13 tägige Langlauf-Reise in das Golfjell mit Hotelunterkunft und Reiseleitung. Es erwartet Sie ein 150 km gepflegtes Loipengebiet im Golfjell.
  
13 tägige Langlauf-Reise in das Golfjell mit Hotelunterkunft und Reiseleitung. Es erwartet Sie ein 150 km gepflegtes Loipengebiet im Golfjell.
  
13 tägige Langlauf-Reise in das Golfjell mit Hotelunterkunft und Reiseleitung. Es erwartet Sie ein 150 km gepflegtes Loipengebiet im Golfjell.
  
13 tägige Langlauf-Reise in das Golfjell mit Hotelunterkunft und Reiseleitung. Es erwartet Sie ein 150 km gepflegtes Loipengebiet im Golfjell.
  

Start  >Langlauf-golfjell

Norwegen – Langlauf im Golfjell

Das Paradies für Wintersportler rund um das traditionsreiche Hotel Kamben

Das Kamben Hotel im südlichen Norwegen ist ein traditionsreiches, typisch norwegisches, familiär geführtes Hotel inmitten der Winterlandschaft des Golfjells. Das Loipengebiet ist abwechslungsreich und bietet viele verschiedene Möglichkeiten für Langlauftouren – auf geschützten Waldloipen oder in den Bergen oberhalb der Baumgrenze. Die Reiseleitung bietet geführte Skiwanderungen an – und abends erwartet Sie norwegische Gastfreundschaft. 13 Tage herrlicher Winterurlaub für Langläufer.




Reisebeschreibung

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise und Fährfahrt nach Norwegen
Individuelle Anreise nach Kiel, wo Ihre Langlauf-Reise mit der Fährüberfahrt nach Norwegen beginnt. Genießen Sie das maritime Flair auf der komfortablen Fähre, während Sie Richtung Skandinavien reisen.
Tag 2: Ankunft in Norwegen
Gegen 10 Uhr legt die Fähre in Oslo an. Anschließend werden Sie per Bus zum Kamben Hotel gebracht. Das Golfjell liegt ca. 200 km nordöstlich von Oslo und ist in 3-4 Stunden (inklusive Pausen) erreicht. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
Tag 3-11: Geführte oder individuelle Langlauf-Touren im Golfjell
Während Ihres Winterurlaubs bietet die Reiseleitung geführte Skiwanderungen vom Hotel aus an. Länge und Schwierigkeit der Langlauf-Touren richten sich individuell nach dem Können der Teilnehmer und den jeweiligen Witterungsbedingungen. Der Reiseleiter steht Langlauf-Anfängern und Fortgeschrittenen für Touren zur Verfügung, wobei er sich in den ersten Tagen den weniger geübten Langläufern widmet. Das Loipennetz des Golfjells ist untereinander so verbunden, dass oft unterwegs entschieden werden kann, die Ski-Tour je nach Wetterlage und Kondition zu verkürzen oder zu verlängern.
Hinweis: Evtl. anfallende Transferkosten vor Ort zu den Einstiegen der Langlauftouren sind nicht im Reisepreis enthalten und werden je nach Teilnehmerzahl vor Ort umgelegt.
Tag 12: Rückfahrt nach Oslo
Nach dem Frühstück werden Sie nach Oslo zurückgebracht. Dort schiffen Sie wieder auf die Fähre der Color Line ein. Genießen Sie die Ausfahrt aus dem Oslo-Fjord und am Abend vielleicht ein skandinavisches Buffet.
Tag 13: Ankunft in Kiel, Heimreise
Gegen 10 Uhr wird die Fähre in Kiel eintreffen. Nach dem Abschied individuelle Heimreise.

Unterkunft und Verpflegung

Die erste und letzte Nacht der Norwegen-Reise verbringen Sie in Kabinen auf einer der Passagierfähren der norwegischen Reederei Color Line von Kiel nach Oslo und zurück. An Bord der Fähre haben Sie vielfältige Möglichkeiten, sich selbst zu verpflegen: verschiedene Restaurants bieten eine reichhaltige Auswahl. Und am Morgen wartet ein opulentes skandinavisches Frühstücksbuffet auf Sie.
Sie verbringen Ihren Winterurlaub im Hotel Kamben inmitten des Golfjells. Rundum finden Sie perfekte Langlauf-Bedingungen und ein gut ausgebautes Loipennetz. Bis zum Ort Gol sind es etwa 20 km. Das Hotel Kamben, gelegen auf 950m knapp an der Baumgrenze, verfügt über eine gemütliche Kaminstube und einen Gastraum mit Panoramablick nach Süden. Eine Sauna lädt nach den Skitouren zur Entspannung ein. Für gemeinsame Abendaktivitäten steht ein Gruppenraum zur Verfügung. Die 35 Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet. Sie verfügen über Telefon, TV und Du/WC, die Badezimmer haben in der Regel Fußbodenheizung.
Im Hotelrestaurant nehmen wir das Frühstück und das gemeinsame Abendessen ein. Das Lunchpaket für unterwegs bereiten Sie sich selbst vom Frühstücksbuffet zu. Das Abendessen wird als 3-Gang-Menü serviert.

