 28.08.24 1715 €BUCHEN
 18.08.24 - 29.08.24 1715 €BUCHEN
 19.08.24 - 30.08.24 1715 €BUCHEN
 20.08.24 - 31.08.24 1715 €BUCHEN
 21.08.24 - 01.09.24 1715 €BUCHEN
 22.08.24 - 02.09.24 1715 €BUCHEN
 23.08.24 - 03.09.24 1715 €BUCHEN
 24.08.24 - 04.09.24 1715 €BUCHEN
 28.08.24 - 08.09.24 1715 €BUCHEN
 29.08.24 - 09.09.24 1715 €BUCHEN
 30.08.24 - 10.09.24 1715 €BUCHEN
 31.08.24 - 11.09.24 1715 €BUCHEN
 2024 September
 01.09.24 - 12.09.24 1715 €BUCHEN
 02.09.24 - 13.09.24 1715 €BUCHEN
 03.09.24 - 14.09.24 1715 €BUCHEN
 04.09.24 - 15.09.24 1715 €BUCHEN
 05.09.24 - 16.09.24 1715 €BUCHEN
 06.09.24 - 17.09.24 1715 €BUCHEN
 07.09.24 - 18.09.24 1715 €BUCHEN
 08.09.24 - 19.09.24 1715 €BUCHEN
 09.09.24 - 20.09.24 1715 €BUCHEN
 10.09.24 - 21.09.24 1715 €BUCHEN
 11.09.24 - 22.09.24 1715 €BUCHEN
 12.09.24 - 23.09.24 1715 €BUCHEN
 13.09.24 - 24.09.24 1715 €BUCHEN
 14.09.24 - 25.09.24 1715 €BUCHEN
 15.09.24 - 26.09.24 1715 €BUCHEN
 16.09.24 - 27.09.24 1715 €BUCHEN
 17.09.24 - 28.09.24 1715 €BUCHEN
 18.09.24 - 29.09.24 1715 €BUCHEN
 19.09.24 - 30.09.24 1715 €BUCHEN

Impressionen

Wanderung im Jotunheimen während der Norwegen-Autoreise (Foto: CH - Visitnorway.com)

Schafe am Fjord (Foto: M Dickson-Foap-Visitnorway.com)

Vor den Toren Stavangers auf der PKW-Rundreise durch Norwegen (Foto: CH - Visitnorway.com)

Veranstalter: WIR.Reisen eG

Das sagen unsere Gäste

"Unkomplizierte Abwicklung über das Internet und einhaltung aller Deadlines. Trotz der Buchung über das Internet hatte man das Gefühl das man sich darüber gefreut hat, dass wir über skandinavientrips gebucht haben. Reiseunterlagen und auch die Hotels vor Ort haben den Erwartungen entsprochen und überzeugt. Durch die Bereitstellung der Unterlagen konnte die Vorfreude noch mehr geweckt werden. Definitiv zu empfehlen!!"

"Wir empfehlen die Reise weiter, weil sie sehr gut geplant und vorbereitet war. Das Preis-Leistungsverhältnis empfanden wir als angemessen."

"Perfekte Reiseplanung. Sehr gute Unterkünfte. An- und Abreise klappt reibungslos. Die täglichen Routen führen über interessante Strecken. Insgesamt eine runde Sache.
Das Reisehandbuch war für mich nützlicher für die Tagesplanung als der Reiseführer, den ich vor der Reise gekauft habe. Alle Unterlagen waren übersichtlich sortiert, sodass ich mich schnell zurechtfand. Das beigelegte Kartenmaterial war ebenfalls hilfreich."


Weitere Informationen

A-Z PKW Rundreisen


Pkw-Rundreisen in Skandinavien
Eine beliebte Reiseart im Norden ist die Rundreise mit dem eigenen Pkw. Meist geht es mit der Fähre nach Skandinavien, wo Sie dann die eigentliche Autoreise beginnen. Die Hotels sind für Sie vorgebucht, sodass Sie die Sicherheit haben, eine Unterkunft für die Nacht zu finden. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Reiseroute und den Sehenswürdigkeiten vor Ort, sodass Sie Ihren Aufenthalt in Skandinavien individuell gestalten können.
Die Routenverläufe der meisten Reisen sind als Vorschläge anzusehen, die Sie auch individuell nach Ihren Wünschen abändern können. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zu Rundreisen mit dem Pkw.

