Gruppenreise zu Silvester mit Hurtigruten auf der MS Finnmarken bzw. MS Polarlys. Verbringen Sie den Jahreswechsel in Norwegen nördlich des Polarkreises.
  
Gruppenreise zu Silvester mit Hurtigruten auf der MS Finnmarken bzw. MS Polarlys. Verbringen Sie den Jahreswechsel in Norwegen nördlich des Polarkreises.
  
Gruppenreise zu Silvester mit Hurtigruten auf der MS Finnmarken bzw. MS Polarlys. Verbringen Sie den Jahreswechsel in Norwegen nördlich des Polarkreises.
  
Gruppenreise zu Silvester mit Hurtigruten auf der MS Finnmarken bzw. MS Polarlys. Verbringen Sie den Jahreswechsel in Norwegen nördlich des Polarkreises.
  
Gruppenreise zu Silvester mit Hurtigruten auf der MS Finnmarken bzw. MS Polarlys. Verbringen Sie den Jahreswechsel in Norwegen nördlich des Polarkreises.
  

Start  >Silvesterreise-hurtigruten

Hurtigruten Silvester-Reise - Kreuzfahrt mit dem Postschiff ins Neue Jahr

12 Tage Hurtigruten-Kreuzfahrt zu Silvester 2017/2018

Eine Kombination unvergesslicher Momente auf einer Hurtigruten-Silvester-Reise ins Neue Jahr 2018! Sie feiern Silvester 2017/2018 auf den Lofoten oder in Tromsø mit Blick auf das wundervolle Bergfeuerwerk und magischer Atmosphäre nördlich des Polarkreises. Vielleicht gehören Sie auch zu den ersten Besuchern des Nordkaps im Jahr 2018. Auf der Silvester-Kreuzfahrt mit Hurtigruten in Norwegen erleben Sie weiterhin die ganze Schönheit der nordgehenden Hurtigruten-Reise sowie den Zauber der südgehenden Strecke bis nach Bergen.

Bei frühzeitiger Buchung bis zu 25% Frübbucher-Rabatt sichern. Gern informieren wir Sie!