Anforderungen

Für diese Langlauf-Reise werden keine besonderen Anforderungen vorausgesetzt. Eine gute Kondition ist jedoch erforderlich. Der Reiseleiter steht Anfängern und Fortgeschrittenen für Touren zur Verfügung, wobei er sich in den ersten Tagen den weniger geübten Gästen widmet.

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)
  • Einzelzimmer-Zuschlag im Hotel (gilt nicht für die Fährüberfahrt): +215 EUR
  • Aufpreis für andere Kabinenkategorien:
    Doppel außen (nur buchbar ab 2 Personen): +75 EUR
    Einzelkabinen innen: +195 EUR
    Einzelkabine außen: +255 EUR
  • Verleih Skiausrüstung: +65 EUR (für den gesamten Aufenthalt)
  • Fluganreise nach Oslo: auf Anfrage
  • Bahnanreise mit RIT innerhalb Deutschland
  • Reiseversicherung

Reiseleistungen

An- und Abreise: ab Kiel mittags/an Kiel vormittags
  • Überfahrt mit der Nachtfähre der Color Line von Kiel nach Oslo und zurück
  • 2 Übernachtungen in einer 2-Bett-Innenkabine mit Du/WC
  • Frühstücksbuffet an Bord der Fähre
  • Bustransfer von Oslo zum Hotel und zurück
  • 10 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit Du/WC
  • Halbpension und Lunchpaket
  • Programm wie beschrieben
  • Reiseleitung ab/bis Oslo

Reisezeit und Preise

Teilnehmer: min. 14 max. 24 Personen

Veranstalter: Wikinger Reisen GmbH

maps

Reise Informationen

Das Golfjell

Das Golfjell liegt zwischen Fargernes und Gol in Süd-Norwegen. Hier finden sich mehr als 150 km gut ausgebauter Loipen, die zu einem der abwechslungsreichsten Langlauf-Gebiete Norwegens zählen. 
Die einzelnen Loipen sind untereinander so gut verknüpft, dass Langlauf-Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und Länge möglich sind. Die gepflegten Loipen führen in eine Höhe von 750 m bis 1.150 m, durch Waldgebiete und auf das Fjell oberhalb der Baumgrenze. So sind verschiedene Touren im Golfjell bei jedem Wetter möglich.
Die landschaftlichen Schönheiten des Golfjells sowie attraktive Aussichtspunkte mit einer Rundumsicht auf das Hemsedalgebirge, die Berge im Rondane-Nationalpark und die höchsten Gipfel Norwegens im Jotunheimen-Gebirgsmassiv machen den Reiz des Golfjells aus. Sie sind auch für Anfänger bald zu erreichen. Bei entsprechenden Wetterbedingungen ist es für anspruchsvolle Skiläufer sogar möglich, zum Fuße des Skogshorn (1.730 m) zu fahren.

Langlauf-Beispiele

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, für jeden Langläufer sind geeignete Strecken dabei.
  • Leichte Rundtour nach Orterstolen/Einkehrmöglichkeit und zurück zum Hotel, ca. 9 km.
  • Rundloipe über Kvanhogda mit Einkehrschwung in Hallingen und zurück über Skutusethovda, ca. 14 km im angenehm hügeligen Gelände.
  • Es geht per Ski 3 km zum Oset Høyfjellshotell. Dort beginnt die 9 km lange, landschaftlich sehr schöne Rundloipe entlang des Flusses Orterbekken. Leichte Tour mit schönen Ausblicken, ca. 15 km. Landschaftlich wunderschöne Rundtour über Solseter und zurück.
  • Für den anspruchsvollen Skilangläufer geht es zuerst auf das Veslefjell, 1.126 m. Tolle Rundblicke belohnen den Aufstieg. Über „Apfelsinenbäumchen“ zu unserer Mittagseinkehr Golsfjellet Hotel, von dort zurück über Storsteinhovda und Lauvsjokrysset nach Kamben, ca. 28 km.
  • Highlighttour von Hemsedalen auf der Gravset-Loipe am Skoghorn entlang nach Kamben, zu unserem Hotel. Wunderschöne Tour durch die tolle Gebirgswelt des Golgebirges. Lang, abwechslungsreich und nicht allzu anspruchsvoll, ca. 30 km.
  • Sehr reizvoll: Fjelltour zum Nystelsvarden (1.296 m). Über Kvanhogt zur Eventyrloypa (Abenteuerloipe); die Anstrengungen werden belohnt durch eine fantastische Panoramasicht. Anspruchsvolle Tour, 38 km.