Auto fahren
Am Tag ist das Fahren mit Abblendlicht vorgeschrieben.
Das Fahren unter Einfluss von Alkohol oder anderen Rauschmitteln ist verboten. Kontrollen sind recht häufig und strikt, ebenso hinsichtlich der Geschwindigkeitsbegrenzungen.
Die Skandinavier fahren meist zügig, weil sie die Gegend kennen, sehr defensiv und mit großem Abstand zum vorderen Fahrzeug. Die Straßen sind allgemein gut ausgebaut und asphaltiert. Eine Ausnahme bildet hier das isländische Hochland.
Durch die geringe Verkehrsdichte fährt es sich sehr angenehm. Auf kleineren Bergstrecken, die nur im Sommer geöffnet sind, können jedoch auch deutliche Frostschäden vorkommen. Vorsicht ist in den Monaten Mai und Juni geboten, wenn sich noch Streugut auf den Pässen befindet. Bei Splitt auf der Straße besteht Rutschgefahr. Der Asphalt ist grober als in Mitteleuropa und meist sehr griffig. Im Winter sind Winterreifen Pflicht, auch Schneeketten sind anzuraten.

Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug
Ihr Fahrzeug sollte für die Autoreise gut vorbereitet sein. Lassen Sie es am besten in Ihrer Werkstatt vor Reiseantritt prüfen. Einige Strecken sind sehr bergig, sodass die Bremsen in gutem Zustand sein sollten sein.

Fähren
Während Ihrer Rundreise können Sie zum Teil kleinere Strecken mit der Fähre zurücklegen, dies ist vor allem in Norwegen relevant. Beispielsweise gibt es etwa 200 innernorwegische Fähren. Die größten Fährgesellschaften sind Tide und Fjord1. Diese Fähren können vorab nicht gebucht werden. Da die Fähren jedoch so regelmäßig fahren, stellt die Mitnahme meist kein Problem dar. Zu stark frequentierten Zeiten oder in der Hochsaison kann es zu Wartezeiten kommen. Prinzipiell gilt: Wer zuerst da ist, hat gute Mitnahme-Chancen.

Maut in Norwegen (Bompenger)
Auf verschiedenen Strecken in Norwegen oder bei der Zufahrt in Städte wird Maut verlangt. Das Kennzeichen Ihres Pkws wird bei Durchfahrt durch die Mautstation automatisch erfasst. Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Reise per Post.
In Schweden gibt es in den Städten Göteborg und Stockholm eine Citymaut. In Dänemark sind nur die Brückenverbindungen Storebelt- und Öresundbråcke mautpflichtig.

Nachhaltigkeit
Große Teile der Fläche Skandinaviens sind von Wald bedeckt. In den wenig besiedelten Ländern finden Sie viel Natur, frische Luft und klares Wasser. Damit dies auch in Zukunft noch so ist, sollten wir alle zum Erhalt der Natur beitragen.
Lassen Sie Ihr Auto einfach mal stehen und erkunden die Umgebung zu Fuß oder fahren Sie zusammen mit Einheimischen Bus oder Bahn.
Vermutlich werden Sie nicht so schnell voran kommen, wie Sie es auch Deutschland gewohnt sind. Bei langsamerer Geschwindigkeit verbraucht ihr Auto jedoch auch weniger Sprit. Wenn Sie zusätzlich vorausschauend fahren, frühzeitig Schalten und mit dem richtigen Reifen-Luftdruck unterwegs sind, schont das nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Parken
Nicht jedes Hotel auf Ihrer Autorundreise verfügt über einen eigenen Parkplatz oder eine eigene Parkgarage. Parkplätze, auch bei den Hotels, können kostenpflichtig sein. Das Entgelt ist vor Ort zu zahlen. Gerade in größeren Städten können freie Parkplätze auch etwas weiter vom Hotel entfernt sein.

Tanken
Skandinavien verfügt über ein gutes Tankstellennetz. I.d.R. Finden Sie zwei verschiedene Tankstellenarten. Bei vielen Tankstellen können am Schalter mit Karte oder auch mit Bargeld zahlen. Andere Tankstellen verfügen nur über einen Kassenautomaten, an dem man in der Regel mit Kreditkarte zahlt.

Zum Schluss
Wichtiger Hinweis: Die obenstehenden Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Sie sollen Ihnen als Servicehinweise dienen, die sich aber jederzeit ändern können.

