Finnland - Land der tausend Seen



15-tägige Pkw-Rundreise durch Finnland zwischen Kultur, Geschichte und Natur

Wälder und Seen bieten in Finnland viel Platz für Erholung. Die Hauptstadt Helsinki erwartet ihre Gäste mit Design, Architektur und Lebensfreude. Ihre Pkw-Rundreise führt Sie nun nach Karelien und an die Grenze zu Lappland. Sie reisen weiter nach Turku, dem Tor zu Schweden und entdecken das Land der tausend Seen.


Veranstalter: WIR.Reisen eG

Kartenansicht
von
31.05.2024
bis
30.09.2024
Preise
p.P. ab
1870 €
Das ist inklusive

An-/ Abreise: Eingenanreise bis/ab Travemünde
  • Fährüberfahrt Travemünde – Helsinki – Travemünde mit Finnlines
    3 Übernachtungen in 2-Bett Innenkabine mit Du/WC
  • Mitnahme eines eigenen Pkw bis 6m Länge, 2,1m Höhe
  • 11 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels im Standard-Doppelzimmer mit Du/WC
  • 11x Frühstücksbuffet im Hotel
  • Kompensation der CO2-Emissionen der Autoreise mit atmosfair
  • Ausführliche Routen- und Reisebeschreibung

(Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer, Belegung mit zwei Erwachsenen)
 
