Nordlichtreisen  >Nordlichtreisen


Nordlicht-Reisen – Skandinavien im Winter


Wir sind die Experten für traumhafte Nordlicht-Reisen, z.B. nach Finnland oder Norwegen: Das Naturphänomen Polarlicht (als Nordlicht am Nordpol wissenschaftlich Aurora borealis genannt, als Südlicht am Südpol auch als Aurora australis bekannt) fasziniert die Menschen bereits seit tausenden von Jahren. Viele Nordvölker glaubten an Nachrichten von Göttern, im Mittelalter betrachtete man Nordlichter als Vorboten für drohendes Unheil. Erst Ende des 19. Jahrhunderts stellten Physiker aus Skandinavien erste wissenschaftliche Theorien über die Erscheinung am Firmament auf. Heutzutage erfreuen sich Nordlicht-Reisen im Winter einer großen Beliebtheit unter Skandinavien-Fans.


Nordlicht-Reise - Aurora Borealis in Tromsø

Winterreise nach Nord-Norwegen: Tromsö ist aufgrund seiner Lage gut für die Nordlicht-Beobachtung geeignet. Die Chance Aurora Borealis zu sehen ist hoch.
Reisezeit: Nov. - April
Preis: ab 1295 EUR

» Zur Reise
Hurtigruten Silvester-Reise - Kreuzfahrt mit dem Postschiff ins Neue Jahr

Eine Hurtigruten-Reise zum Jahreswechsel: Auf Ihrer Silvesterreise mit der MS Nordlys oder MS Nordkapp erleben Sie den Zauber des Nordens im Winter.
Reisezeit: Dez.
Preis: ab 2359 EUR

» Zur Reise
Silvester in Island - Jahreswechsel unter Nordlichtern

Silvester feiern auf Island: Verbringen Sie einen individuellen Silvesterurlaub in Reykjavik. Die 6 Tage auf Island machen schnell Lust auf mehr. 
Reisezeit: 29.12.16 - 03.01.17
Preis: ab 995 EUR

» Zur Reise
Arktis-Abenteuer mit Nordlicht in Finnland

Erleben Sie lappländische Winter-Highlights in Finnland: Fahrt im Hundeschlitten, Schneeschuhtour, Ausflug mit dem Schneemobil sowie 2 Nordlicht-Safaris.
Reisezeit: Jan. - April
Preis: ab 2050 EUR

» Zur Reise
Nordlichtreise zum Lyngenfjord

Zwischen Bergen und Fjorden erleben Sie in Nordnorwegen herrlichen Winterurlaub und magisches Nordlicht. 5-tägige Winterreise zum Lyngenfjord.
Reisezeit: Nov. - März
Preis: ab 1195 EUR

» Zur Reise
Hurtigruten - Reise zum Polarlicht

Hurtigruten-Kreuzfahrt zum Polarlicht: Gruppenreise nach Norwegen im Februar an. Erleben Sie eine winterliche Reise mit Postschiff und Nordlicht!
Reisezeit: 03.02. - 14.02.17
Preis: ab 1775 EUR

» Zur Reise
Nordlicht-Reise Finnland: Auf der Jagd nach Nordlicht

Die Nordlicht-Jagd entführt Sie in die Winterwelt Skandinaviens. Abends beobachten Sie den Himmel über Finnland, tagsüber erleben Sie Sami-Kultur.
Reisezeit: Nov. - April
Preis: ab 2395 EUR

» Zur Reise




Nordlicht-Reisen nach Norwegen oder Finnland buchen


Die Entstehung des Nord- bzw. Polarlichtes hängt von den Sonnenaktivitäten ab, die einem festen wellenförmigen Aktivitätszyklus folgen. Ein Durchgang dauert etwa elf Jahre.

Wer die farbigen Naturkunstwerke am Himmel bewundern möchte, muss weit in den Norden reisen - nach Norwegen, Finnland, Island, Grönland oder sogar bis nach Alaska. Die beste Zeit für Nordlichtreisen ist im skandinavischen Winter, d.h. in den Monaten zwischen September bis März. Wenn die Nächte lang und kalt und der Himmel wolkenlos ist, lassen sich die Nordlichter am besten beobachten. Auf Polarlichtreisen sollten Sie auf gar keinen Fall Ihren Fotoapparat vergessen: Da die Chancen, jemals ein Nordlicht in Deutschland bewundern zu dürfen denkbar schlecht stehen, sollten Sie das Naturkunstwerk für die lieben Daheimgebliebenen fotografieren. So können Sie mit einem gemütlichen Dia-Abend mit Freunden Ihre Nordlicht-Reise noch einmal Revue passieren lassen. Unvergessliche Fotomotive aus Eis und Licht warten aus Sie: Kein Wunder, dass eine winterliche Fotoreise zum Polarlicht so beliebt ist!

Unsere Reisen zum Polarlicht: Ein Erlebnis aus Eis und Licht


Auf dieser Seite haben wir unsere schönsten Reisen zum Nordlicht für Sie zusammengestellt. Wie wäre es mit einem Arktis-Abenteuer mit Nordlicht-Beobachtung in Finnland? Hier erleben Sie die Höhepunkte des lappländischen Winters inklusive einer Hundeschlitten-Fahrt, einer Schneeschuhtour, einem Ausflug mit dem Schneemobil und natürlich zwei geführte Nordlicht-Safaris. Doch auch von Norwegen aus lassen sich die eindrucksvollen Polarlichter wunderbar beobachten: Die Stadt Tromsö ist aufgrund ihrer Lage besonders gut für die Nordlicht-Beobachtung geeignet. Die Chance, Aurora Borealis zu sehen, ist hier besonders hoch.

Sie haben weitere Fragen zu unseren Nordlicht-Reisen? Dann rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder besuchen Sie uns zu einem persönlichen Beratungsgespräch in unserem Reisebüro in Oldenburg. Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen geben Ihnen gern weitere Informationen zu unseren Reiseangeboten.

Nordlicht-Reisen buchen: Das Naturphänomen Nordlicht fasziniert die Menschen seit tausenden von Jahren. Viele Nordvölker glaubten an Nachrichten von Göttern, im Mittelaltet betrachtete man Nordlichter als Vorboten für drohendes Unheil. Erst Ende des 19. Jahrhunderts stellten Physiker aus Skandinavien erste wissenschaftliche Theorien auf.
Die Entstehung des Polarlichtes, aurora borealis, zu deutsch Nordlicht, hängt von den Sonnenaktivitäten ab, die einem festen wellenförmigen Aktivitätszyklus folgen. Ein Durchgang dauert etwa elf Jahre. Das Aktivitätsmaximum, in dem besonders starke Eruptionen auftraten, war im Winter 2012/2013. Daher werden vermutlich in diesem Jahr auch besonders häufig Nordlichter auf Reisen zu beobachten sein.