Parken in Skandinavien


In skandinavischen Städten werden oft recht hohe Parkgebühren erhoben, vor allem in Großstädten. Tagessätze von 200-400 Kronen sind durchaus üblich (umgerechnet ca. 20-40 EUR pro Tag). Außerhalb der Innenstadt können Sie kostengünstiger parken und erreichen die Innenstadt gut mit Bus und Bahn.

Parken in kleineren Städten kostet etwas weniger und ist in kleinen Orten oft kostenlos.

Nicht alle Hotels verfügen über eigene Parkplätze. Meist gibt es einen kostenpflichtigem Parkplatz oder ein Parkhaus in der Nähe des Hotels. Die Reservierung im Voraus ist nicht möglich. Erkundigen Sie sich am besten im Hotel, wo Sie Ihr Auto sicher abstellen können.

Gut zu wissen: Zur Einfahrt ins Parkhaus ist oftmals eine Kreditkarte nötig. Auch an Parkscheinautomaten ist die Zahlung mit Bargeld selten geworden. Meist können Sie auch hier nur noch mit Karte zahlen. Je nach Anbieter ist das Eingeben des Pkw-Kennzeichens erforderlich. Bitte geben Sie dies ohne Bindestriche und Leerzeichen ein (z.B. ABCD123). 

Gut zu wissen

Gut zu wissen: Wichtige Informationen über Pkw-Rundreisen in Norwegen

Vor allen im Bereich von Großstädten wird in Norwegen Straßenmaut erhoben. Für Ihre Pkw-Rundreise in Norwegen sollten Sie mit etwa 630 NOK (55 EUR) rechnen. Auf der Route dieser Autoreise durch Süd-Norwegen sorgen auch einige Fährverbindungen für Abwechslung. Die Fähre zwischen Mortavika und Arsvågen fährt 25 min, die Fähre von Sandvikvåg nach Halhjem bietet Ihnen ein Fahr-Pause von 40 min. Eine kleine Fähre erwartet Sie noch zwischen Oppedal und Lavik. Für alle Fährüberfahrten sollten Sie ca. 440 NOK (40 EUR) einplanen. Die innernorwegischen Fähren können nicht im Voraus gebucht werden, sie verkehren jedoch so oft, dass Sie mit der Auto meist nicht lange warten müssen.
Die Gesamtstrecke der Autoreise durch Süd-Norwegen beträgt etwa 1500 km.

12-tägige Pkw-Rundreise im eigenen Auto durch Norwegens vielfältige Landschaften

Norwegen ist das ideale Ziel für Pkw-Rundreisen im eigenen Auto. Fjordnorwegen ist für viele der Inbegriff Norwegens: Mit weit ins Landesinnere reichenden Fjordarmen, verstreuten Inseln im Meer, kleinen Fähren, die die Orte am Ufer miteinander verbinden und Wasserfällen die von himmelhohen Fjordwänden herunterrauschen, beeindruckt die Region die Urlauber. Doch auch Fjellnorwegen hat Reisenden einiges zu bieten: Die Nationalparks Jotunheimen und Breheimen liegen auf der Route ihrer Pkw-Rundreise durch Süd-Norwegen und laden zu kleinen Wanderungen ein. Kultur und traditionsreiche Küche erleben Sie in Lillehammer, grandiose Landschaften in Beitostølen und unterwegs das liebliche Gudbrandsdal. Willkommen zwischen Fjord und Fjell. Diese Autoreise hat für jeden Geschmack etwas Passendes zu bieten!

Blick ins Gudbrandsdal in Ost-Norwegen (Foto: Ian Brodie-Lillehammer.com)

Reisebeschreibung  „Pkw-Rundreise Südnorwegen - Zwischen Fjord und Fjell”

1. Tag: Anreise nach Hirtshals

Individuelle Anreise nach Hirtshals in Nord-Dänemark. 20 Uhr Fährüberfahrt mit Fjord Line ab Hirtshals nach Stavanger. Übernachtung an Bord.
2. Tag: Stavanger

Am frühen Morgen (gegen 6:30 Uhr) erreicht die Fähre von Fjord Line den Hafen von Stavanger. Der Tag steht Ihnen nun zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihn, um Stavanger, das so genannte "Tor zu Fjordnorwegen", zu erkunden. Übernachtung am Stadtrand von Stavanger.
3. Tag: Stavanger