Termine und Preise

31. Mai - 30. Sep 24
Reisedauer 15 Tage



Alle Termine anzeigen

TerminPreis p.P. 
 2024 Mai
 31.05.24 - 14.06.24 2075 €BUCHEN
 2024 Juni
 01.06.24 - 15.06.24 2075 €BUCHEN
 02.06.24 - 16.06.24 2075 €BUCHEN
 03.06.24 - 17.06.24 2075 €BUCHEN
 04.06.24 - 18.06.24 2075 €BUCHEN
 05.06.24 - 19.06.24 2075 €BUCHEN
 06.06.24 - 20.06.24 2075 €BUCHEN
 07.06.24 - 21.06.24 2075 €BUCHEN
 08.06.24 - 22.06.24 2075 €BUCHEN
 09.06.24 - 23.06.24 2075 €BUCHEN
 10.06.24 - 24.06.24 2075 €BUCHEN
 11.06.24 - 25.06.24 2075 €BUCHEN
 12.06.24 - 26.06.24 2075 €BUCHEN
 13.06.24 - 27.06.24 2075 €BUCHEN
 14.06.24 - 28.06.24 2075 €BUCHEN
 15.06.24 - 29.06.24 2075 €BUCHEN
 16.06.24 - 30.06.24 2115 €BUCHEN
 17.06.24 - 01.07.24 2115 €BUCHEN
 18.06.24 - 02.07.24 2115 €BUCHEN
 19.06.24 - 03.07.24 2115 €BUCHEN
 20.06.24 - 04.07.24 2115 €BUCHEN
 21.06.24 - 05.07.24 2115 €BUCHEN
 22.06.24 - 06.07.24 2230 €BUCHEN
 23.06.24 - 07.07.24 2230 €BUCHEN
 24.06.24 - 08.07.24 2230 €BUCHEN
 25.06.24 - 09.07.24 2230 €BUCHEN
 26.06.24 - 10.07.24 2230 €BUCHEN
 27.06.24 - 11.07.24 2230 €BUCHEN
 28.06.24 - 12.07.24 2230 €BUCHEN
 29.06.24 - 13.07.24 2230 €BUCHEN
 30.06.24 - 14.07.24 2230 €BUCHEN
 2024 Juli
 01.07.24 - 15.07.24 2230 €BUCHEN
 02.07.24 - 16.07.24 2230 €BUCHEN
 03.07.24 - 17.07.24 2230 €BUCHEN
 04.07.24 - 18.07.24 2230 €BUCHEN
 05.07.24 - 19.07.24 2230 €BUCHEN
 06.07.24 - 20.07.24 2230 €BUCHEN
 07.07.24 - 21.07.24 2230 €BUCHEN
 08.07.24 - 22.07.24 2230 €BUCHEN
 09.07.24 - 23.07.24 2230 €BUCHEN
 10.07.24 - 24.07.24 2230 €BUCHEN
 11.07.24 - 25.07.24 2230 €BUCHEN
 12.07.24 - 26.07.24 2230 €BUCHEN
 13.07.24 - 27.07.24 2230 €BUCHEN
 14.07.24 - 28.07.24 2230 €BUCHEN
 15.07.24 - 29.07.24 2230 €BUCHEN
 16.07.24 - 30.07.24 2230 €BUCHEN
 17.07.24 - 31.07.24 2230 €BUCHEN
 18.07.24 - 01.08.24 2230 €BUCHEN
 19.07.24 - 02.08.24 2230 €BUCHEN
 20.07.24 - 03.08.24 2230 €BUCHEN
 21.07.24 - 04.08.24 2230 €BUCHEN
 22.07.24 - 05.08.24 2230 €BUCHEN
 23.07.24 - 06.08.24 2230 €BUCHEN
 24.07.24 - 07.08.24 2230 €BUCHEN
 25.07.24 - 08.08.24 2230 €BUCHEN
 26.07.24 - 09.08.24 2230 €BUCHEN
 27.07.24 - 10.08.24 2230 €BUCHEN
 28.07.24 - 11.08.24 2230 €BUCHEN
 29.07.24 - 12.08.24 2230 €BUCHEN
 30.07.24 - 13.08.24 2230 €BUCHEN
 31.07.24 - 14.08.24 2230 €BUCHEN
 2024 August
 01.08.24 - 15.08.24 2230 €BUCHEN
 02.08.24 - 16.08.24 2230 €BUCHEN
 03.08.24 - 17.08.24 2230 €BUCHEN
 04.08.24 - 18.08.24 2230 €BUCHEN
 05.08.24 - 19.08.24 2230 €BUCHEN
 06.08.24 - 20.08.24 2230 €BUCHEN
 07.08.24 - 21.08.24 2230 €BUCHEN
 08.08.24 - 22.08.24 2230 €BUCHEN
 09.08.24 - 23.08.24 2230 €BUCHEN
 10.08.24 - 24.08.24 2230 €BUCHEN
 11.08.24 - 25.08.24 2090 €BUCHEN
 12.08.24 - 26.08.24 2090 €BUCHEN
 13.08.24 - 27.08.24 2090 €BUCHEN
 14.08.24 - 28.08.24 2090 €BUCHEN
 15.08.24 - 29.08.24 2090 €BUCHEN
 16.08.24 - 30.08.24 2090 €BUCHEN
 17.08.24 - 31.08.24 2090 €BUCHEN
 18.08.24 - 01.09.24 2090 €BUCHEN
 19.08.24 - 02.09.24 1980 €BUCHEN
 20.08.24 - 03.09.24 1980 €BUCHEN
 21.08.24 - 04.09.24 1980 €BUCHEN
 22.08.24 - 05.09.24 1980 €BUCHEN
 23.08.24 - 06.09.24 1980 €BUCHEN
 24.08.24 - 07.09.24 1980 €BUCHEN
 25.08.24 - 08.09.24 1980 €BUCHEN
 26.08.24 - 09.09.24 1980 €BUCHEN
 27.08.24 - 10.09.24 1980 €BUCHEN
 28.08.24 - 11.09.24 1980 €BUCHEN
 29.08.24 - 12.09.24 1980 €BUCHEN
 30.08.24 - 13.09.24 1980 €BUCHEN
 31.08.24 - 14.09.24 1870 €BUCHEN
 2024 September
 01.09.24 - 15.09.24 1870 €BUCHEN
 02.09.24 - 16.09.24 1870 €BUCHEN
 03.09.24 - 17.09.24 1870 €BUCHEN
 04.09.24 - 18.09.24 1870 €BUCHEN
 05.09.24 - 19.09.24 1870 €BUCHEN
 06.09.24 - 20.09.24 1870 €BUCHEN
 07.09.24 - 21.09.24 1870 €BUCHEN
 08.09.24 - 22.09.24 1870 €BUCHEN
 09.09.24 - 23.09.24 1870 €BUCHEN
 10.09.24 - 24.09.24 1870 €BUCHEN
 11.09.24 - 25.09.24 1870 €BUCHEN
 12.09.24 - 26.09.24 1870 €BUCHEN
 13.09.24 - 27.09.24 1870 €BUCHEN
 14.09.24 - 28.09.24 1870 €BUCHEN
 15.09.24 - 29.09.24 1870 €BUCHEN
 16.09.24 - 30.09.24 1870 €BUCHEN
 17.09.24 - 01.10.24 1870 €BUCHEN
 18.09.24 - 02.10.24 1870 €BUCHEN
 19.09.24 - 03.10.24 1870 €BUCHEN
 20.09.24 - 04.10.24 1870 €BUCHEN
 21.09.24 - 05.10.24 1870 €BUCHEN
 22.09.24 - 06.10.24 1870 €BUCHEN
 23.09.24 - 07.10.24 1870 €BUCHEN
 24.09.24 - 08.10.24 1870 €BUCHEN
 25.09.24 - 09.10.24 1870 €BUCHEN
 26.09.24 - 10.10.24 1870 €BUCHEN
 27.09.24 - 11.10.24 1870 €BUCHEN
 28.09.24 - 12.10.24 1870 €BUCHEN
 29.09.24 - 13.10.24 1870 €BUCHEN
 30.09.24 - 14.10.24 1870 €BUCHEN