Reisebeschreibung

Reiseverlauf Ihrer Hurtigruten-Silvester-Kreuzfahrt

1. Tag: Anreise nach Bergen
Individuelle Anreise zum Flughafen, Flug nach Bergen. In Norwegen angekommen, werden Sie mit den Bus zum Hurtigruten-Anleger gebracht und gehen an Bord der MS Finnmarken/MS Polarlys, auf welcher Sie die Silvester-Kreuzfahrt mit Hurtigruten genießen werden. 22:30 Uhr wird das Hurtigruten-Schiff Bergen verlassen und Sie auf der Silvesterreise weit in den Norden von Norwegen bis zum Nordkap bringen.
2. Tag: Ålesund
Der erste Tag der Silvester-Kreuzfahrt mit Hurtigruten auf See: Nutzen Sie die Zeit, um das Schiff zu erkunden und die Jugendstilstadt Ålesund zu entdecken.
3. Tag: Trondheim
Erleben Sie die alte Königsstadt Trondheim, bekannt durch den Nidaros-Dom, den größten gotischen Sakralbau Norwegens. Nach der navigatorisch anspruchsvollen Passage durch den schmalen Stokksund macht Ihr Hurtigruten-Schiff abends in Rørvik fest.
4. Tag: Lofoten
Nach dem Überqueren des Polarkreises führt die Silvester-Kreuzfahrt zu den beeindruckenden Lofoten, einer steil aus dem Meer herausragenden Inselgruppe. Je weiter Sie nach Norden kommen, umso größer werden auch die Chancen, Nordlicht zu sehen. Mit etwas Glück erleben Sie die wabernden Lichter am Himmel an Deck des Hurtigruten-Schiffes. Entscheiden Sie sich für die Reise an Bord der MS Polarlys verbringen Sie den Silvesterabend in Svolvær auf den Lofoten.
5. Tag: Tromsø
Am Nachmittag legt Ihr Hurtigruten-Schiff in Tromsø an. Entscheiden Sie sich für die Reise an Bord der MS Finnmarken haben Sie die Möglichkeit, das Silvester-Konzert in der Eismeerkathedrale zu besuchen. Die besondere Stimmung und Akustik wird Sie begeistern. Zurück an Bord erwartet Sie das festliche Silvester-Gala-Dinner. Von Deck Ihres Hurtigruten-Schiffes können Sie das Feuerwerk über Tromsø bestaunen und stoßen mit Mitreisenden und der Crew auf das neue Jahr 2018 an.
6. Tag: Nordkap
Nach einer besonderen Silvester-Feier am Abend und einem entspannten Neujahrstag erreichen Sie am frühen Morgen Hammerfest, die nördlichste Stadt Europas. Ihr Schiff fährt Sie durch den Magerøysund nach Honningsvåg. Von hier aus ist ein Ausflug zum Nordkap möglich, wo Sie als einer der ersten Besucher des neuen Jahres empfangen werden.
7. Tag: Kirkenes
Sie erreichen nun den Wendepunkt der Hurtigruten-Reise, Kirkenes, und steuern den östlichsten Hafen der Reise an, Vardø. Im Dreiländereck von Norwegen, Russland und Finnland können Sie im Rahmen der Silvester-Kreuzfahrt mit Hurtigruten eine Safari mit dem Hundeschlitten oder einen Ausflug an die russische Grenze unternehmen.
8. Tag: Hammerfest
Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt, ist am heutigen Vormittag Ziel der Hurtigruten-Reise. Hier erinnert die 1854 errichtete Meridiansäule an die erste exakte Vermessung der Erdkugel. Hammerfest besaß zudem als erste Stadt in Europa elektrische Straßenbeleuchtung. Am Nachmittag sehen Sie die beeindruckenden Berge um Øksfjord.
9. Tag: Vesterålen und Lofoten
Die Inselgruppen der Vesterålen und Lofoten sowie der enge Raftsund werden passiert. Die Fahrt durch den Raftsund, dessen steil aufragende Felsen wie vom Bildhauer bearbeitet wirken und der an einigen Stellen nicht einmal 100 m breit ist, gehören zu den schönsten Momenten der Silvester-Kreuzfahrt mit Hurtigruten nach Norwegen.
10. Tag: Polarkreis
Wieder passieren Sie den Polarkreis, diesmal in südlicher Richtung. Heute laden die beiden Städtchen Sandnessjøen und Brønnøysund zum Bummeln ein. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit zahlreichen Inseln, Bergen und Wasserfällen schließt sich an: die Bergkette der „Sieben Schwestern“ (Syv Søstre) und die sagenumwobene Felseninsel „Torghatten“, der Felsen mit dem Loch.
11. Tag: Trondheim
Heute haben Sie auf Ihrer Hurtigruten-Silvester-Kreuzfahrt noch einmal Gelegenheit , die norwegische Stadt Trondheim zu besuchen. Überqueren Sie die rote Brücke "Gamle Bybro" und spazieren entlang der alten Speicherhäuser am Nidelven.
12. Tag: Bergen
Nach einer wundervollen Silvesterreise legt Ihr Hurtigruten-Schiff am Nachmittag in Bergen an. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten die Heimreise nach Deutschland an.


