Rundreise durch Südnorwegen mit Stationen Oslo, Bergen und Stavanger. Sie reisen ohne Auto, dafür mit Fähre und Bahn.
  
Rundreise durch Südnorwegen mit Stationen Oslo, Bergen und Stavanger. Sie reisen ohne Auto, dafür mit Fähre und Bahn.
  
Rundreise durch Südnorwegen mit Stationen Oslo, Bergen und Stavanger. Sie reisen ohne Auto, dafür mit Fähre und Bahn.
  
Rundreise durch Südnorwegen mit Stationen Oslo, Bergen und Stavanger. Sie reisen ohne Auto, dafür mit Fähre und Bahn.
  
Rundreise durch Südnorwegen mit Stationen Oslo, Bergen und Stavanger. Sie reisen ohne Auto, dafür mit Fähre und Bahn.
  

Die kleine Norwegen-Runde: Unterwegs mit Fähre und Zug

Rundreise durch Südnorwegen: Stadt, Land, Meer

Ganz ohne Auto reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch Südnorwegen, lehnen sich entspannt zurück und genießen diese geruhsame Art des Reisens. Dabei erleben Sie Stadt, Land und Meer. Nach einer Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo erwartet Sie die norwegische Hauptstadt mit ihrer freundlich-internationalen Atmosphäre. Weiter führt Sie die Reise mit der Bahn nach Bergen an die Westküste Norwegens. Die Bahnstrecke gilt als besonders reizvoll und beeindruckt mit steilen Anstiegen, Brücken und sich beständig verändernden Landschaften. In Bergen können Sie zwischen den alten Holzhäusern des Stadtteils Bryggen in die Geschichte der Hanse eintauchen. Nun setzen Sie Ihre Reise auf See fort. Mit der Fähre reisen Sie entlang der Westküste nach Stavanger. Hier erwartet Sie eine moderne Metropole mit beeindruckenden Fjorden direkt vor der Haustür. Wir begrüßen Sie auf einer Reise auf der Sie Südnorwegen von allen Seiten kennen lernen.



Reisebeschreibung

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Norwegen
Individuelle Anreise nach Kiel. Am Mittag checken Sie im Terminal für Ihre Fährüberfahrt nach Norwegen ein. Um 14 Uhr legt Ihr Color Line Schiff in Richtung Norwegen ab. Genießen Sie die Mini-Kreuzfahrt über die Ostsee an Bord der komfortablen Schiffe. Übernachtung an Bord.
Tag 2: Oslo
Frühaufsteher werden heute mit der spektakulären Einfahrt in den Oslofjord belohnt. Ab ca. 7 Uhr können Sie beobachten, wie sich die Fähre durch den schmalen Fjord schiebt. Kleine Inseln ziehen vorbei, Leuchtfeuer markieren die Fahrrinne. Um 10 Uhr morgens kommen Sie in Norwegens Hauptstadt Oslo an. Direkt am Fähr-Terminal beginnt die Stadtrundfahrt durch Oslo. In den kommenden drei Stunden erhalten Sie einen guten Überblick über Oslo und Umgebung. Die Stadtrundfahrt endet an verschiedenen Hotels in der Innenstadt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel in Oslo.
Tag 3: Oslo-Bergen
Mit der Bahn fahren Sie heute an die Westküste Norwegens und in das Reich der Fjorde. Gegen Mittag besteigen Sie in Oslo die berühmte Bergen-Bahn. Lehnen Sie sich nun entspannt zurück und genießen die ca. 7-stündige Fahrt nach Bergen. Die Zeit wird wie im Flug vergehen, denn die vorbeiziehende Landschaft verändert sich beständig. Am Abend erreichen Sie Bergen. Übernachtung in der alten Hansestadt.
Tag 4: Bergen
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf den umliegenden Bergen, denen die Stadt ihren Namen verdankt, finden Wanderfreunde eine Vielzahl markierter Wege. Bei einem Stadtbummel können Sie Fischmarkt, Håkonshalle und das alte Stadtviertel Bryggen erkunden. Ein Ausflug mit der Fløibahn auf den Hausberg der Stadt ermöglicht einen weiten Blick über das Zentrum und die Inseln vor den Toren der Stadt. Übernachtung in Bergen.
Tag 5: Bergen-Stavanger mit Fjord Line
Der Vormittag steht Ihnen noch zur freien Verfügung. Um 13:30 Uhr legt die Fähre von Fjord Line in Bergen ab. Die Fahrt führt Sie in Richtung Süden nach Stavanger. Sie fahren durch die Inselwelt der Westküste. Die Ufer sind gesäumt von kleinen Bootshäusern, in zweiter Reihe stehen typische rote Holzhäuser. Die Fähre schlängelt sich durch ein Labyrinth von Inseln und Schären. Genießen Sie bei gutem Wetter die Fahrt an Deck! Um 19 Uhr erreichen Sie den Hafen von Stavanger. Mit dem Shuttle-Bus reisen Sie ins Zentrum der Stadt. Übernachtung in Stavanger.
Tag 6: Stavanger
Den Tag in Stavanger gestalten Sie nach Ihren Wünschen. Besuchen Sie das Ölmuseum oder das Konservenmuseum - beide berichten Ihnen mehr über die Schätze Norwegens. Das einst ärmste Land Europas wurde aufgrund des Fischreichtums, vor allem aber durch Ölvorkommen zu einem der reichsten Länder der Welt. Auch eine Wanderung zum bekannten Preikestolen, der Felsformation die übersetzt Predigerkanzel heißt, oder eine Fjordkreuzfahrt auf dem Lysefjord sind ab Stavanger möglich. Übernachtung in Stavanger.
Tag 7: Stavanger-Oslo
Mit der Bahn fahren Sie zurück nach Oslo. Am Vormittag verlassen Sie Stavanger und erreichen Oslo am Abend. Übernachtung in Oslo.
Tag 8: Fährüberfahrt Oslo-Kiel
Nutzen Sie den Vormittag in Oslo z.B. für einen Spaziergang im neuen Viertel Tjuvholmen oder auf der Oper! Diese wurde so gestaltet, dass alle Bürger und Besucher das Dach der Oper als Aussichtspunkt, Treffpunkt, Picknickplatz oder Rodelbahn nutzen können. Um 14 Uhr verlassen Sie an Bord der Fähre von Color Line den Hafen von Oslo. Die Übernachtung verbringen Sie an Bord.
Tag 9: Rückreise
Noch beim Frühstück an Bord der Fähre können Sie die Einfahrt in die Kieler Förde beobachten. Um 10 Uhr erreichen Sie Kiel und treten von hier aus Ihre individuelle Heimreise an.  