Impressionen

Der Landrücken Punkaharju trennt zwei Seen (Foto: VisitSaimaa/Silvennoinen/VisitFinland)

Die Felsenkirche in Helsinki ist einen Besuch wert (Foto: Jussi Hellsten/VisitFinland)

Die Altstadt von Rauma wurde 1991 von der UNESCO in die Liste besonders erhaltenswerter Kulturdenkmäler aufgenommen (Foto: VisitRauma/VisitFinland)

Veranstalter: WIR.Reisen eG

Das sagen unsere Gäste

"Top zusammengestellt. Tolle Unterkünfte und Eindrücke. Wunderbar."


Weitere Informationen

A-Z PKW Rundreisen


Pkw-Rundreisen in Skandinavien
Eine beliebte Reiseart im Norden ist die Rundreise mit dem eigenen Pkw. Meist geht es mit der Fähre nach Skandinavien, wo Sie dann die eigentliche Autoreise beginnen. Die Hotels sind für Sie vorgebucht, sodass Sie die Sicherheit haben, eine Unterkunft für die Nacht zu finden. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Reiseroute und den Sehenswürdigkeiten vor Ort, sodass Sie Ihren Aufenthalt in Skandinavien individuell gestalten können.
Die Routenverläufe der meisten Reisen sind als Vorschläge anzusehen, die Sie auch individuell nach Ihren Wünschen abändern können. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zu Rundreisen mit dem Pkw.

Auto fahren
Am Tag ist das Fahren mit Abblendlicht vorgeschrieben.
Das Fahren unter Einfluss von Alkohol oder anderen Rauschmitteln ist verboten. Kontrollen sind recht häufig und strikt, ebenso hinsichtlich der Geschwindigkeitsbegrenzungen.
Die Skandinavier fahren meist zügig, weil sie die Gegend kennen, sehr defensiv und mit großem Abstand zum vorderen Fahrzeug. Die Straßen sind allgemein gut ausgebaut und asphaltiert. Eine Ausnahme bildet hier das isländische Hochland.
Durch die geringe Verkehrsdichte fährt es sich sehr angenehm. Auf kleineren Bergstrecken, die nur im Sommer geöffnet sind, können jedoch auch deutliche Frostschäden vorkommen. Vorsicht ist in den Monaten Mai und Juni geboten, wenn sich noch Streugut auf den Pässen befindet. Bei Splitt auf der Straße besteht Rutschgefahr. Der Asphalt ist grober als in Mitteleuropa und meist sehr griffig. Im Winter sind Winterreifen Pflicht, auch Schneeketten sind anzuraten.

Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug
Ihr Fahrzeug sollte für die Autoreise gut vorbereitet sein. Lassen Sie es am besten in Ihrer Werkstatt vor Reiseantritt prüfen. Einige Strecken sind sehr bergig, sodass die Bremsen in gutem Zustand sein sollten sein.

Fähren
Während Ihrer Rundreise können Sie zum Teil kleinere Strecken mit der Fähre zurücklegen, dies ist vor allem in Norwegen relevant. Beispielsweise gibt es etwa 200 innernorwegische Fähren. Die größten Fährgesellschaften sind Tide und Fjord1. Diese Fähren können vorab nicht gebucht werden. Da die Fähren jedoch so regelmäßig fahren, stellt die Mitnahme meist kein Problem dar. Zu stark frequentierten Zeiten oder in der Hochsaison kann es zu Wartezeiten kommen. Prinzipiell gilt: Wer zuerst da ist, hat gute Mitnahme-Chancen.