Den Tag verbringen Sie in Stavanger. Neben dem berühmten Ölmuseum ist das Konserven-Museum ein sehenswerter Geheimtipp. Oder Sie unternehmen einen Bootsausflug auf dem Lysefjord. Die Schiffe legen direkt im Zentrum von Stavanger ab und bringen Sie in den schmalen, mit bis zu 1000 m hohen Bergen umgebenen Fjord. Übernachtung am Stadtrand von Stavanger.
4. Tag: Stavanger - Bergen, ca. 210 km

Von Stavanger aus fahren Sie nach Norden. Auf dem Weg nach Bergen sorgen zwei Fährüberfahrten und viele Tunnel für Abwechslung. Wie in Norwegen üblich, werden Sie nicht so schnell vorankommen, wie Sie es aus Deutschland gewohnt sind. Zwischen Stavanger und Bergen liegen gerade einmal 210 km, für die Sie aber ca. fünf Stunden Fahrtzeit einplanen sollten. Übernachtung in Bergen.
5. Tag: Bergen

Umgeben von Fjorden und Bergen bietet die zweitgrößte Stadt Norwegens ein lebendiges Stadtleben mit viel Kultur. Besuchen Sie zum Beispiel das Zuhause des berühmten Komponisten Edvard Grieg in Troldhaugen mit tollem Blick über Meer und Inseln. Im Süden der Stadt können Sie die Stabkirche Fantoft besichtigen. Rund um Gamlehaugen, den offiziellen Wohnsitz der Königlichen Familie in Bergen, finden Sie wunderschöne Parkanlagen und Spazierwege. Übernachtung in Bergen.
6. Tag: Bergen - Førde, ca. 175 km

Sie setzen Ihre Rundreise fort und verlassen Bergen Richtung Norden. Eine Fähre bringt Sie über den längsten und tiefsten Fjord Europas. 204 km ragt der Sognefjord ins Landesinnere hinein. An der tiefsten Stelle ist er 1308 m tief. Ihr Tagesziel ist Førde, am Ende des gleichnamigen Fjords gelegen. Übernachtung in Førde.
7. Tag: Førde - Beitostølen, ca. 270 km

Heute verlassen Sie Fjordnorwegen und erreichen das Fjell. Die Landschaft ändert sich allmählich. Fjorde weichen Seen und langgezogenen Tälern. Weitere landschaftliche Höhepunkte erwarten Sie am Rande des Jotunheimengebirges und auf der Landschaftsroute "Valdresflye" kurz vor Ihrem Tagesziel Beitostølen. Die Route führt Sie über baumlose Hochebenen. Der Gebirgsfluss Sjoa mit sprudelnd klarem Wasser begleitet Sie. Eingebettet zwischen hohen Bergen liegt der smaragdgrün schimmernde Gjendesee. Vereinzelt werden Sie noch Schneefelder entdecken, denn der höchste Punkt der Straße liegt auf 1389 m. Übernachtung in Beitostølen.
8. Tag: Beitostølen - Lillehammer, ca. 150 km

Auf der Fahrt von Beitostølen nach Lillehammer sollten Sie auf die Vegetation am Wegesrand achten. Je weiter Sie ins Tal fahren, umso größer werden die Bäume und Sträucher. Durch Waldgebiete fahren Sie in die Olympiastadt Lillehammer am Nordende des Mjøsa-Sees. Übernachtung in Lillehammer.
9. Tag: Lillehammer

In Lillehammer lohnt sich ein Besuch des Freilichtmuseums Maihaugen, in dem Sie mehr über das Leben und Arbeiten in Norwegen der letzten 500 Jahren erfahren. Auch eine Fahrt mit dem Skibladner, dem 1856 in Betrieb genommenem Raddampfer, ist ein Reiseerlebnis. Übernachtung in Lillehammer.
10. Tag: Lillehammer - Rjukan, ca. 320 km

Die letzte Etappe Ihrer Norwegen-Rundreise steht an. Sie fahren nach Rjukan am Rande der Hardangervidda. Bekannt wurde der Ort vor allem durch die Installation von drei großflächigen Sonnen-Spiegeln auf einem Berggipfel, die nun Sonnenlicht auf den Marktplatz von Rjukan lenken. Übernachtung in Rjukan.
11. Tag: Rjukan - Kristiansand, ca. 310 km