Unterkunft und Verpflegung

Sie verbringen je zwei Übernachtungen in Oslo, Bergen und Stavanger. Vorgesehen sind zentral gelegenen Hotels der guten Mittelklasse. Der Grundpreis der Reise bezieht sich auf die Übernachtung im Standard-Doppelzimmer/-kabine. Gegen Aufpreis ist die Buchung eines Einzelzimmers/-kabine möglich.
Das Frühstück an Bord der Fähre sowie in den Hotels ist im Reisepreis enthalten.  

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Einzelzimmeraufschlag: ab +755 EUR
  • Aufpreis Innenkabine mit Promenadenblick an Bord der Fähre Kiel-Oslo-Kiel: +24 EUR
  • Aufpreis Außenkabine mit Meerblick an Bord der Fähre Kiel-Oslo-Kiel: +66 EUR
  • Abendbuffet an Bord der Fähre: +35,60 EUR p.P. je Mahlzeit
  • gehobene Doppelzimmer (Kategorie Superior in Oslo und in Stavanger): +85 EUR
  • gehobene Einzelzimmer (Kategorie Superior in Oslo und in Stavanger): +170 EUR
  • Ruhesessel an Bord der Fähre von Bergen nach Stavanger: +6 EUR
  • Fahrt mit der Fløibahn in Bergen: +17,50 EUR
  • Fjord Cruise in Stavanger auf den Lysefjord: +65 EUR
  • Reiseversicherung

Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen:

nein

Reiseleistungen

Eigenanreise: ab/bis Kiel
  • Fährüberfahrt von Kiel nach Oslo und zurück mit Color Line
  • 2x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine an Bord
  • 2x Frühstücksbuffet an Bord der Fähre
  • 3-stündige Stadtrundfahrt durch Oslo
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. Frühstücksbuffet
  • Bahnfahrt Oslo-Bergen mit der Bergen-Bahn, inkl. Sitzplatz
  • Fährfahrt von Bergen nach Stavanger mit Fjord Line
  • Transfer vom Fähranleger in Stavanger zur Innenstadt
  • Bahnfahrt Stavanger-Oslo, inkl. Sitzplatz
  • ausführliche Reiseunterlagen

(Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer, Belegung mit zwei Erwachsenen)

Reisezeit und Preise

Veranstalter: WIR.Reisen eG

Wir brauchen Ihre Zustimmung! Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Weitere Informationen

Wikipedia „Norwegen“

Mehr Sicherheit für Ihre Reise in Corona-Zeiten

Mehr Sicherheit für Ihre Reise nach Skandinavien

Sie möchten gern nach Skandinavien reisen, aber die Reiseplanung erscheint Ihnen momentan zu unsicher? Dafür haben wir volles Verständnis.