Maut in Norwegen (Bompenger)
Auf verschiedenen Strecken in Norwegen oder bei der Zufahrt in Städte wird Maut verlangt. Das Kennzeichen Ihres Pkws wird bei Durchfahrt durch die Mautstation automatisch erfasst. Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Reise per Post.
In Schweden gibt es in den Städten Göteborg und Stockholm eine Citymaut. In Dänemark sind nur die Brückenverbindungen Storebelt- und Öresundbråcke mautpflichtig.

Nachhaltigkeit
Große Teile der Fläche Skandinaviens sind von Wald bedeckt. In den wenig besiedelten Ländern finden Sie viel Natur, frische Luft und klares Wasser. Damit dies auch in Zukunft noch so ist, sollten wir alle zum Erhalt der Natur beitragen.
Lassen Sie Ihr Auto einfach mal stehen und erkunden die Umgebung zu Fuß oder fahren Sie zusammen mit Einheimischen Bus oder Bahn.
Vermutlich werden Sie nicht so schnell voran kommen, wie Sie es auch Deutschland gewohnt sind. Bei langsamerer Geschwindigkeit verbraucht ihr Auto jedoch auch weniger Sprit. Wenn Sie zusätzlich vorausschauend fahren, frühzeitig Schalten und mit dem richtigen Reifen-Luftdruck unterwegs sind, schont das nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Parken
Nicht jedes Hotel auf Ihrer Autorundreise verfügt über einen eigenen Parkplatz oder eine eigene Parkgarage. Parkplätze, auch bei den Hotels, können kostenpflichtig sein. Das Entgelt ist vor Ort zu zahlen. Gerade in größeren Städten können freie Parkplätze auch etwas weiter vom Hotel entfernt sein.

Tanken
Skandinavien verfügt über ein gutes Tankstellennetz. I.d.R. Finden Sie zwei verschiedene Tankstellenarten. Bei vielen Tankstellen können am Schalter mit Karte oder auch mit Bargeld zahlen. Andere Tankstellen verfügen nur über einen Kassenautomaten, an dem man in der Regel mit Kreditkarte zahlt.

Zum Schluss
Wichtiger Hinweis: Die obenstehenden Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Sie sollen Ihnen als Servicehinweise dienen, die sich aber jederzeit ändern können.

Parken in Skandinavien


In skandinavischen Städten werden oft recht hohe Parkgebühren erhoben, vor allem in Großstädten. Tagessätze von 200-400 Kronen sind durchaus üblich (umgerechnet ca. 20-40 EUR pro Tag). Außerhalb der Innenstadt können Sie kostengünstiger parken und erreichen die Innenstadt gut mit Bus und Bahn.

Parken in kleineren Städten kostet etwas weniger und ist in kleinen Orten oft kostenlos.

Nicht alle Hotels verfügen über eigene Parkplätze. Meist gibt es einen kostenpflichtigem Parkplatz oder ein Parkhaus in der Nähe des Hotels. Die Reservierung im Voraus ist nicht möglich. Erkundigen Sie sich am besten im Hotel, wo Sie Ihr Auto sicher abstellen können.

Gut zu wissen: Zur Einfahrt ins Parkhaus ist oftmals eine Kreditkarte nötig. Auch an Parkscheinautomaten ist die Zahlung mit Bargeld selten geworden. Meist können Sie auch hier nur noch mit Karte zahlen. Je nach Anbieter ist das Eingeben des Pkw-Kennzeichens erforderlich. Bitte geben Sie dies ohne Bindestriche und Leerzeichen ein (z.B. ABCD123). 

15-tägige Pkw-Rundreise durch Finnland zwischen Kultur, Geschichte und Natur

Wälder und Seen bieten in Finnland viel Platz für Erholung. Die Hauptstadt Helsinki erwartet ihre Gäste mit Design, Architektur und Lebensfreude. Ihre Pkw-Rundreise führt Sie nun nach Karelien und an die Grenze zu Lappland. Sie reisen weiter nach Turku, dem Tor zu Schweden und entdecken das Land der tausend Seen.