Unterkunft und Verpflegung

Als Richard With die Idee zu einer regelmäßigen Küstenverbindung im Jahre 1893 hatte, hatte er gerade mit dem befreundeten Lotsen Anders Holthe die norwegische Küste kartographiert. Die ersten Fahrten führten zunächst von Trondheim nach Hammerfest, später von Bergen nach Kirkenes. Aktuell fahren drei Schiffsgenerationen mit unterschiedlichen Kapazitäten: ein Schiff der so genannten „mittleren Generation“ (Bj. 1982/83), sechs Schiffe der 90er Generation (Bj. 1993-1997) sowie drei Schiffe der „neuen Generation“ (Bj. 2002–2003).
Je nach Termin treten Sie Ihre Hurtigruten-Silvester-Kreuzfahrt an Bord der MS Finnmarken oder MS Polarlys an.
Während die MS Finnmarken zu den neueren Schiffen gehört, Baujahr 2002, zählt die MS Polarlys zur so genannten mittleren Generation und wurde 1996 gebaut. Im Jahr 2016 wurde die MS Polarlys umfassend moderisiert und erstrahlt nun im neuen skandinavischen Design von Hurtigruten.
Namensgeber der Polarlys ist eine der schönsten Himmelserscheinungen der Polargebiete: das Nordlicht. Es wird Ihnen auch an Bord begegnen: Kunst, Dekor und Farben sind vom Polarlicht (Aurora borealis) inspiriert.
Die MS Finnmarken ist im Art-Nouveau-Stil eingerichtet und verfügt über Swimmingpool sowie zwei Whirlpools.

Termin 27.12.17-07.01.18 - MS Finnmarken
Termin 28.12.17-08.01.18 - MS Polarlys


Zubuchbare Leistungen

(pro Person)
  • Aufpreis Zweibett-Außenkabine Kategorie L/J: ab +244 EUR
  • Aufpreis Zweibett-Außenkabine Kategorie N: ab +347 EUR
  • Aufpreis Zweibett-Außenkabine Kategorie O: ab +467 EUR
  • Aufpreis Zweibett-Außenkabine Kategorie P: ab +691 EUR
  • Aufpreis Zweibett-Außenkabine Kategorie U: ab +916 EUR
  • Aufpreis Einzelbelegung Innenkabine Kategorie I: ab +1163 EUR
  • Aufpreis Einzelbelegung Außenkabine Kategorie L/J: ab +1530 EUR
  • Aufpreis Einzelbelegung Außenkabine Kategorie N: ab +1683 EUR
  • Aufpreis Einzelbelegung Außenkabine Kategorie O: ab +1863 EUR
  • Aufpreis Einzelbelegung Außenkabine Kategorie P: ab +2199 EUR
  • Aufpreis Einzelbelegung Außenkabine Kategorie U: ab +2538 EUR
  • Minisuiten: auf Anfrage
  • atmosfair-Spende für klimabewusstes Fliegen: +22 EUR
  • Reiseversicherung

Reiseleistungen

An-/ Abreise: Flug nach Bergen in Norwegen und zurück
  • Flug von Deutschland nach Bergen und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Hurtigruten Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Transfers in Bergen
  • Hurtigruten-Seereise Bergen-Kirkenes-Bergen (11 Nächte) in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Wahl der Kabinennummer
  • Silvester in Tromsø mit der MS Finnmarken bzw. Silvester auf den Lofoten mit der MS Polarlys
  • Gala-Dinner am Silvester-Abend an Bord
  • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Bergen

Reisezeit und Preise

TerminePreise 
27.12.2017 - 07.01.20183059 EURJetzt buchen
28.12.2017 - 08.01.20183059 EURJetzt buchen

Veranstalter: Hurtigruten GmbH

Weitere Informationen

Fakten Norwegen

Fläche: 385.199 km², wovon ca. 61.000 km² auf Spitzbergen entfallen
Die Entfernung Luftlinie vom Nordkap nach Lindesnes beträgt 1.752 km. Die Küstenlinie des Festlands ist ca. 21.437 km lang. An der breitesten Stelle ist das Land 430 km breit, an der schmalsten 6,3 km.
Einwohner: 5,06 Mio.
Hauptstadt: Oslo, 623.000 Einwohner
Staatsform: Norwegen ist eine konstitutionelle Monarchie. König Harald V. bestieg den Thron am 21.2.1991 als Nachfolger seines Vaters Olav V. Das Parlament (storting) besteht aus einer Kammer mit 165 Abgeordneten, wobei die dünn besiedelten nördlichen Bezirke im Verhältnis zu ihrer Stimmenzahl stärker repräsentiert sind als der dichter besiedelte Süden.