Die Reise führt Sie nun an die norwegische Südküste, wo Sie die letzte Übernachtung der Reise in Kristiansand verbringen und die Reise an der Südküste Norwegens ausklingen lassen. Übernachtung in Kristiansand.
12. Tag: Rückreise mit der Fähre von Kristiansand nach Hirtshals und individuelle Heimreise

Sie können den Tag noch in Kristiansand verbringen oder bereits am Morgen nach Dänemark übersetzen. Am Nachmittag um 15 Uhr bringt Sie die Fjord Line Fähre von Kristiansand nach Hirtshals. Ankunft in Dänemark um 18:55 Uhr. In Hirtshals angekommen, treten Sie die individuelle Heim- oder Weiterreise an.

 

Unterkunft und Verpflegung

Während der Rundreise übernachten Sie in Hotels der Mittelklasse. Sie wohnen im Doppelzimmer (Kategorie Standard) mit Dusche/WC. In allen Hotels der Rundreise ist das Frühstück im Reisepreis inklusive. Ebenso an Bord der Fähre die Sie nach Stavanger bringt. An Bord übernachten Sie in 2-Bett-Außenkabinen.

Folgende Hotels sind (je nach Verfügbarkeit) für die Reise vorgesehen:
- Clarion Hotel Energy am Stadtrand von Stavanger
- Thon Hotel Rosenkrantz in Bergen
- Scandic Sunnfjord Hotel & Spa in Førde
- Radisson Blu Mountain Resort in Beitostølen
- Scandic Victoria in Lillehammer
- Gaustablikk Fjellresort in Rjukan
- Thon Hotel Parken in Kristiansand.

Auf Wunsch können Sie bereits vorab Halbpension in den Hotels in Beitostølen und Rjukan hinzubuchen. In Stavanger ist ein Hotel am Stadtrand vorgesehen, da Sie hier bessere Parkmöglichkeiten finden. Alternativ können Sie auch im Zentrum von Stavanger wohnen.


Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)

  • Einzelbelegung: ab +1095 EUR
  • Abendbuffet an Bord der Fähre Hirtshals-Stavanger, inkl. Getränke: +35 EUR
  • Aufpreis Hotel im Zentrum von Stavanger: +120 EUR
  • Aufpreis gehobene Doppelzimmer (Superior-Zimmer in Stavanger, Bergen, Førde und Lillehammer): auf Anfrage
  • Aufpreis gehobene Einzelzimmer (Superior-Zimmer in Stavanger, Bergen, Førde und Lillehammer): auf Anfrage
  • 2x Halbpension (in Beitostølen und Rjukan): +105 EUR
  • Fjord Cruise in Stavanger auf dem Lysefjord: +80 EUR (Diesen Ausflug buchen wir für den 3. Tag der Reise)
  • Fjord Cruise in Stavanger auf dem Lysefjord und Wanderung zum Preikestolen, Tagesausflug ca. 9 Std.: +140 EUR (Diesen Ausflug buchen wir für den 3. Tag der Reise)
  • Fahrt mit der Fløibahn in Bergen: +19,50 EUR (Diese Tour buchen wir für den 5. Tag der Reise vor)
  • Eintritt Maihaugen Museum in Lillehammer: +13 EUR (Vorbuchung für den 9. Tag der Reise)
  • Lunchbuffet an Bord der Fähre Kristiansand-Hirtshals: +27 EUR
  • Nachübernachtung in Skørping (ca. eine Std. südlich von Hirtshals) im Doppelzimmer: +65 EUR
  • Nachübernachtung in Skørping (ca. eine Std. südlich von Hirtshals) im Einzelzimmer: +110 EUR
  • Reiseversicherung

nicht inkl.:

Kosten für Parkplätze, Eintrittsgelder, persönliche Ausgaben vor Ort.

Kinderermäßigung

(bei Unterbringung im Doppelzimmer mit 2 Vollzahlern)
auf Anfrage, nicht online buchbar

Kinderermäßigung
  • Kind bis 11 Jahre im Zustellbett: ab +835 EUR
  • 3. Person ab 12 Jahre im Zustellbett: ab +1470 EUR


Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen

nach Beratung möglich

Das sagen unsere Gäste

"Unkomplizierte Abwicklung über das Internet und einhaltung aller Deadlines. Trotz der Buchung über das Internet hatte man das Gefühl das man sich darüber gefreut hat, dass wir über skandinavientrips gebucht haben. Reiseunterlagen und auch die Hotels vor Ort haben den Erwartungen entsprochen und überzeugt. Durch die Bereitstellung der Unterlagen konnte die Vorfreude noch mehr geweckt werden. Definitiv zu empfehlen!!"