Porvoo gehört zu den schönsten und auch ältesten Städten Finnlands (Foto: Niko Laurila/VisitFinland)

Reisebeschreibung  „Finnland - Land der tausend Seen”

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Travemünde. Einschiffung auf die Fähre von Finnlines ab 23 Uhr. Übernachtung an Bord.
2. Tag: Mit der Fähre nach Finnland

Um 2 Uhr morgens legt die Fähre Richtung Finnland in Travemünde ab. Genießen Sie die Überfahrt an Bord der Finnlines-Schiffe über die Ostsee. Übernachtung an Bord.
3. Tag: Fahrt Helsinki - Lappeenranta, ca. 230 km

Morgens Ankunft gegen 10 Uhr in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Hier beginnt Ihre Rundreise mit dem Pkw. Sie fahren in östlicher Richtung auf der so genannten „Königsstraße“, d.h. die Straße, die von Bergen und Oslo über Stockholm, Turku und Helsinki nach St. Petersburg führt. Die Königsstraße war eine wichtige mittelalterliche Handelsroute - heute wird sie als Touristenstraße durch ein braunes Schild mit Krone gekennzeichnet. Besondere Höhepunkte auf der heutigen Strecke sind der Dom und die Altstadt von Porvoo und die Innenstadt von Hamina. Porvoo gehört zu den schönsten und auch ältesten Städten Finnlands. Weiter über Kotka nach Lappeenranta. Übernachtung in Lappeenranta.
4. Tag: Aufenthalt in Lappeenranta

Den heutigen Tag verbringen Sie in Lappeenranta. Oder Umgebung, denn Imatra ist beispielsweise ein lohnendes Tagesziel: In Imatra finden Sie ein interessantes Grenzmuseum, das den finnischen Grenzschutz, die Geschichte der Grenzen Finnlands sowie Leben und Arbeit der Grenzwächter seit 1918 vorstellt. Imatra ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge durch das „blaue Labyrinth“ der Saimaa-Seenplatte. Die Fahrt über Punkaharju nach Savonlinna z.B. ist ein Muss. Der Landrücken Punkaharju trennt zwei Seen. Er ist sieben Kilometer lang und an vielen Stellen nur wenige Meter breit. Savonlinna ist bekannt für seine reizvolle Lage im Herzen des Seengebietes, bekannt für die Burg Olavinlinna und berühmt für das alljährliche Opernfestival. Die Burg Olavinlinna ist eine imposante Festung, die 1475 von den Schweden zur Verteidigung ihrer Ostgrenze erbaut wurde. Übernachtung in Lappeenranta.
5. Tag: Lappeenranta - Nurmes, ca. 360 km

Ihre Rundreise mit dem Pkw führt Sie heute weiter Richtung Norden. An der Grenze entlang über Joensuu fahren Sie nach Nurmes am Pielinen See. Übernachtung in Nurmes.
6. Tag: Aufenthalt in Nurmes

Die Stadt, die auch „Stadt der Birken“ genannt wird, hat viele alte Holzhäuser. Für einen Ausflug empfiehlt sich eine Rundfahrt um den Pielinen See. Vor allem der Koli Nationalpark am Westufer gehört zu den schönsten Gebieten Finnlands und ist traumhaft für eine Wanderung geeignet. Übernachtung in Nurmes.
7. Tag: Nurmes - Vuokatti, ca. 90 km

Sie verlassen heute Karelien und reisen mit dem Auto weiter nördlich in Richtung Kajaani. Sie fahren bis nach Vuokatti. Vuokatti ist eines der beliebtesten, ganzjährig geöffneten Ferienresorts und das beste Langlauf-Skigebiet in Finnland. Dort, wo das berühmte finnische Seengebiet und Lappland aufeinandertreffen, bieten Vuokatti und die Umgebung den Besuchern eine Mischung an Highlights aus authentischen finnischen Erlebnissen in einem Paket. Übernachtung in Vuokatti.
8. Tag: Aufenthalt Vuokatti

Vuokatti ist seit Jahrzehnten das Trainingszentrum für finnische und internationale Sportler (Langläufer, Läufer, Radfahrer etc.). Der erste Skitunnel der Welt bietet den Besuchern eine Möglichkeit auch im Sommer die Freuden des Winters zu erfahren: Wie wäre es z.B. mit einer Huskytour im Juli? Übernachtung in Vuokatti.
9. Tag: Vuokatti - Kokkola, ca. 280 km