Weitere Informationen

Fakten Norwegen

Fläche: 385.199 km², wovon ca. 61.000 km² auf Spitzbergen entfallen
Die Entfernung Luftlinie vom Nordkap nach Lindesnes beträgt 1.752 km. Die Küstenlinie des Festlands ist ca. 21.437 km lang. An der breitesten Stelle ist das Land 430 km breit, an der schmalsten 6,3 km.
Einwohner: 5,06 Mio.
Hauptstadt: Oslo, 623.000 Einwohner
Staatsform: Norwegen ist eine konstitutionelle Monarchie. König Harald V. bestieg den Thron am 21.2.1991 als Nachfolger seines Vaters Olav V. Das Parlament (storting) besteht aus einer Kammer mit 165 Abgeordneten, wobei die dünn besiedelten nördlichen Bezirke im Verhältnis zu ihrer Stimmenzahl stärker repräsentiert sind als der dichter besiedelte Süden.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Norwegen ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bitte bei der norwegischen Botschaft.

Geldtausch
Die norwegische Währung sind norwegische Kronen (NOK). 1 Krone=100 Öre. Beim Einkaufen wird der Betrag meist zu einem glatten Betrag auf- oder abgerundet.  
Zur Zeit gilt folgender Umtauschkurs (Stand März 2014):
1 Euro = 8,3 NOK  
100 NOK = 12,05 Euro
Meist ist es günstiger, im Reiseland Devisen zu tauschen. Die erste Gelegenheit, Bargeld oder mit EC-Karte, besteht an Bord der Fähre. Der Kurs ist akzeptabel, es entfällt die übliche Wechselgebühr.
Am Bankautomat können Sie Geld abheben. Euroschecks werden in Norwegen  nicht akzeptiert, Kreditkarten (VISA, Eurocard) sind weit verbreitet.

Klima
Angesichts der großen Entfernungen (von Oslo bis zum Nordkap sind es knapp 1500 km Luftlinie) sind allgemeingültige Aussagen zum Wetter schwierig. Im Mai treiben oft noch Eisschollen auf den nördlichen Flüssen, neben der Nordkapstraße kann noch Schnee liegen. Der Herbst beginnt in Lappland Ende August, die Touren sind bis Mitte September sicher fahrbar. Erfahrungswerte zeigen, dass Ende Juli/Anfang August oft recht stabile, schöne Wetterverhältnisse herrschen. Das Klima Norwegens ist wärmer als gemeinhin angenommen. Durch den Einfluss des Golfstroms sind auch die Küsten im Winter eisfrei.
Zuverlässige Wettervorhersagen finden Sie unter www.yr.no

Reiseliteratur
„Reiseführer Norwegen“, Baedeker
Ebba D. Drolshagen, „Gebrauchsanweisung für Norwegen“
Anne Holt „Der norwegische Gast“

Sprache/Verständigung
In Norwegen gibt es drei offizielle Sprachen: Das bokmål leitet sich mehr aus dem Dänischen ab und wird vornehmlich in den Städten gesprochen. Auf dem Land hören Sie oft nynorsk, das sich an das Altnorwegisch anlehnt und als Gegensprache zum bokmål im vorletzten Jahrhundert entstand. Samii ist die offiziell anerkannte Sprache der Samen (“Lappen”) in Lappland. Daneben gibt es noch unzählige Dialekte, die es dem ungeübten Ohr manchmal schwer machen, Norwegisch zu verstehen. Dann hilft oft Englisch weiter, das die meisten Norweger verstehen (auch, weil englischsprachige Filme nicht synchronisiert werden). Und wenn Norweger Deutsch sprechen, werden sie darauf drängen, sich mit Ihnen auf Deutsch zu unterhalten.

Zeit
Eine Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Norwegen gibt es nicht, es gilt die MEZ bzw. MESZ.

Zollbestimmungen
Für Skandinavien benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Pass. Zollfrei mitnehmen können Sie (pro Erwachsenem):
a) 1l hochprozentigen Alkohol (bis 60%) und 1,5 l Wein (bis 22%) und 2l Bier
b) 3l Wein und 2l Bier
c) 5l Bier dazu jeweils 1 Stange Zigaretten.
Informationen im Internet: www.norwegen.no/travel/zoll/

Wikipedia „Norwegen“

Winterpension

Die klassische Winterpension umfasst ein gutes Frühstück, ein selbstbereitetes Lunchpaket und ein kräftiges Abendessen. Bei der Zusammenstellung der Speisepläne wird auf frische Zubereitung der Speisen, lokale Gerichte und die vielfältige Zusammenstellung geachtet: mal Fleisch, mal Fisch, mal vegetarisch. Diese vollwertige Ernährung ist ein Grundstein für gute Erholung.