Wir schauen mit Zuversicht in die Zukunft und wollen das Reisen nach Skandinavien weiterhin möglich machen. Gerade in Skandinavien ist es ein Leichtes sich an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Die nordischen Länder bieten viel Raum, um den nötigen Abstand einhalten zu können, so schöne Natur und Kultur, um die Seele baumeln zu lassen und auf andere Gedanken zu kommen und doch auch so viel Sicherheit, um den Urlaub in vollen Zügen genießen zu können. Deshalb möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen zu unseren Reisen in den Norden in Zeiten der Corona-Pandemie geben.

Unser Versprechen: Mit Sicherheit besondere Erlebnisse

1. Unsere Geld-zurück-Garantie

bei Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes für Pauschalreisen

Wenn zu Ihrem Reisetermin eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts aufgrund der Einschätzung des Robert-Koch-Institutes (RKI) für das von Ihnen gewählte Reiseziel vorliegt, können Sie Ihre Skandinavienreise kostenlos stornieren und erhalten Ihre geleisteten Zahlungen komplett zurück.
Oder Sie buchen die Pauschalreise kostenfrei um und lassen Ihre Zahlungen als Guthaben für einen späteren Reisetermin bei skandinavientrips stehen.

r+v

2. Ihre Sicherheit - Ihre Zahlung ist versichert

Mit Ihrer Reisebestätigung erhalten Sie deshalb einen Reisepreissicherungsschein, mit dem Ihr Reisepreis für den Fall einer Insolvenz unsererseits versichert ist. Damit weisen wir Ihnen nach, dass Ihre bei uns eingegangenen An- und Restzahlungen für unsere Pauschalreisen bei der R+V versichert sind.

3. Gut zu wissen

Das EU-Pauschalreiserecht bietet Ihnen als Reisegast einen sehr umfassenden Schutz. Bei der Reiseplanung und unterwegs haben Sie den Vorteil, dass wir Ihr alleiniger Ansprechpartner sind. Wenn Sie die Reise jedoch stornieren möchten oder müssen, ohne dass eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt, gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Übringens: Bis 46 Tage vor Reisebeginn betragen die Rücktrittskosten nur 10% des Reise-Grundpreises.

Ihr zusätzlicher Covid-19 Reiseschutz

Bereits seit vielen Jahren arbeiten wir mit der ERGO-Versicherung zusammen und bieten Ihnen verschiedene Versicherungspakete für Ihre Reise an. So versichert können Sie wirklich sorgenfrei Ihren Urlaub genießen.
NEU! Zusätzlich können Sie nach Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Rundum-sorglos-Paketes eine "Ergänzungs-Versicherung Covid-19“ abschließen. Diese greift auch dann, wenn Sie an Covid-19 erkranken. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

4. Mit Abstand am besten reisen

Die Sicherheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen steht für uns an erster Stelle. Bereits im Sommer hat sich gezeigt, dass unsere Partner vor Ort durchdachte und und an die Gegebenheiten angepasste Hygiene- und Abstandskonzepte umsetzen konnten. So ist ein entspannter Reiseablauf in Skandinavien möglich.
Unser Konzept eines nachhaltigen Tourismus bedeutet für Sie auch, dass Sie naturnah und fern der Touristenmassen Urlaub machen. Überhaupt bietet Skandinavien viel Platz und Weite um sich eigene Wege zu suchen. Unsere Partner und MitarbeiterInnen vor Ort sind vorbereitet und heißen Sie herzlich willkommen.

5. Gut beraten

In den letzten Monaten haben wir unsere Kunden regelmäßig über die aktuellen Einreisebestimmungen informiert. Auch zukünftig ist es unser Ziel, Sie so zu informieren und zu beraten, dass Sie sich sicher fühlen und mit einem guten Gefühl Ihren Urlaub planen. Dazu gehörte es auch Reisen umzuarbeiten und ggf. nach alternativen Reisemöglichkeiten zu schauen, sodass Ihr Urlaub stattfinden kann.

Seit fast 25 Jahren ist skandinavientrips der Spezialist für Skandinavienreisen. Wir kennen unsere Reiseziele persönlich und fühlen uns einem nachhaltigen Tourismus verpflichtet. Mehr dazu finden Sie in unserem Leitbild.

Gern beraten wir Sie und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns zu unseren Bürozeiten:
montags bis freitags von 10 bis 13 und von 14:30 bis 18 Uhr
telefonisch und per Email an: info@skandinavientrips.de.
Für ein persönliches Gespräch bitten wir um Vereinbarung eines Beratungstermins.

Stets aktuelle Informationen zu Skandinavienreisen finden Sie auf unserem Blog: www.skandinavientrips.de/reiseblog/coronavirus

 

Hier finden Sie außerdem Informationen für Reisende in die jeweiligen skandinavischen Länder:

Finnland

Dänemark

Island

Norwegen

Schweden