Heute fahren Sie bereits in Richtung bottnischer Meerbusen nach Kokkola an der Küste; die Stadt verfügt über einen historischen Stadtkern mit Holzhäusern und ist die Hauptstadt der Landschaft Mittelösterbotten. Übernachtung in Kokkola.
10. Tag: Kokkola - Vaasa, ca. 120 km

Entlang der Küste Finnlands reisen Sie nach Vaasa. Vaasa ist heute eine lebhafte Stadt mit 67.000 Einwohnern - eine wichtige Industrie- und Universitätsstadt. Nach einem Großfeuer im Jahr 1852 wurde die Stadt schlicht sechs Kilometer entfernt nach den Plänen des Architekten Setterberg neu gegründet, der breite Straßen in schachbrettartiger Anordnung vorsah. Nie wieder sollte ein Feuer von der einen Straßenseite zur anderen überspringen können. Übernachtung in Vaasa.
11. Tag: Vaasa - Turku, ca. 340 km

Ihre Pkw-Rundreise führt Sie nun über Pori und Rauma nach Turku. Rauma zählt zweifellos zu den schönsten Orten Finnlands und nicht umsonst wurde seine Altstadt 1991 von der UNESCO in die Liste besonders erhaltenswerter Kulturdenkmäler der Menschheit aufgenommen. Turku ist mit 191.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Finnlands und für viele Reisende der Ort, an dem sie erstmals finnischen Boden betreten, denn hier laufen mehrmals täglich riesige Passagierschiffe von Stockholm ein. So bleibt Turku auch heute noch aufs engste mit dem Nachbarland Schweden verbunden. Der schwedische Name Turkus ist übrigens Åbo und war bis 1812 die Hauptstadt Finnlands. Übernachtung in Turku.
12. Tag: Turku - Helsinki, ca. 170 km

Die letzte Etappe Ihrer Autoreise steht an: die Fahrt von Turku nach Helsinki. Die finnische Hauptstadt war im Jahr 2012 Welthauptstadt des Designs, sodass Sie viele interessante Bauwerke, Museen und Geschäfte erkunden können. Zudem ist Helsinki nach Reykjavik die nördlichste Hauptstadt der Welt und das Herz Finnlands. Übernachtung in Helsinki.
13. Tag: Aufenthalt in Helsinki

Der Tag steht Ihnen im Helsinki für Besichtigungen und die Erkundung der Stadt zur Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Marktes? Waren Sie schon auf dem Senatsplatz mit dem weißen Dom? Sie können auch einen Spaziergang im Sibeliuspark unternehmen, wo Sie das abstrakte Sibelius-Denkmal finden. Auch wäre Zeit für einen Besuch einer der öffentlichen Saunen von Helsini oder dem AllasSeaPool - einem Schwimmbad mitten im Stadt-Hafen von Helsinki. Übernachtung in Helsinki.
14. Tag: Abfahrt Helsinki

Am Nachmittag gegen 15 Uhr legt Ihr Finnlines-Schiff in Helsinki ab, sodass Ihnen noch etwas Zeit bleibt Helsinki zu erkunden. Übernachtung an Bord der Fähre.
15. Tag: Rückreise ab Finnland

Sie verbringen noch einmal einen geruhsamen Tag auf der Ostsee und lassen Ihre Pkw-Rundreise durch Finnland ausklingen. Ankunft in Travemünde am Abend um 21 Uhr und individuelle Heimfahrt.

Unterkunft und Verpflegung

Die Fährüberfahrt zwischen Travemünde und Helsinki verbringen Sie in einer 2-Bett Innenkabine mit Du/WC, TV, Telefon, Haartrockner, Klimaanlage. Ferner finden Sie Bettwäsche, Handtücher, Seife und Shampoo vor. Während einzelne Mahlzeiten an Bord gekauft werden können, besteht auch die Möglichkeit im Voraus das so genannte Mahlzeitenpaket hinzu zu buchen.
Auf der Pkw-Rundreise verfügen die vorab gebuchten Hotels über einen guten Mittelklasse-Standard. Die übernachten im Doppelzimmer mit Du/WC (Kategorie Standard). Frühstück ist im Reisepreis inbegriffen.