Einreisebestimmungen
Für Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich genügt zur Einreise nach Norwegen ein gültiger Personalausweis. Wenn Sie eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bitte bei der norwegischen Botschaft.

Geldtausch
Die norwegische Währung sind norwegische Kronen (NOK). 1 Krone=100 Öre. Beim Einkaufen wird der Betrag meist zu einem glatten Betrag auf- oder abgerundet.  
Zur Zeit gilt folgender Umtauschkurs (Stand März 2014):
1 Euro = 8,3 NOK  
100 NOK = 12,05 Euro
Meist ist es günstiger, im Reiseland Devisen zu tauschen. Die erste Gelegenheit, Bargeld oder mit EC-Karte, besteht an Bord der Fähre. Der Kurs ist akzeptabel, es entfällt die übliche Wechselgebühr.
Am Bankautomat können Sie Geld abheben. Euroschecks werden in Norwegen  nicht akzeptiert, Kreditkarten (VISA, Eurocard) sind weit verbreitet.

Klima
Angesichts der großen Entfernungen (von Oslo bis zum Nordkap sind es knapp 1500 km Luftlinie) sind allgemeingültige Aussagen zum Wetter schwierig. Im Mai treiben oft noch Eisschollen auf den nördlichen Flüssen, neben der Nordkapstraße kann noch Schnee liegen. Der Herbst beginnt in Lappland Ende August, die Touren sind bis Mitte September sicher fahrbar. Erfahrungswerte zeigen, dass Ende Juli/Anfang August oft recht stabile, schöne Wetterverhältnisse herrschen. Das Klima Norwegens ist wärmer als gemeinhin angenommen. Durch den Einfluss des Golfstroms sind auch die Küsten im Winter eisfrei.
Zuverlässige Wettervorhersagen finden Sie unter www.yr.no

Reiseliteratur
„Reiseführer Norwegen“, Baedeker
Ebba D. Drolshagen, „Gebrauchsanweisung für Norwegen“
Anne Holt „Der norwegische Gast“

Sprache/Verständigung
In Norwegen gibt es drei offizielle Sprachen: Das bokmål leitet sich mehr aus dem Dänischen ab und wird vornehmlich in den Städten gesprochen. Auf dem Land hören Sie oft nynorsk, das sich an das Altnorwegisch anlehnt und als Gegensprache zum bokmål im vorletzten Jahrhundert entstand. Samii ist die offiziell anerkannte Sprache der Samen (“Lappen”) in Lappland. Daneben gibt es noch unzählige Dialekte, die es dem ungeübten Ohr manchmal schwer machen, Norwegisch zu verstehen. Dann hilft oft Englisch weiter, das die meisten Norweger verstehen (auch, weil englischsprachige Filme nicht synchronisiert werden). Und wenn Norweger Deutsch sprechen, werden sie darauf drängen, sich mit Ihnen auf Deutsch zu unterhalten.

Zeit
Eine Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Norwegen gibt es nicht, es gilt die MEZ bzw. MESZ.

Zollbestimmungen
Für Skandinavien benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Pass. Zollfrei mitnehmen können Sie (pro Erwachsenem):
a) 1l hochprozentigen Alkohol (bis 60%) und 1,5 l Wein (bis 22%) und 2l Bier
b) 3l Wein und 2l Bier
c) 5l Bier dazu jeweils 1 Stange Zigaretten.
Informationen im Internet: www.norwegen.no/travel/zoll/

Wikipedia „Hurtigruten“

Best Partner Hurtigruten

Best Partner

Best Partner werden jedes Jahr von Hurtigruten für exzellente Beratung und gute Verkaufserfolge ausgezeichnet.
Wir sind 2010, 2011, 2012, 2013 und 2017 von Hurtigruten als „Best Partner" ausgezeichnet worden!