"Wir empfehlen die Reise weiter, weil sie sehr gut geplant und vorbereitet war. Das Preis-Leistungsverhältnis empfanden wir als angemessen."

"Perfekte Reiseplanung. Sehr gute Unterkünfte. An- und Abreise klappt reibungslos. Die täglichen Routen führen über interessante Strecken. Insgesamt eine runde Sache.
Das Reisehandbuch war für mich nützlicher für die Tagesplanung als der Reiseführer, den ich vor der Reise gekauft habe. Alle Unterlagen waren übersichtlich sortiert, sodass ich mich schnell zurechtfand. Das beigelegte Kartenmaterial war ebenfalls hilfreich."

Gut zu wissen

Gut zu wissen: Wichtige Informationen über Pkw-Rundreisen in Norwegen

Vor allen im Bereich von Großstädten wird in Norwegen Straßenmaut erhoben. Für Ihre Pkw-Rundreise in Norwegen sollten Sie mit etwa 630 NOK (55 EUR) rechnen. Auf der Route dieser Autoreise durch Süd-Norwegen sorgen auch einige Fährverbindungen für Abwechslung. Die Fähre zwischen Mortavika und Arsvågen fährt 25 min, die Fähre von Sandvikvåg nach Halhjem bietet Ihnen ein Fahr-Pause von 40 min. Eine kleine Fähre erwartet Sie noch zwischen Oppedal und Lavik. Für alle Fährüberfahrten sollten Sie ca. 440 NOK (40 EUR) einplanen. Die innernorwegischen Fähren können nicht im Voraus gebucht werden, sie verkehren jedoch so oft, dass Sie mit der Auto meist nicht lange warten müssen.
Die Gesamtstrecke der Autoreise durch Süd-Norwegen beträgt etwa 1500 km.

Weitere Informationen

A-Z PKW Rundreisen


Pkw-Rundreisen in Skandinavien
Eine beliebte Reiseart im Norden ist die Rundreise mit dem eigenen Pkw. Meist geht es mit der Fähre nach Skandinavien, wo Sie dann die eigentliche Autoreise beginnen. Die Hotels sind für Sie vorgebucht, sodass Sie die Sicherheit haben, eine Unterkunft für die Nacht zu finden. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Reiseroute und den Sehenswürdigkeiten vor Ort, sodass Sie Ihren Aufenthalt in Skandinavien individuell gestalten können.
Die Routenverläufe der meisten Reisen sind als Vorschläge anzusehen, die Sie auch individuell nach Ihren Wünschen abändern können. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zu Rundreisen mit dem Pkw.

Auto fahren
Am Tag ist das Fahren mit Abblendlicht vorgeschrieben.
Das Fahren unter Einfluss von Alkohol oder anderen Rauschmitteln ist verboten. Kontrollen sind recht häufig und strikt, ebenso hinsichtlich der Geschwindigkeitsbegrenzungen.
Die Skandinavier fahren meist zügig, weil sie die Gegend kennen, sehr defensiv und mit großem Abstand zum vorderen Fahrzeug. Die Straßen sind allgemein gut ausgebaut und asphaltiert. Eine Ausnahme bildet hier das isländische Hochland.
Durch die geringe Verkehrsdichte fährt es sich sehr angenehm. Auf kleineren Bergstrecken, die nur im Sommer geöffnet sind, können jedoch auch deutliche Frostschäden vorkommen. Vorsicht ist in den Monaten Mai und Juni geboten, wenn sich noch Streugut auf den Pässen befindet. Bei Splitt auf der Straße besteht Rutschgefahr. Der Asphalt ist grober als in Mitteleuropa und meist sehr griffig. Im Winter sind Winterreifen Pflicht, auch Schneeketten sind anzuraten.

Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug
Ihr Fahrzeug sollte für die Autoreise gut vorbereitet sein. Lassen Sie es am besten in Ihrer Werkstatt vor Reiseantritt prüfen. Einige Strecken sind sehr bergig, sodass die Bremsen in gutem Zustand sein sollten sein.