Zubuchbare Leistungen

(Preis pro Person)

  • Einzelzimmerzuschlag: ab +1300 EUR
  • 2-Bett Außenkabine an Bord der Fähre (ca. 10m², zwei untere Betten): ab +60 EUR
  • Außekabine mit Doppelbett (ca. 16m², Doppelbett): ab +120 EUR
  • LUX Außenkabine (ca. 20m², Doppelbett): ab +200 EUR
  • JS4 Junior Suite außen (ca. 32m², Doppelbett): ab +380 EUR
  • OS4 Owner Suite außen (ca. 38m², Doppelbett): ab +430 EUR
  • Verpflegungspaket auf der Fähre; Hinfahrt (1x Frühstück, 1x Brunch, 1x Abendbuffet superior (inkl. Milch, Wasser, Saft, Kaffee, Tee, Fassbier, Schiffswein und ausgewählte Softdrinks): +79 EUR
  • Verpflegungspaket auf der Fähre; Rückfahrt (1x Brunch, 1x Abendbuffet superior (inkl. Milch, Wasser, Saft, Kaffee, Tee, Fassbier, Schiffswein und ausgewählte Softdrinks), 1x Abendbuffet: +93 EUR
  • Reiseversicherung

 

KinderermäßigungKinderpreis

nicht online buchbar, bitte sprechen Sie uns für ein Angebot an

 

  • Kind bis 12 Jahre (Unterbringung in Kabine/Zimmer der Eltern im Zustellbett): ab +740 EUR
  • 3. mitreisende Person ab 12 Jahren (Unterbringung in Kabine/Zimmer der beiden Vollzahler im Zustellbett): ab +1570 EUR

     

nicht inkl.:

Kosten für Parkplätze, Eintrittsgelder, persönliche Ausgaben vor Ort.

Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen

nach Beratung ggf. möglich

Das sagen unsere Gäste

"Top zusammengestellt. Tolle Unterkünfte und Eindrücke. Wunderbar."

Weitere Informationen

A-Z PKW Rundreisen


Pkw-Rundreisen in Skandinavien
Eine beliebte Reiseart im Norden ist die Rundreise mit dem eigenen Pkw. Meist geht es mit der Fähre nach Skandinavien, wo Sie dann die eigentliche Autoreise beginnen. Die Hotels sind für Sie vorgebucht, sodass Sie die Sicherheit haben, eine Unterkunft für die Nacht zu finden. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Reiseroute und den Sehenswürdigkeiten vor Ort, sodass Sie Ihren Aufenthalt in Skandinavien individuell gestalten können.
Die Routenverläufe der meisten Reisen sind als Vorschläge anzusehen, die Sie auch individuell nach Ihren Wünschen abändern können. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zu Rundreisen mit dem Pkw.

Auto fahren
Am Tag ist das Fahren mit Abblendlicht vorgeschrieben.
Das Fahren unter Einfluss von Alkohol oder anderen Rauschmitteln ist verboten. Kontrollen sind recht häufig und strikt, ebenso hinsichtlich der Geschwindigkeitsbegrenzungen.
Die Skandinavier fahren meist zügig, weil sie die Gegend kennen, sehr defensiv und mit großem Abstand zum vorderen Fahrzeug. Die Straßen sind allgemein gut ausgebaut und asphaltiert. Eine Ausnahme bildet hier das isländische Hochland.
Durch die geringe Verkehrsdichte fährt es sich sehr angenehm. Auf kleineren Bergstrecken, die nur im Sommer geöffnet sind, können jedoch auch deutliche Frostschäden vorkommen. Vorsicht ist in den Monaten Mai und Juni geboten, wenn sich noch Streugut auf den Pässen befindet. Bei Splitt auf der Straße besteht Rutschgefahr. Der Asphalt ist grober als in Mitteleuropa und meist sehr griffig. Im Winter sind Winterreifen Pflicht, auch Schneeketten sind anzuraten.

Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug
Ihr Fahrzeug sollte für die Autoreise gut vorbereitet sein. Lassen Sie es am besten in Ihrer Werkstatt vor Reiseantritt prüfen. Einige Strecken sind sehr bergig, sodass die Bremsen in gutem Zustand sein sollten sein.