Fähren
Während Ihrer Rundreise können Sie zum Teil kleinere Strecken mit der Fähre zurücklegen, dies ist vor allem in Norwegen relevant. Beispielsweise gibt es etwa 200 innernorwegische Fähren. Die größten Fährgesellschaften sind Tide und Fjord1. Diese Fähren können vorab nicht gebucht werden. Da die Fähren jedoch so regelmäßig fahren, stellt die Mitnahme meist kein Problem dar. Zu stark frequentierten Zeiten oder in der Hochsaison kann es zu Wartezeiten kommen. Prinzipiell gilt: Wer zuerst da ist, hat gute Mitnahme-Chancen.

Maut in Norwegen (Bompenger)
Auf verschiedenen Strecken in Norwegen oder bei der Zufahrt in Städte wird Maut verlangt. Das Kennzeichen Ihres Pkws wird bei Durchfahrt durch die Mautstation automatisch erfasst. Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Reise per Post.
In Schweden gibt es in den Städten Göteborg und Stockholm eine Citymaut. In Dänemark sind nur die Brückenverbindungen Storebelt- und Öresundbråcke mautpflichtig.

Nachhaltigkeit
Große Teile der Fläche Skandinaviens sind von Wald bedeckt. In den wenig besiedelten Ländern finden Sie viel Natur, frische Luft und klares Wasser. Damit dies auch in Zukunft noch so ist, sollten wir alle zum Erhalt der Natur beitragen.
Lassen Sie Ihr Auto einfach mal stehen und erkunden die Umgebung zu Fuß oder fahren Sie zusammen mit Einheimischen Bus oder Bahn.
Vermutlich werden Sie nicht so schnell voran kommen, wie Sie es auch Deutschland gewohnt sind. Bei langsamerer Geschwindigkeit verbraucht ihr Auto jedoch auch weniger Sprit. Wenn Sie zusätzlich vorausschauend fahren, frühzeitig Schalten und mit dem richtigen Reifen-Luftdruck unterwegs sind, schont das nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Parken
Nicht jedes Hotel auf Ihrer Autorundreise verfügt über einen eigenen Parkplatz oder eine eigene Parkgarage. Parkplätze, auch bei den Hotels, können kostenpflichtig sein. Das Entgelt ist vor Ort zu zahlen. Gerade in größeren Städten können freie Parkplätze auch etwas weiter vom Hotel entfernt sein.

Tanken
Skandinavien verfügt über ein gutes Tankstellennetz. I.d.R. Finden Sie zwei verschiedene Tankstellenarten. Bei vielen Tankstellen können am Schalter mit Karte oder auch mit Bargeld zahlen. Andere Tankstellen verfügen nur über einen Kassenautomaten, an dem man in der Regel mit Kreditkarte zahlt.

Zum Schluss
Wichtiger Hinweis: Die obenstehenden Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Sie sollen Ihnen als Servicehinweise dienen, die sich aber jederzeit ändern können.

Parken in Skandinavien


In skandinavischen Städten werden oft recht hohe Parkgebühren erhoben, vor allem in Großstädten. Tagessätze von 200-400 Kronen sind durchaus üblich (umgerechnet ca. 20-40 EUR pro Tag). Außerhalb der Innenstadt können Sie kostengünstiger parken und erreichen die Innenstadt gut mit Bus und Bahn.

Parken in kleineren Städten kostet etwas weniger und ist in kleinen Orten oft kostenlos.

Nicht alle Hotels verfügen über eigene Parkplätze. Meist gibt es einen kostenpflichtigem Parkplatz oder ein Parkhaus in der Nähe des Hotels. Die Reservierung im Voraus ist nicht möglich. Erkundigen Sie sich am besten im Hotel, wo Sie Ihr Auto sicher abstellen können.

Gut zu wissen: Zur Einfahrt ins Parkhaus ist oftmals eine Kreditkarte nötig. Auch an Parkscheinautomaten ist die Zahlung mit Bargeld selten geworden. Meist können Sie auch hier nur noch mit Karte zahlen. Je nach Anbieter ist das Eingeben des Pkw-Kennzeichens erforderlich. Bitte geben Sie dies ohne Bindestriche und Leerzeichen ein (z.B. ABCD123). 
















Immer interessant – der Newsletter
von SKANDINAVIENTRIPS



Nein Danke