Fähren
Während Ihrer Rundreise können Sie zum Teil kleinere Strecken mit der Fähre zurücklegen, dies ist vor allem in Norwegen relevant. Beispielsweise gibt es etwa 200 innernorwegische Fähren. Die größten Fährgesellschaften sind Tide und Fjord1. Diese Fähren können vorab nicht gebucht werden. Da die Fähren jedoch so regelmäßig fahren, stellt die Mitnahme meist kein Problem dar. Zu stark frequentierten Zeiten oder in der Hochsaison kann es zu Wartezeiten kommen. Prinzipiell gilt: Wer zuerst da ist, hat gute Mitnahme-Chancen.

Maut in Norwegen (Bompenger)
Auf verschiedenen Strecken in Norwegen oder bei der Zufahrt in Städte wird Maut verlangt. Das Kennzeichen Ihres Pkws wird bei Durchfahrt durch die Mautstation automatisch erfasst. Die Rechnung erhalten Sie nach Ihrer Reise per Post.
In Schweden gibt es in den Städten Göteborg und Stockholm eine Citymaut. In Dänemark sind nur die Brückenverbindungen Storebelt- und Öresundbråcke mautpflichtig.

Nachhaltigkeit
Große Teile der Fläche Skandinaviens sind von Wald bedeckt. In den wenig besiedelten Ländern finden Sie viel Natur, frische Luft und klares Wasser. Damit dies auch in Zukunft noch so ist, sollten wir alle zum Erhalt der Natur beitragen.
Lassen Sie Ihr Auto einfach mal stehen und erkunden die Umgebung zu Fuß oder fahren Sie zusammen mit Einheimischen Bus oder Bahn.
Vermutlich werden Sie nicht so schnell voran kommen, wie Sie es auch Deutschland gewohnt sind. Bei langsamerer Geschwindigkeit verbraucht ihr Auto jedoch auch weniger Sprit. Wenn Sie zusätzlich vorausschauend fahren, frühzeitig Schalten und mit dem richtigen Reifen-Luftdruck unterwegs sind, schont das nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Parken
Nicht jedes Hotel auf Ihrer Autorundreise verfügt über einen eigenen Parkplatz oder eine eigene Parkgarage. Parkplätze, auch bei den Hotels, können kostenpflichtig sein. Das Entgelt ist vor Ort zu zahlen. Gerade in größeren Städten können freie Parkplätze auch etwas weiter vom Hotel entfernt sein.

Tanken
Skandinavien verfügt über ein gutes Tankstellennetz. I.d.R. Finden Sie zwei verschiedene Tankstellenarten. Bei vielen Tankstellen können am Schalter mit Karte oder auch mit Bargeld zahlen. Andere Tankstellen verfügen nur über einen Kassenautomaten, an dem man in der Regel mit Kreditkarte zahlt.

Zum Schluss
Wichtiger Hinweis: Die obenstehenden Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Sie sollen Ihnen als Servicehinweise dienen, die sich aber jederzeit ändern können.

Parken in Skandinavien


In skandinavischen Städten werden oft recht hohe Parkgebühren erhoben, vor allem in Großstädten. Tagessätze von 200-400 Kronen sind durchaus üblich (umgerechnet ca. 20-40 EUR pro Tag). Außerhalb der Innenstadt können Sie kostengünstiger parken und erreichen die Innenstadt gut mit Bus und Bahn.

Parken in kleineren Städten kostet etwas weniger und ist in kleinen Orten oft kostenlos.

Nicht alle Hotels verfügen über eigene Parkplätze. Meist gibt es einen kostenpflichtigem Parkplatz oder ein Parkhaus in der Nähe des Hotels. Die Reservierung im Voraus ist nicht möglich. Erkundigen Sie sich am besten im Hotel, wo Sie Ihr Auto sicher abstellen können.

Gut zu wissen: Zur Einfahrt ins Parkhaus ist oftmals eine Kreditkarte nötig. Auch an Parkscheinautomaten ist die Zahlung mit Bargeld selten geworden. Meist können Sie auch hier nur noch mit Karte zahlen. Je nach Anbieter ist das Eingeben des Pkw-Kennzeichens erforderlich. Bitte geben Sie dies ohne Bindestriche und Leerzeichen ein (z.B. ABCD123).